Warenkorb
 

Totentanz am Strand

Ungekürzte Autorenlesung, Lesung. MP3 Format

Dr. Bernhard Sommerfeldt hatte sich als falscher praktischer Arzt im schönen Städtchen Norddeich niedergelassen. Hier lebte er unerkannt und war bei seinen Patienten beliebt, doch Hauptkommissarin Ann Kathrin Klaasen hatte ihn spätestens nach dem fünften Mordfall im Visier. Das Ruhrgebiet ist nun der ideale Ort für den Hochstapler, um unterzutauchen. Hier wird ihn nie jemand finden. Sommerfeldt bräuchte über Jahre hinweg nicht aus der Deckung zu kommen, wenn da nicht seine heissgelibete Beate wäre, die er in Norddeich zurücklassen musste...
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3-CD
Sprecher Klaus-Peter Wolf
Anzahl 2
Erscheinungsdatum 31.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783833739545
Verlag Jumbo Neue Medien
Auflage 1
Spieldauer 735 Minuten
Hörbuch (MP3-CD)
Hörbuch (MP3-CD)
Fr. 17.90
Fr. 17.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
19 Bewertungen
Übersicht
5
6
4
2
2

Totentanz und viel Langeweile
von einer Kundin/einem Kunden aus Essen am 09.07.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Leider hat mir dieses Buch von Klaus Dieter Wolf gar nicht gefallen. Ich hatte so das Gefühl, dem Schriftsteller fällt nichts mehr ein, total langweilig und laufend Wiederholungen, keine Spannung.

von einer Kundin/einem Kunden am 06.03.2019
Bewertet: anderes Format

Auch der zweite Band aus Sichtweise eines Mörders ist grotesk spannend und gelegentlich urkomisch. Man freut sich auf den Abschluss der Reihe im Sommer!

von einer Kundin/einem Kunden am 06.01.2019
Bewertet: anderes Format

In diesem Buch beginnt es erst ab der Hälfte spannend zu werden und das auch nur begrenzt. Es kommt einem wie ein "Warm Up" für den nächsten Teil von Dr. Sommerfeldt vor.