Meine Filiale

Wenn Tag und Nacht sich finden (Die Blutelben-Saga 1)

Die Blutelben-Saga Band 1

Eyrisha Summers

(8)
eBook
eBook
Fr. 6.00
Fr. 6.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 19.90

Accordion öffnen
  • Wenn Tag und Nacht sich finden (Die Blutelben-Saga 1)

    Carlsen

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 19.90

    Carlsen

eBook (ePUB)

Fr. 6.00

Accordion öffnen
  • Wenn Tag und Nacht sich finden (Die Blutelben-Saga 1)

    ePUB (Carlsen)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 6.00

    ePUB (Carlsen)

Beschreibung

**Eine Liebe, die stärker ist als die Gesetze der Natur**
Aniya hat als Königstochter der Elori schon früh gelernt das Volk der Blutelben zu fürchten, welches hoch oben in den schwebenden Bergen lebt und nur hinabsteigt, um einen grausamen Tribut von den Elori einzufordern. Was für eine Ironie, dass nun ausgerechnet sie diese Zeremonie begleiten und dem jungen Elbenfürsten Respekt zollen muss. Einem Mann, der schon lange die fremde Stimme ihres Lebens in sich vernimmt - ein magisches Lied, das so viel ungestüme Sehnsucht in sich trägt, dass Darkyn sich ihm einfach nicht entziehen kann. Fasziniert von dem wilden Wesen und dem Mut der Prinzessin macht der Elbenfürst dem König der Elori ein Angebot, das dieser nicht ablehnen kann. Aniya soll den ihr vollkommen unbekannten und verabscheuten Blutelben heiraten. Doch sie denkt nicht daran, die Forderung ihres Vaters zu erfüllen...
//Textauszug:
"Irgendwo dort draussen ist sie und ihr Blut singt für mich. Ihr Ruf wird von Sonnenaufgang zu Sonnenaufgang stärker und ich weiss nicht, wie lange ich ihm noch widerstehen kann."//
//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//
//Alle Bände der Fantasy-Dilogie:
-- Wenn Tag und Nacht sich finden (Die Blutelben-Saga 1) 
-- Wenn Tag und Nacht sich berühren (Die Blutelben-Saga 2)
-- Alle Bände der romantisch-fantastischen "Blutelben" in einer E-Box// 
Diese Reihe ist abgeschlossen.

Eyrisha Summers wurde 1965 geboren und lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern am schönen Niederrhein. Neben ihrem Beruf als selbstständige Podologin veröffentlichte sie 2016 ihren Debütroman und erfüllte sich damit einen lang gehegten Traum. Mittlerweile ist sie eine erfolgreiche Autorin mit Hang zum fantastisch-romantischen Happy End. Bereits als Kind von Märchen und Fabelwesen fasziniert, wundert es nicht, dass ihre Romane die Leser an wundersame Orte begleiten, wo sie Wesen begegnen, die nicht von dieser Welt sind.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 466 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 28.06.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646301014
Verlag Carlsen
Dateigröße 2508 KB

Weitere Bände von Die Blutelben-Saga

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
6
0
1
1
0

Eine Flucht mit Folgen …
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 12.01.2020

Das Lied des Blutes In den Ebenen des Graslandes lebt Anjya Llewellyn, eine der beiden Königstöchter der Elori. Sie lebt nicht wie es bei den Elori sitthaft ist als wohlerzogene Dame, sondern als junge Frau mit ihre 19 Zyklen, die ihren eigenen Kopf hat und eine militärische Ausbildung erhielt seit sie Jung war. Im Gegensa... Das Lied des Blutes In den Ebenen des Graslandes lebt Anjya Llewellyn, eine der beiden Königstöchter der Elori. Sie lebt nicht wie es bei den Elori sitthaft ist als wohlerzogene Dame, sondern als junge Frau mit ihre 19 Zyklen, die ihren eigenen Kopf hat und eine militärische Ausbildung erhielt seit sie Jung war. Im Gegensatz zu ihrer Schwester hat sie einen starken Willen. Diesen braucht sie auch bei ihrer Familie. Denn seit dem Verschwinden ihrer Mutter vor Jahren wurde aus ihrem Vater ein grausamer Mann und ihrer Schwester eine Zicke. Trotz allem versucht Aniya eine gute Tochter zu sein und auch ihrem Volk gemäß eine gute Prinzessin. Deshalb nimmt sie nach einer durchzechten Nacht den Posten ihres Vaters bei den Verhandlungen mit den verhassten Blutelben ein und trifft auf Darkyn den Elbenfürsten. Der Elbenfürst Darkyn hört ihr Lied und für ihn steht fest, dass er diese Frau an seiner Seite haben will. Nur je mehr Darkyn das möchte, umso mehr treibt er Aniyah von ihm weg und sie flüchtet vor ihm und der geplanten Hochzeit. Ein Wettlauf um ihr Leben beginnt. Denn es lauern sehr viele Gefahren und nicht alle sind gleich erkennbare Monster. Mein erster Eindruck Ich war neugierig. Weshalb die Blutelben die mir sehr intelligent und freundlich erschienen so gehasst werden und es ist spannend. Den Dickkopf von Aniyah finde ich interessant wenn auch manches Mal nicht immer angebracht. Aber sie ist jung. Meine Meinung Ich finde den Auftakt sehr gelungen. Die Idee mit einem Land, in dem alles sehr schnell zum Feind werden kann, wie auch in den eigenen Reihen, ist das Volk der Elori nicht gerade eines wo ich selbst leben wollen würde. Dann lieber zu den Blutelben, die hier wesentlich freundlicher und natur naher mit Gaia zusammenleben. Aber man kennt ja Vorurteile und die herrschen hier bei den Elori, besonders bei Aniyah, die sich selbst über den Befehl ihres Vaters hinwegsetzt und flieht. Das Setting der Graslande gefällt mir und ist auch eindrucksvoll beschrieben wie auch die Monster, die echt gruslig sind. Dazu die Eindrücke, die man Stück für Stück über das Land und die Bürger mitbekommt ist hier einiges im argen. Es macht Lust gleich weiterzulesen. Fazit Ein interessanter Auftakt.

von Gina Samuelsen aus Kaiserslautern am 08.07.2019
Bewertet: anderes Format

Absolut empfehlenswert. Fantasy von Anfang bis Ende, gepaart mit einer wunderschönen Liebesgeschichte. Dramatisch und spannend. So wie es sein soll.

Wirklich tolle Geschichte
von einer Kundin/einem Kunden aus Henstedt-Ulzburg am 24.12.2018

Bis jetzt habe ich jeden Roman von Eyrisha Summers gelesen und wie in allen anderen Büchern, schafft sie es immer wieder die Spannung hoch zu halten, so das man einfach weiter lesen muss. Ich habe den Roman in ganz kurzer verschlungen. Die Geschichte zeigt auf, das es nicht immer so ist, wie es aussieht und man nicht alles mit ... Bis jetzt habe ich jeden Roman von Eyrisha Summers gelesen und wie in allen anderen Büchern, schafft sie es immer wieder die Spannung hoch zu halten, so das man einfach weiter lesen muss. Ich habe den Roman in ganz kurzer verschlungen. Die Geschichte zeigt auf, das es nicht immer so ist, wie es aussieht und man nicht alles mit Wissenschaft klären kann. Ich hätte mich gefreut, wenn zu ersehen wäre, aus wie vielen Büchern die Geschichte besteht. Da es ein offenes Ende hat, gehe ich von einem zweiten Buch aus. Ich freue mich schon, wie dann die Geschichte aus geht.


  • Artikelbild-0