Meine Filiale

Trust in Love

Sarah Alderson

(20)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 22.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

The slower the kiss the faster the heartbeat

Olivia ist in New York, um ein neues Leben an der Ballettakademie zu beginnen. Doch nach einem Mordanschlag auf ihre Gasteltern findet sie sich mitten in der Nacht als Zeugin in einem Polizeirevier wieder. Neben ihr - in Handschellen - der verdammt gutaussehende Autodieb Jamie. Als ein bewaffneter Angreifer den Raum stürmt, ist die halsbrecherische Flucht an Jamies Seite Olivias einzige Überlebenschance. Aber kann sie einem Kriminellen wie ihm wirklich trauen, auch wenn die Anziehung zwischen ihnen förmlich Funken schlägt? Als die beiden weiter verfolgt werden und sie erkennen, dass auch Polizei und FBI verstrickt sind, wächst in Olivia ein schrecklicher Verdacht: Sind die Killer in Wahrheit hinter ihr her?

Adrenalingeladener und prickelnder YA-Thriller - einfach unwiderstehlich!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 352 (Printausgabe)
Altersempfehlung ab 14 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 16.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783473479009
Verlag Ravensburger Verlag
Originaltitel Out of Control
Dateigröße 3255 KB
Übersetzer Alexandra Rak

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
9
9
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.07.2020
Bewertet: anderes Format

Gnadenlos spannend bis zur letzten Seite. Lassen Sie sich nicht vom Cover täuschen. Das ist keine normale, romantische Liebesgeschichte.

fesselnd und nervenaufreibend, mir aber auch ein bisschen zu abenteuerlich
von Sarah M. am 24.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

„Trust in Love“ erzählt die Geschichte von Olivia und Jay, die sich von einen auf den anderen Tag in einer üblen Verstrickung wiederfinden, um ihr Leben rennen und außerdem ein paar Funken entfachen. Romane mit übermäßigen Nervenkitzel meide ich weitestgehend, doch irgendetwas an „Trust in Love“ von Sarah Alderson weckte mei... „Trust in Love“ erzählt die Geschichte von Olivia und Jay, die sich von einen auf den anderen Tag in einer üblen Verstrickung wiederfinden, um ihr Leben rennen und außerdem ein paar Funken entfachen. Romane mit übermäßigen Nervenkitzel meide ich weitestgehend, doch irgendetwas an „Trust in Love“ von Sarah Alderson weckte meine Neugierde … vielleicht, war es die Hoffnung darauf ein bisschen Liebe zu finden. ;) Und der Klappentext klang eben interessant. Das Cover sieht toll aus, aber auch ein bisschen zu auffällig für meinen Geschmack. Der Schreibstil ist angenehm und fesselnd. Man erlebt die Geschichte aus der Perspektive von Olivia. Gemeinsam mit ihr stürzt man sich ins Abenteuer und geht einem erschütternden Geheimnis auf der Spur. Man fühlt sich, wie mittendrin und wird von den Erlebnissen mitgerissen. Statt ihrem normalen Tagesablauf nachzugehen, findet Olivia sich plötzlich auf einem Polizeirevier wieder. Weil ihr Vater geschäftlich unterwegs ist, brachte er sie für ein paar Tage bei einer befreundeten Familie unter. Doch dann entgeht Olivia nur knapp einem tödlichen Anschlag auf jene Familie und ist nun wichtige Zeugin. Im Revier lernt sie Jay kennen. Er wurde bei einem Autodiebstahl festgenommen. Seine Nähe ist Olivia eigentlich nicht geheuer. Doch dann steht auch noch das Revier unter Beschuss, und die Flucht mit Jay ist ihre einzige Chance zu entkommen. Als sich die Situation zuspitzt, beginnt für Olivia und Jay eine turbulente Zeit. Noch ahnen sie nicht, wie sehr die dramatischen Ereignisse ihre Leben verändern werden ... Puh – Sarah Alderson schaffte ein nervenaufreibendes Abenteuer, das man irgendwie nicht beiseite legen kann! Olivia lernt man von zwei Seiten kennen. Zunächst als liebes, ruhiges Mädchen, das öfters mal gewagte Aktionen durchzieht, um zur Ruhe zu kommen. Dann wiederum wirkt sie sehr tough, und gar ein wenig zu erwachsen für ihr Alter. Jay wirkt zunächst einmal wie ein Bad Boy. Schnell wird allerdings klar, dass er das keineswegs ist! Tatsächlich ist er einfach nur sehr familienbewusst und verantwortungsvoll. Jay und Olivia fand ich als Pärchen sehr süß, auch, wenn ich die starken Gefühle zwischen ihnen nicht nachvollziehen konnte. Es war eher eine spürbare Anziehung ... Ich mag es zwar lieber etwas ruhiger, die Story wirkte aber auch auf mich fesselnd, mitreißend und nervenaufreibend! In Anbetracht des Alters der Protagonisten, war es mir allerdings auch ein bisschen zu abenteuerlich. Die Handlung war überraschend und imposant. Zum Ende hin, war es mir allerdings auch ein bisschen zu dick aufgetragen und ich habe schon mal die Augen verdreht. Tolle Story, mitreißend, aber auch etwas zu abenteuerlich. Ich vergebe 4 von 5 Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 07.04.2019
Bewertet: anderes Format

Mir hat das Buch wirklich super gefallen. Man spürt die Spannung am eigenen Körper und fiebert mit den Charakteren mit.


  • Artikelbild-0