Warenkorb

Samichlaus-Aktion: Fr. 20.- Rabatt ab einem Einkauf von Fr. 100.-* - Ihr Gutscheincode: SAM26LN4S

Sulzer, A: Annas Maske

Novelle

'Sie war doch nicht Carmen. Sie spielte sie nur. Aber jetzt, jetzt war sie’s wohl doch. '

Die Opernsängerin Anna Sutter, deren berühmteste Rolle die 'Carmen' ist, wird von einem verschmähten Liebhaber getötet, der richtet sich gleich darauf selbst, während im Schrank der wirkliche Liebhaber Zeuge der Tat wird. Wüste Erfindung? Nein, Alain Claude Sulzers Novelle beruht auf einer wahren Begebenheit. Er hat dieses Drama recherchiert und um einige Vermutungen erweitert.
Portrait
Alain Claude Sulzer, geboren 1953, lebt als Schriftsteller in Basel und im Elsass. 2006 erschien Sulzers viel gelobter Roman Ein perfekter Kellner, der in Frankreich 2008 mit dem Prix Médicis étranger ausgezeichnet wurde.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 113
Erscheinungsdatum 31.07.2006
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-518-45785-6
Verlag Suhrkamp Verlag AG
Maße (L/B/H) 17.6/11.1/1.4 cm
Gewicht 110 g
Auflage 2. Auflage
Verkaufsrang 99760
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Blutiger Theaterdonner
von einer Kundin/einem Kunden aus Dresden am 15.06.2011

Eigentlich hasst der Dirigent das Orchester, der Chor der Dirigenten und die Operdiven, die Bühnenarbeiter alle und die Kostümbildner jeden...aber dann tötet jemand anderes. Spannend und packend. Eine Novelle der Oberklasse!