Warenkorb

Die Opfer, die man bringt

Ein Fall für Sebastian Bergman

Ein Fall für Sebastian Bergman Band 6

Sebastian Bergman. Kriminalpsychologe. Er ist hochintelligent. Steht vor seiner schwersten Entscheidung. Aber wird er auch das Richtige tun?
Kriminalpsychologe Sebastian Bergman hat sich damit abgefunden, dass er Kommissar Höglunds Team bei der Reichsmordkommission verlassen musste. Er widmet sich seinem Buchprojekt und hält Vorträge, einzig zu Tatortanalytikerin Ursula hat er noch Kontakt. Seine Tochter Vanja will ihn weder sehen noch sprechen. Vanja arbeitet inzwischen bei der Polizei in Uppsala, sie ermittelt in einer perfiden Vergewaltigungsserie. Als die Reichsmordkommission eingeschaltet und auch Sebastian Bergman hinzugezogen wird, trifft das Team von einst wieder zusammen: Alte Konflikte drohen zu eskalieren. Und der brutale Vergewaltiger schlägt weiter zu. Bei der Suche nach ihm verdichten sich die Hinweise, dass er seine Opfer nicht zufällig auswählt. Doch gleich mehrere Personen scheinen verhindern zu wollen, dass die Verbindung zwischen den Frauen ans Licht kommt und der Täter gefasst wird.
Rezension
Erstaunlich, wo die Nordländer all die guten Autoren hernehmen. Hjorth und Rosenfeldt sind unter ihnen derzeit die Interessantesten. Morgenpost
Portrait
Michael Hjorth ist ein erfolgreicher schwedischer Produzent, Regisseur und Drehbuchautor. Er schrieb u.a. Drehbücher für die Verfilmungen der Romane von Henning Mankell.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 11.10.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8052-5088-7
Verlag ROWOHLT Wunderlich
Maße (L/B/H) 20.8/13.2/4.5 cm
Gewicht 645 g
Originaltitel En högre rättvisa
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Ursel Allenstein, Ulla Ackermann
Verkaufsrang 13409
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 35.90
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Ein Fall für Sebastian Bergman

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
39 Bewertungen
Übersicht
23
14
2
0
0

Er ist zurück :)
von einer Kundin/einem Kunden am 22.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Da man ja schon die anderen fünf Bücher gelesen hat, ist es ein Muss zum 6. Band zu greifen! Langsam aber sicher hat man Sebastian Bergmann und seine unverwechselbare Art kennen und schätzen gelernt. Auch dies kommt im 6. Buch nicht zu kurz! Natürlich ist Bergmann nicht der einzige Grund, um das Buch zu lesen. Denn alle Aspekte,... Da man ja schon die anderen fünf Bücher gelesen hat, ist es ein Muss zum 6. Band zu greifen! Langsam aber sicher hat man Sebastian Bergmann und seine unverwechselbare Art kennen und schätzen gelernt. Auch dies kommt im 6. Buch nicht zu kurz! Natürlich ist Bergmann nicht der einzige Grund, um das Buch zu lesen. Denn alle Aspekte, die einen kurzweiligen und spannenden Krimi ausmacht, sind vorhanden. Da hofft man doch auf eine baldige Fortsetzung. :)

Nüchtern nur Durchschnitt
von einer Kundin/einem Kunden aus Mülheim am 15.03.2020

Für Fans ein spannendes Buch, nüchtern betrachtet aber leider nur Durchschnitt. Der Täter ist leider mit einer weniger spannenden Geschichte/Persönlichkeit beschrieben, als in den anderen Büchern und die Handlung kommt auch nicht wirklich im Fahrt. Dazu hat sich teilweise der Schreibstil verändert, was ich persönlich nich... Für Fans ein spannendes Buch, nüchtern betrachtet aber leider nur Durchschnitt. Der Täter ist leider mit einer weniger spannenden Geschichte/Persönlichkeit beschrieben, als in den anderen Büchern und die Handlung kommt auch nicht wirklich im Fahrt. Dazu hat sich teilweise der Schreibstil verändert, was ich persönlich nicht songut fand, aber das ist sicherlich Geschmackssache. Ich hoffe, dass Band 7 wieder deutlich besser wird, weil die Reihe absolut lesenswert ist.

Spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Ronnenberg am 07.03.2020
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Die Buchreihe von Hjorth und Rosenfeldt um Sebastian Bergmann gehört zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Auch hier wurden meine Erwartungen wieder übertroffen, ich war sofort wieder mit den Characteren vertraut und von der Geschichte gefangen. Weiter so! Klare Kaufempfehlung!