Warenkorb
 

Die Nano-Invasion

Roman

Weitere Formate

Taschenbuch

Kampf gegen den Terror

In einem japanischen Fischerdorf wird John Smith ein Koffer mit unbekanntem Inhalt übergeben. Zurück in den Staaten, erfährt Smith, dass es sich um radioaktive Substanzen handelt. Er lässt das Material untersuchen und macht eine entsetzliche Entdeckung. Die porösen Brocken aus Stahl, Beton und Kunststoff sind offenbar in der Lage, sich endlos zu vervielfältigen. Was verbirgt sich hinter dieser bizarren Technologie? Die Spur führt zu einem Kommandanten der japanischen Streitkräfte, der offenkundig Fürchterliches im Schilde führt.

Portrait
Ludlum, Robert
Robert Ludlum erreichte mit seinen Romanen, die in mehr als dreissig Sprachen übersetzt wurden, weltweit eine Auflage von über 280 Millionen Exemplaren. Robert Ludlum verstarb im März 2001. Die Romane aus seinem Nachlass erscheinen bei Heyne.Kyle Mills, Jahrgang 1966, erobert mit seinen Romanen in den USA regelmässig die Bestsellerlisten und gilt neben Tom Clancy, Frederick Forsyth oder David Baldacci als Erneuerer des intelligenten Politthrillers. Mills lebt in Jacksonville, Wyoming.

Mills, Kyle
Kyle Mills, Jahrgang 1966, lebt in Jackson Hole, Wyoming, wo er sich neben dem Schreiben von Thrillern dem Skifahren und Bergsteigen widmet. In den USA ist Kyle Mills mit seinen Romanen regelmässig in den Bestsellerlisten zu finden und gilt neben Tom Clancy, Frederick Forsyth oder David Baldacci als Erneuerer des intelligenten Politthrillers.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 10.12.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-43908-5
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18.8/11.6/3.8 cm
Gewicht 360 g
Originaltitel Patriot Attack (Covert One #12)
Übersetzer Norbert Jakober
Verkaufsrang 54357
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2018
Bewertet: anderes Format

Spannung und Aktion vom Großmeister

„Durch Nanoteilchen an die Weltmacht !“
von einer Kundin/einem Kunden am 02.02.2017
Bewertet: Einband: Paperback

Viele Leser haben schon auf den 12. Band der 'Covert One'-Reihe aus dem Nachlass von Robert Ludlum (* 25. Mai 1927 - † 12. März 2001) gewartet. Mit Erscheinen des ersten Bandes 'Der Hades-Faktor' vor über fünfzehn Jahren hätte wahrscheinlich kaum jemand damit gerechnet, dass wir noch heute seine überaus spannenden Thriller lesen... Viele Leser haben schon auf den 12. Band der 'Covert One'-Reihe aus dem Nachlass von Robert Ludlum (* 25. Mai 1927 - † 12. März 2001) gewartet. Mit Erscheinen des ersten Bandes 'Der Hades-Faktor' vor über fünfzehn Jahren hätte wahrscheinlich kaum jemand damit gerechnet, dass wir noch heute seine überaus spannenden Thriller lesen können. 'Die Nano-Inversion' ist ein komplexer, gut durchdachter, actionreicher und absolut spannender Wissenschafts-Thriller. Die Idee die Weltmacht unter Anwendung der bereits existierenden Nanotechnologie erlangen zu können ist fasziniernd. Lieutenant Colonel Jon Smith von der geheimen US-Sondereinheit Covert One bekommt einen Koffer, in dem offenbar wertlose Gegenstände wie zum Beispiel Steine, Metalle und Kunststoffe befinden. Bei späteren Untersuchungen stellt sich erstaunlicherweise heraus, dass diese durch Nano-Technolgie beeinflusst wurden. Auf der Suche nach der Frage, wie das möglich ist und welche Konsequenzen daraus entstehen, kommt – sonst wäre es kein echter Ludlum – ein Bösewicht, hier der Kommandant des japanischen Militärs, ins Spiel, der alles andere als achtbare Ziele verfolgt. Um die politische Situation Japans in der Welt zu stärken, will er diese Nanowaffe gegen die konkurrierende Weltmacht China freisetzen, damit sie ihre zerstörerische Wirkung entfalten kann. Ob der Mann zu stoppen ist? - das müssen Sie selbst herausfinden. So wie der Autor die Ergebnisse aus Forschung und Wissenschaft fiktiv in Romanform beschreibt, wird schnell klar, dass derartige Szenarien durchaus Realität werden können. Da läuft einem das ein oder andere Schauer eiskalt über den Rücken. Männer werden diesen Thriller inhalieren!