Warenkorb
 

Profitieren Sie im Juli von 5-fach Meilen auf Bücher & eBooks!*

Ich werde Flugbegleiterin!

Weitere Formate

Nach ihren Auslandsaufenthalten in den USA und in Australien erfüllt sich die 26-jährige Miriam einen weiteren Lebenstraum: Sie ist eine der glücklichen Auserwählten, die bei einer grossen internationalen Fluggesellschaft zur Flugbegleiterin ausgebildet werden. Es folgt eine mehrmonatige Schulung mit Notfall- und Serviceübungen sowie zwei Einweisungsflügen, die Miriam erstmals nach Buenos Aires und Mumbai führen.

Was sie alles während ihrer Ausbildungszeit, auf den ersten Langstreckenflügen und in ihrem neuen Job als Flugbegleiterin erlebt hat, beschreibt Miriam in diesem Buch authentisch und spannend.

Für wen ist das Buch geeignet?
Mein Buch "Ich werde Flugbegleiterin!" ist besonders für junge Erwachsene, die gerne Flugbegleiter/in werden wollen oder sich für diesen Job interessieren, geeignet. Es gibt einen kleinen Einblick in die Welt einer Flugbegleiterin.

Weitere Infos:
Instagram: MiriamTrautAutorin
Portrait
Miriam Traut wurde 1984 in Deutschland geboren. Ihre grösste Leidenschaft ist das Reisen. Es begann nach dem Abitur mit einem Au-pair-Jahr in den USA. Im Anschluss ging sie nach Australien. Dort absolvierte sie eine Berufsausbildung an einem College in Brisbane. Heute arbeitet die über Dreissigjährige als Flugbegleiterin und hat bereits die halbe Welt bereist.

Weitere Infos:
Instagram: MiriamTrautAutorin
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 144 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 28.05.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783746057668
Verlag Books on Demand
Dateigröße 633 KB
eBook
eBook
Fr. 4.90
Fr. 4.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
4
1
0
0
0

Interessanter Einblick in die abwechslungsreiche Welt der Flugbegleiter
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamm am 22.10.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich bin durch eine Leserunde bei lovelybooks auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es sprach mich direkt an, da ich als Jugendliche auch den Traum hatte, diesen Beruf auszuüben. Leider ist es aber anders gekommen, dennoch war ich sehr interessiert. Das Buch ist unterteilt in 6 Kapitel sowie ein Weiteres, in dem noch kurz auf d... Ich bin durch eine Leserunde bei lovelybooks auf dieses Buch aufmerksam geworden. Es sprach mich direkt an, da ich als Jugendliche auch den Traum hatte, diesen Beruf auszuüben. Leider ist es aber anders gekommen, dennoch war ich sehr interessiert. Das Buch ist unterteilt in 6 Kapitel sowie ein Weiteres, in dem noch kurz auf die Flugbegleitersprache eingegangen wird. Der Einband weist vorne und hinten ein paar bunte Fotos auf. Im Innenteil sind leider keine zu sehen. Lediglich jedes Kapitel beginnt mit demselben Foto der Autorin in s/w. Das hätte man m. E. nach etwas abwechslungsreicher gestalten können. Ich habe mich auf den ersten Seiten direkt wohlgefühlt beim Lesen, denn das Buch lässt sich flüssig lesen. Man merkt dem Schreibstil stellenweise an, dass das Buch von einem "Laien-Autor" (ich finde gerade leider keine andere Bezeichnung, ist aber keineswegs negativ gemeint!) verfasst wurde, aber gerade das macht es für mich sehr authentisch und sympathisch! Miriam Traut erzählt zunächst, wie es zu ihrem Berufswunsch gekommen ist, dann gibt es einen Einblick in die Ausbildung, welche Vorgaben es einzuhalten gibt usw. Sehr interessant! Dann folgen Kapitel gegliedert in verschiedene Länder oder Kontinente mit ihren eigenen Geschichten, sowohl an Bord als auch an den Ruhetagen vor Ort. Ebenfalls sehr interessant und aufschlussreich :-) Ich finde es ein sehr gelungenes Buch und empfehle es sehr gerne weiter! Manch einer bringt vielleicht für die Flugbegleiter an Bord danach mehr Verständnis und Achtung auf, denn Flugbegleiter sein ist viel mehr als "nur" Tomatensaft zu verteilen ;-)

