Warenkorb
 

Heute: 25% Rabatt auf Spiele & Filme* - Code: FS25MR

Warum ich fühle, was du fühlst

Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone

Gähnen steckt an, ein Lächeln macht uns froh: Intuitiv verstehen wir, was andere fühlen, können die Freude oder den Schmerz anderer mitempfinden. Die Erklärung dieser geheimnisvollen Phänomene liegt in den Spiegelneuronen, die erst vor kurzem erforscht wurden. Sie sind die Grundlage unserer emotionalen Intelligenz, bestimmen unser »Bauchgefühl « und die Fähigkeit zu lieben.

Der Psychoneurologe Joachim Bauer über eine sensationelle Entdeckung der Neurowissenschaften, die unsere Wahrnehmung vom Menschen verändert!

Portrait
Prof. Dr. med. Joachim Bauer ist Neurobiologe, Arzt und Psychotherapeut und lehrt an der Universität Freiburg. Für seine Forschungsarbeiten erhielt er 1996 den renommierten Organon-Preis der Deutschen Gesellschaft für Biologische Psychiatrie. Er veröffentlichte zahlreiche Sachbücher, unter anderem Das Gedächtnis des Körpers. Wie Beziehungen und Lebensstile unsere Gene steuern, Warum ich fühle, was du fühlst. Intuitive Kommunikation und das Geheimnis der Spiegelneurone sowie Lob der Schule. Sieben Perspektiven für Schüler, Lehrer und Eltern. Zuletzt erschienen bei Blessing Schmerzgrenze. Vom Ursprung alltäglicher und globaler Gewalt (2011) und der SPIEGEL-Bestseller Arbeit. Warum unser Glück von ihr abhängt und wie sie uns krank macht (2013).
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 04.09.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-61501-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18.5/11.8/2 cm
Gewicht 196 g
Verkaufsrang 51
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
5
2
0
0
0

Gelungen!
von einer Kundin/einem Kunden am 13.09.2010

Ein kleiner Helfer, sowohl für Laien, wie für "Professionelle" geeignet. Lesenswert! Warum fühlen wir mit, wenn jemand weint , Schmerzen hat? In diesem Buch klar und verständlich erklärt.

Faszinierendes Thema gut aufbereitet
von einer Kundin/einem Kunden am 08.03.2010

Spannend, hohe Informationsdichte und doch durchaus für Laien verständlich. Joachim Bauer fürt auf eine sehr gelungene Weise ein in die Welt der Spiegelneuronen, der Empathie und der Grundlage zwischenmenschlicher Kommunikation.

Super Einstieg in das Thema
von Chris aus Münster am 29.10.2009

Ein äußerst lesenswertes Buch über das spannende Thema der Spiegelneurone. Joachim Bauer schreibt leicht verständlich. Die essentiellen Punkte seiner Ausführungen wiederholt er an verschiedenen Stellen des Buches. Seine Ausführungen sind sicherlich insbesondere deshalb so faszinierend, weil jede/r Leser/in mehr als einmal über e... Ein äußerst lesenswertes Buch über das spannende Thema der Spiegelneurone. Joachim Bauer schreibt leicht verständlich. Die essentiellen Punkte seiner Ausführungen wiederholt er an verschiedenen Stellen des Buches. Seine Ausführungen sind sicherlich insbesondere deshalb so faszinierend, weil jede/r Leser/in mehr als einmal über eine Situation lesen wird, die aus dem eigenen Leben bekannt ist. Das Buch ist sicherlich geeignet für Leser/innen ohne wissenschaftliche Kenntnisse über die Neurowissenschaft und eröffnet daher allen Interessierten einen Blick auf dieses Thema, dessen gesellschaftliche Implikation offensichtlich sehr weitreichend ist. Einzige Kritik: Der Autor extrapoliert wissenschaftliche Indizien und Belege über Spiegelneurone auf Bereiche, für die sie noch nicht belegt sind. Das wird dem Leser leider nicht immer klar. Dennoch sind seine Ausführungen auch für diese Bereiche äußerst gut durchdacht und man empfindet sie "intuitiv" ;-) als richtig. Insbesondere als Einstieg in das Thema sehr empfehlenswert. Außerdem kann jeder etwas für sein eigenes Leben und seinen Umgang mit anderen Menschen daraus lernen!