Meine Filiale

Die Frau, die frei sein wollte

Roman nach einer wahren Geschichte

Hera Lind

(24)
eBook
eBook
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Die Frau, die frei sein wollte

    Diana

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Diana

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Selma kommt Anfang der 1960 Jahre als Gastarbeiterkind mit ihren Eltern und Geschwistern aus der Türkei nach Köln. Sie schwebt im siebten Himmel, als sie sich mit siebzehn mit ihrer grossen Liebe Ismet verloben darf. Doch ein zufälliges Zusammentreffen mit Orhan wird ihr zum Verhängnis. Arglos steigt Selma in das Auto des ihr fast unbekannten Mannes - was dann passiert, ist ein einziger Albtraum. Sie verliert ihre Ehre und ihre Freiheit, und das Glück mit Ismet zerplatzt für immer. Sie gehört nun Orhan. Aber Selma gibt nicht auf...

»Ein Roman, der unter die Haut geht und aufrüttelt. Unbedingt lesenswert! «

Hera Lind studierte Germanistik, Musik und Theologie und war Sängerin, bevor sie mit zahlreichen Romanen sensationellen Erfolg hatte. Seit einigen Jahren schreibt sie ausschliesslich Tatsachenromane, ein Genre, das zu ihrem Markenzeichen geworden ist. Mit »Hinter den Türen«, »Die Frau, die frei sein wollte«, »Über alle Grenzen« und »Vergib uns unsere Schuld« eroberte sie die SPIEGEL-Bestsellerliste. Ihr Roman »Die Hölle war der Preis«, eine bewegende Geschichte, die im Frauengefängnis Hoheneck in der ehemaligen DDR spielt, stieg sogar direkt auf Platz 1 ein. Hera Lind lebt mit ihrer Familie in Salzburg.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 432 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783641203122
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2951 KB
Verkaufsrang 4085

Kundenbewertungen

Durchschnitt
24 Bewertungen
Übersicht
15
9
0
0
0

Einfach ein tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Oranienburg am 19.07.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist super, von der ersten bis zur letzten Seite. Ich habe es im Urlaub in zwei Tagen gelesen.

Die Frau, die frei sein wollte
von einer Kundin/einem Kunden aus Dortmund am 29.06.2020

Jeder Mensch hat seine eigene Geschichte. Das spiegelt sich in den Tatsachenbüchern von Hera Lind wieder. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Sehr zu empfehlen für Alle, denen das Schicksal anderer nicht gleichgültig ist.

Super tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 25.05.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist sehr spannend. Ich konnte es nicht mehr weglegen. 100% empfehlenswert! Wie ich es von Hera Lind gewohnt bin. Klasse Autorin!

  • Artikelbild-0