Warenkorb
 

Liebe und Verderben

Roman

Ich bin hier und werde niemals aufhören, auf Dich zu warten.

1974: Als Lenora Allbright mit ihren Eltern nach Alaska zieht, ist die Familie voller Hoffnung, das Trauma des Krieges, das der Vater in Vietnam davongetragen hat, hinter sich zu lassen. In Matthew, dem Sohn der Nachbarn, findet Leni einen engen Freund, und aus ihrer Vertrautheit entwickelt sich bald eine junge Liebe. Doch auf die Schönheit des Sommers in Alaska folgt unweigerlich die Finsternis des Winters, und je länger diese andauert, desto weniger vermag Lenis Vater die in ihm wohnenden Dämonen zu bändigen. Schon bald müssen die beiden jungen Liebenden um ihr Miteinander kämpfen – bis sie eines Tages auszubrechen versuchen …

Mit emotionaler Wucht erzählt Kristin Hannah eine grosse Geschichte über unsere Verletzlichkeit, wenn wir zum ersten Mal lieben, über die dunklen Seiten der Liebe und über die niemals endende Verbundenheit zwischen einer Mutter und ihrem Kind.
Rezension
"Ich habe von der ersten Seite an mitgefiebert, wie die viele Jahre umspannende Geschichte sich entwickeln würde. Der fast 600 Seiten starke Roman war im Nu ausgelesen. (Saskia Stöcker)" Saskia Stöcker Freundin 20181002
Portrait
Hannah, Kristin
Kristin Hannah, geboren 1960 in Südkalifornien, arbeitete als Anwältin, bevor sie zu schreiben begann. Heute ist sie eine der erfolgreichsten Autorinnen der USA und lebt mit ihrem Mann im Pazifischen Nordwesten der USA. Nach zahlreichen Bestsellern war es ihr Roman "Die Nachtigall", der Millionen von Lesern in über vierzig Ländern begeisterte und zum Welterfolg wurde.

Weber-Jaric, Gabriele
Gabriele Weber-Jaric lebt als Autorin und Übersetzerin in Berlin. Sie übertrug u. a. John Boyne, Mary Morris, Mary Basson und Kristin Hannah ins Deutsche.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 591
Erscheinungsdatum 14.09.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-352-00913-6
Verlag Ruetten & Loening
Maße (L/B/H) 22.1/14.5/4.9 cm
Gewicht 825 g
Originaltitel The Great Alone
Auflage 1. Auflage
Übersetzer Gabriele Weber-Jaric, Gabriele Weber-Jarić
Verkaufsrang 18432
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
32
6
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.04.2019
Bewertet: anderes Format

Es berührt im Herzen Ein wunderbares Buch über eine erste Liebe, Familie, ein Trauma, das alles überschattet und auch über Verlust und Hoffnung.

Wunderbarer Roman
von einer Kundin/einem Kunden aus Wülfrath am 06.04.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Der Roman hat mich ziemlich schnell begeistert. Ich las ihn im Urlaub, verschlang ihn, hatte kaum Zeit für Ägypten sondern tauchte in dieses Buch ein. Eine Familie, Vater, Mutter u Tochter ziehen völlig unbedarft mit ihrem alten Bus nach Alaska. Dort lassen sie sich in einer Hütte nieder, die der Vater von einem Freund geerbt ha... Der Roman hat mich ziemlich schnell begeistert. Ich las ihn im Urlaub, verschlang ihn, hatte kaum Zeit für Ägypten sondern tauchte in dieses Buch ein. Eine Familie, Vater, Mutter u Tochter ziehen völlig unbedarft mit ihrem alten Bus nach Alaska. Dort lassen sie sich in einer Hütte nieder, die der Vater von einem Freund geerbt hat. Er war zuvor als Soldat im Vietnamkrieg und kam traumatisiert zurück. Im Roman wird die Landschaft Alaskas, die Menschen, die Lebensweise wunderschön erzählt. Ja, es wird zu einer Liebesgeschichte, denn die Tochter verliebt sich in einen jungen Mann, was allerdings zu gravierenden Schwierigkeiten führt. Der Vater verfällt durch sein Kriegstrauma dem Alkohol, seine Familie und Nachbarn leiden zunehmend darunter, was zu einigen Eskalationen führt. Einer der schönsten anspruchsvollen Romane. Sprachlich hervorragend.

von einer Kundin/einem Kunden am 01.03.2019
Bewertet: anderes Format

Ein emotionales Buch über die Kraft der Liebe, die in dieser Geschichte zerstört, aber auch rettet. Tragisch und dramatisch.