Warenkorb
 

Ein Dom und sein Schriftsteller

Weitere Formate

Für Richard und Dean ist das Leben perfekt. Richard ist ein reicher, erfolgreicher Geschäftsmann, dem auch ein BDSM-Club gehört. Dean ist ein Bestseller-Autor und Richards Sub. Sie sind jung, glücklich und verliebt. Die Zukunft sieht rosig aus ...
Bis das Schicksal zuschlägt und Deans geliebte Schwester bei einem Unfall stirbt. Auf einmal ist Dean für ein drei Monate altes Baby verantwortlich und schon bald tauscht er seine lederne Fetisch-Kleidung gegen Windeln und Lätzchen ein. Aber die kleine Emily ist alles, was von seiner Familie noch übrig ist, wie kann er sie also im Stich lassen?
So hat Richard sich das nicht vorgestellt. So sehr er auch versucht, Dean zu unterstützen, hat er doch nie Kinder gewollt und vermisst es, seinen Partner für sich selbst zu haben. Mit einem Mal ist das Leben, das er sich für sie beide erträumt hat, vorbei und er ist sich nicht sicher, ob ihre Beziehung diese Komplikation verkraften kann.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 328 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.03.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783960891987
Verlag Dead soft verlag
Dateigröße 1168 KB
Verkaufsrang 33124
eBook
eBook
Fr. 8.00
Fr. 8.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Dom, Sub und Baby ...
von Kendall am 17.09.2018

... eine Kombination, die ich mir erst so gar nicht vorstellen konnte. Dean ist Sub durch und durch. Er liebt seinen Dom Richard von ganzem Herzen und verlässt sich in jeder Lebenssituation vollkommen auf ihn. Richard hat seinem Leben alles im Blick, ist immer durchorgansiert und absolut glücklich in seiner Beziehung zu Dean. Ab... ... eine Kombination, die ich mir erst so gar nicht vorstellen konnte. Dean ist Sub durch und durch. Er liebt seinen Dom Richard von ganzem Herzen und verlässt sich in jeder Lebenssituation vollkommen auf ihn. Richard hat seinem Leben alles im Blick, ist immer durchorgansiert und absolut glücklich in seiner Beziehung zu Dean. Aber dann kommt plötzlich die kleine Emily in ihr Leben und alles verändert sich. Dean möchte sich um seine Nichte kümmern und gleichzeitig ein gehorsamer Sub sein. Richard hingegen kann mit einem Baby so gar nichts anfangen und wünscht sich sein altes Leben mit Dean zurück. Als Dean beinahe an der Situation zerbricht, fängt Richard ihn auf und beginnt endlich, sich der neuen Situation zu stellen - und das mal wieder mit Pauken und Trompeten. Einfach nur schön ...