Warenkorb
 

Nur heute: Hitze-Rabatt: 20% auf (fast) alles* - Code: SONNE

Das Buch der klassischen Haiku

Japanische Dreizeiler

»Um Haiku zu schreiben, werde ein drei Fuss grosses Kind.« So sagt Bashō, der Altmeister dieser Gedichtform. Denn das Ziel der Haiku-Dichtung, die flüchtige Stimmung eines Augenblicks in der knappen Form eines Dreizeilers zum Ausdruck zu bringen, lässt sich nur erreichen durch Schlichtheit der Sprache und ein Gemüt, das sich der unmittelbaren Sinneswahrnehmung ganz hingibt.
Die Anthologie umfasst, den Jahreszeiten folgend, die Themenkreise Frühling – Sommer – Herbst – Winter (und Neujahr). Sie vereint mit Bashō, seinen Vorgängern, Schülern und Nachfolgern die bedeutendsten Dichter Japans und ist mit fast 1000 Haiku die umfangreichste Ausgabe auf dem deutschen Buchmarkt. Die Übersetzungen von Jan Ulenbrook bewahren die strenge Form, um diese Sprachkunstwerke adäquat wiederzugeben.
Portrait
Jan Ulenbrook, 1909–2000, trat erstmals 1960 mit einer Anthologie von Haiku an die Öffentlichkeit. Seine Übersetzungen japanischer Lyrik wuchsen im Lauf der Jahre auf etwa 1700 Haiku und Tanka an.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 319
Erscheinungsdatum 20.07.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-15-011175-8
Verlag Philipp Reclam Jun.
Maße (L/B/H) 15.7/10.3/3.5 cm
Gewicht 292 g
Übersetzer Jan Ulenbrook
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 07.05.2019

für alle, die Haiku lieben. Das Nachwort enthält neben der Geschichte der japanischen Lyrik, insbesondere des Haiku, ein ausgesprochen interessantes Kapitel zur Übersetzung von Haiku sowie Literaturhinweise.

die Schönheit des Vergänglichen....
von einer Kundin/einem Kunden am 09.08.2018

Ich liebe sie einfach, diese kurzen Texte - die Momente abbilden und in der der nächsten Zeile schon ihre Vergänglichkeit zeigen . Der eigene Rhythmus der Verse spricht eine ganz eigene Sprache , kann einer Jahreszeit, einer Liebe, einem Fest oder auch dem Sterben und dem Tod besondere Schönheit verleihen ! Diese vorliegende neu... Ich liebe sie einfach, diese kurzen Texte - die Momente abbilden und in der der nächsten Zeile schon ihre Vergänglichkeit zeigen . Der eigene Rhythmus der Verse spricht eine ganz eigene Sprache , kann einer Jahreszeit, einer Liebe, einem Fest oder auch dem Sterben und dem Tod besondere Schönheit verleihen ! Diese vorliegende neue Sammlung ist sehr edel ausgestattet und vermittelt Bilder über Zeiten hinweg ! Für Liebhaber dieser speziellen Dichtkunst ein MUSS ...