Meine Filiale

Neujahr

Ungekürzte Ausgabe, Lesung

Juli Zeh

(69)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
Fr. 29.90
Fr. 29.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Klappenbroschur

Fr. 17.90

Accordion öffnen
  • Neujahr

    btb

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 17.90

    btb

gebundene Ausgabe

Fr. 29.90

Accordion öffnen
  • Neujahr

    Luchterhand

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 29.90

    Luchterhand

eBook (ePUB)

Fr. 12.90

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

Fr. 29.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 17.90

Accordion öffnen

Beschreibung


Nach Unterleuten und Leere Herzen der neue Bestseller von Juli Zeh

Lanzarote am Neujahrsmorgen: Henning will mit dem Fahrrad den Steilaufstieg zum Pass von Fermés bezwingen. Während er gegen Wind und Steigung kämpft, denkt er über sein Leben nach. Eigentlich ist alles in bester Ordnung. Er liebt seine Frau, hat zwei gesunde Kinder und einen passablen Job. Aber Henning geht es schlecht. Familienernährer, Ehemann, Vater – in keiner Rolle findet er sich wieder. Er leidet unter Angstzuständen und Panikattacken, die ihn regelmässig heimsuchen. Als Henning schliesslich den Pass erreicht, trifft ihn die Erkenntnis wie ein Schlag: Er war als Kind schon einmal hier. Damals hat sich etwas Schreckliches zugetragen, das er bis heute verdrängt hat ...

Gelesen von Florian Lukas.

(4 CDs, Laufzeit: 5h 4)

Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, Jurastudium in Passau und Leipzig, Studium des Europa- und Völkerrechts, Promotion. Längere Aufenthalte in New York und Krakau. Schon ihr Debütroman »Adler und Engel« (2001) wurde zu einem Welterfolg, inzwischen sind ihre Romane in 35 Sprachen übersetzt. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Ernst-Toller-Preis (2003), dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Thomas-Mann-Preis (2013), dem Hildegard-von-Bingen-Preis (2015), und dem Bruno-Kreisky-Preis (2017) sowie dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln (2019). 2018 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde sie zur Richterin am Verfassungsgericht des Landes Brandenburg gewählt.

Florian Lukas, 1973 geboren, hat seine Karriere am Theater begonnen, sich dann aber bald einen Namen mit Filmrollen gemacht. Nach den Kinoerfolgen Absolute Giganten und St. Pauli Nacht (beide 1998) erhielt er bereits erste Auszeichnungen. Für seine Darstellung in Goodbye, Lenin! (2003) folgten der Deutsche Filmpreis sowie ein Bambi. In dem preisgekrönten Fernsehmehrteiler Weissensee spielt Florian Lukas die Hauptrolle, auch in vielen weiteren Kino- und TV-Produktionen ist er zu sehen. Daneben bestreitet er Lesungen und spricht Hörbücher.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Florian Lukas
Spieldauer 304 Minuten
Erscheinungsdatum 14.09.2018
Verlag Der Hörverlag
Fassung ungekürzt
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783844529791

Kundenbewertungen

Durchschnitt
69 Bewertungen
Übersicht
53
13
3
0
0

Schatten
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Urlaub mit der Familie auf Lanzarote. Alles wäre in Ordnung, würde Henning nicht von Panikattacken geplagt. Am Neujahrsmorgen erklimmt er mit seinem Fahrrad einen Berg und während der Fahrt, denkt er immer wieder über sein Leben nach. Erschöpft erreicht er nach langer Qual sein Ziel. Henning kommt alles so bekannt vor. Doch ... Ein Urlaub mit der Familie auf Lanzarote. Alles wäre in Ordnung, würde Henning nicht von Panikattacken geplagt. Am Neujahrsmorgen erklimmt er mit seinem Fahrrad einen Berg und während der Fahrt, denkt er immer wieder über sein Leben nach. Erschöpft erreicht er nach langer Qual sein Ziel. Henning kommt alles so bekannt vor. Doch dann kommen die schrecklichen Ereignisse seiner Kindheit wieder in sein Gedächtnis und Henning findet somit eine Erklärung für die heftigen Panikattacken... Ein unglaublich starker Roman, der auf wenigen Seiten überzeugt. Poetisch und hochemotional.

von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2020
Bewertet: anderes Format

Wie keine Zweite kann Juli Zeh sich in die Figurenpsychologie des modernen Mannes einfühlen und das literarisch umsetzen. Außerdem führt ein traumatisierendes Kindheitserlebnis zu einem spannenden Finale! Gute, intensive Mischung aus Spannung und Literatur!

von einer Kundin/einem Kunden am 15.05.2020
Bewertet: anderes Format

Tolles Buch, das den Leser während der ganzen Lesezeit in seinem Bann behält. Die Geschichte des Protagonisten wird teils aus seiner Gegenwart erzählt und teils aus seinen Erinnerungen an Kindheitstage. Intensive Lektüre, die man am besten in eins durch liest!

  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Neujahr

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Neujahr
    1. Neujahr
    2. Neujahr
    3. Neujahr
    4. Neujahr
    5. Neujahr
    6. Neujahr
    7. Neujahr
    8. Neujahr
    9. Neujahr
    10. Neujahr
    11. Neujahr
    12. Neujahr
    13. Neujahr
    14. Neujahr
    15. Neujahr
    16. Neujahr
    17. Neujahr
    18. Neujahr
    19. Neujahr
    20. Neujahr
    21. Neujahr
    22. Neujahr
  • Neujahr

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Neujahr
    1. Neujahr
    2. Neujahr
    3. Neujahr
    4. Neujahr
    5. Neujahr
    6. Neujahr
    7. Neujahr
    8. Neujahr
    9. Neujahr
    10. Neujahr
    11. Neujahr
    12. Neujahr
    13. Neujahr
    14. Neujahr
    15. Neujahr
    16. Neujahr
    17. Neujahr
    18. Neujahr
    19. Neujahr
    20. Neujahr
  • Neujahr

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Neujahr
    1. Neujahr
    2. Neujahr
    3. Neujahr
    4. Neujahr
    5. Neujahr
    6. Neujahr
    7. Neujahr
    8. Neujahr
    9. Neujahr
    10. Neujahr
    11. Neujahr
    12. Neujahr
    13. Neujahr
    14. Neujahr
    15. Neujahr
    16. Neujahr
    17. Neujahr
    18. Neujahr
  • Neujahr

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Neujahr
    1. Neujahr
    2. Neujahr
    3. Neujahr
    4. Neujahr
    5. Neujahr
    6. Neujahr
    7. Neujahr
    8. Neujahr
    9. Neujahr
    10. Neujahr
    11. Neujahr
    12. Neujahr
    13. Neujahr
    14. Neujahr
    15. Neujahr
    16. Neujahr
    17. Neujahr
    18. Neujahr
    19. Neujahr