Warenkorb
 

Die Seele der Pflanzen

Botschaft und Heilkraft aus dem Reich der Kräuter

Weitere Formate

Wolf-Dieter Storl vermittelt die Botschaften von 55 Pflanzenpersönlichkeiten, die wir im Wald, am Wegesrand oder auf Wiesen finden können. Er enthüllt ihr Wesen, ihre Seele und ihre geheimen Kräfte. Warum ist die Taubnessel der Venus geweiht und welche Beschwerden kann sie dadurch heilen? In welcher Verbindung steht der Braunwurz zur Tierwelt und woher hat das Hexenkraut seinen Namen? Die tiefe Weisheit des Autors und die faszinierenden Fotos seines Freundes Frank Brunke lassen uns die Natur mit anderen Augen sehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 07.06.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-485-02965-0
Verlag Nymphenburger Verlag
Maße (L/B/H) 23.8/23.7/1.7 cm
Gewicht 804 g
Abbildungen schwarz-weiss Illustrationen, Raster, schwarz-weiss, farbige Illustrationen, Raster, farbig
Auflage 1
Fotografen Frank Brunke
Verkaufsrang 13827
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 38.90
Fr. 38.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
2
0
0
0

Nutzen und verstehen statt ausbeuten
von einer Kundin/einem Kunden am 24.05.2017
Bewertet: Format: eBook (PDF)

In unserer modernen Zeit geht viel zu viel Wissen entweder verloren oder wird auf Datenbanken / ins Internet abgeschoben. Anstatt es selber zu wissen wie man eine Pflanze nutzen kann, wo sie herkommt und wie mit ihr früher umgegangen wurde, wissen heutige Fragende entweder nichts oder hängen "stundenlang" im Internet um etwas ra... In unserer modernen Zeit geht viel zu viel Wissen entweder verloren oder wird auf Datenbanken / ins Internet abgeschoben. Anstatt es selber zu wissen wie man eine Pflanze nutzen kann, wo sie herkommt und wie mit ihr früher umgegangen wurde, wissen heutige Fragende entweder nichts oder hängen "stundenlang" im Internet um etwas rauszubekommen. Mit diesem Werk kann man schnell und einfach selbst zum "Pflanzenguru" werden, weil es umfangreiches Wissen zu Pflanzen normalverständlich in kompakter Form versammelt.