Ein spannendes und informatives Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Hohenberg am 24.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Inhalt: Nach ihren Auslandsaufenthalten in den USA und in Australien erfüllt sich die 26-jährige Miriam einen weiteren Lebenstraum: Sie ist eine der glücklichen Auserwählten, die bei einer großen internationalen Fluggesellschaft zur Flugbegleiterin ausgebildet werden. Es folgt eine mehrmonatige Schulung mit Notfall- und Service... Inhalt: Nach ihren Auslandsaufenthalten in den USA und in Australien erfüllt sich die 26-jährige Miriam einen weiteren Lebenstraum: Sie ist eine der glücklichen Auserwählten, die bei einer großen internationalen Fluggesellschaft zur Flugbegleiterin ausgebildet werden. Es folgt eine mehrmonatige Schulung mit Notfall- und Serviceübungen sowie zwei Einweisungsflügen, die Miriam erstmals nach Buenos Aires und Mumbai führen. Was sie alles während ihrer Ausbildungszeit, auf den ersten Langstreckenflügen und in ihrem neuen Job als Flugbegleiterin erlebt hat, beschreibt Miriam in diesem Buch authentisch und spannend. Meine Meinung: Das Buch ist wunderbar und authentisch geschrieben. Man bekommt einen detailierten Einblick über den Bewerbungsprozess und den Alltag als Flugbegleiterin. Mit Informationen zur Vorschriften, Ablauf des Flugs und der Freizeit am Zielort. Mir hat der Schreibstil sehr gut gefallen, da er flüssig und sehr gut zu lesen ist. Es gibt 7 Kapitel in denen man mit in weit entfernte Länder reisen kann und die Arbeit der Flugbegleiter versteht und die Hintergründe kennt, sodass man bei dem nächsten Flug bestimmt auf jede Kleinigkeit achten wird. Eine tolle Erfahrung beim Lesen ist sicher. Fazit: Ein wunderbar geschriebenes Buch für alle, die noch nicht wissen ob ihnen der Beruf als Flugbegleiter/in zusagt. Genauso aber bestens geeignet für alle, die öfter mal als Passagier ins Flugzeug steigen und dadurch die Arbeit einer Flugbegleiterin besser kennenlernen und wertschätzen können.

Ein sehr interessanter Erfahrungsbericht
von gaby2707 aus München am 15.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Nach ihrem Fachabitur reist Miriam Traut als Au-pair für ein Jahr in die USA um ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen. Anschließend besucht sie in Australien ein College für Reisen und Tourismus. Hier reift ihr Wunsch als Flugbegleiterin bei einer deutschen Airline durchzustarten. Und nach einigen Stolpersteinen, die wegzuräumen si... Nach ihrem Fachabitur reist Miriam Traut als Au-pair für ein Jahr in die USA um ihre Sprachkenntnisse zu vertiefen. Anschließend besucht sie in Australien ein College für Reisen und Tourismus. Hier reift ihr Wunsch als Flugbegleiterin bei einer deutschen Airline durchzustarten. Und nach einigen Stolpersteinen, die wegzuräumen sind, wird sie endlich zu einem Vorstellungsgespräch nach Frankfurt eingeladen, das mit einer Vertragsunterzeichnung endet. Nun folgt die sechswöchige Flugbegleiterausbildung mit Einweisung in Schminken, Service, Emergency, Stand-by-Reisen und vieles mehr. Endlich ist es dann soweit und die ersten Langstreckenflüge gehen nach Buenos Aires und Mumbai. Wenn Miriam die gut übersteht, steht ihrer Laufbahn als Flugbegleiterin nichts mehr entgegen. Miriam Traut beschreibt ihr Leben als Flugbegleiterin so lebendig, so direkt, so leidenschaftlich, dass man sofort merkt, mit welcher Freude sie diesen Job ausführt. Aber ich denke, es ist nicht nur der Job, der sie so fesselt. Auch dass sie dauernd in andere Länder fliegen und neue Eindrücke sammeln kann, Land und Leute kennenlernt, immer Menschen um sich herum hat – das alles macht den Reiz aus. Da Miriam hier nie etwas Negatives beschrieben hat, denke ich, sie hat ihren Traumberuf wirklich gefunden. Ich habe sehr gerne in einen interessanten, abwechslungsreichen und manchmal auch stressigen Beruf reingeschnuppert. Miriam Traut hat mich mit ihren Berichten sehr gut unterhalten. Ich bekomme sogar noch eine kleine Einführung in die Flugbegleiter-Sprache. Vor allem aber hat dieses kleine Buch mein Fernweh wieder angefacht. Los Angeles wäre einen Trip wert, denke ich.