Warenkorb

Der Sprengmeister

Roman

Als junger Mann wird der Sprengmeister Oskar Johansson bei einer fehlgeleiteten Zündung schwer verletzt. Seine Freundin bricht ihm die Treue, und er heiratet ihre Schwester Elvira. Die beiden führen ein bescheidenes, entbehrungsreiches Leben, damit der knappe Lohn auch für drei Kinder reicht. Trotz seiner Verwundungen kehrt Oskar zurück in seinen Beruf. Er wird politisch aktiv und glaubt an eine Revolution, die nie kommt. Als sein Wohnblock abgerissen wird, kauft er auf einer Schäre ein Saunahäuschen, wo er im Sommer leben kann. Henning Mankells erster Roman erzählt ein Arbeiterleben in der aufblühenden Industrie in Schweden und gibt den Benachteiligten eine unverwechselbare, eindrucksvolle Stimme.
Portrait
Henning Mankell, geboren 1948 in Stockholm und aufgewachsen in Härjedalen, lebte als Theaterregisseur und Autor in Schweden und Maputo (Mosambik). Seine Romane um Kommissar Wallander sind internationale Bestseller. Zuletzt erschienen bei Zsolnay "Treibsand. Was es heisst, ein Mensch zu sein" (2015), die Neuausgabe von "Die italienischen Schuhe" (Roman, 2016), "Die schwedischen Gummistiefel" (Roman, 2016) und die frühen Romane "Der Sandmaler" (2017) und "Der Sprengmeister" (2018).
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 192 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 23.07.2018
Sprache Deutsch, Schwedisch
EAN 9783552059160
Verlag Zsolnay
Originaltitel Bergsprängaren
Dateigröße 1360 KB
Übersetzer Verena Reichel, Annika Ernst
Verkaufsrang 16925
eBook
eBook
Fr. 24.90
Fr. 24.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
51 Bewertungen
Übersicht
21
22
7
1
0

von einer Kundin/einem Kunden am 27.04.2020
Bewertet: anderes Format

Ach. Eine leise Trauer begleitet beim Lesen dieses (unwiderruflich?) letzten Mankell- Romans...Denn so erzählen kann nur er. Ein Arbeiterleben so schlicht und wahr und ergreifend.

von einer Kundin/einem Kunden am 21.02.2020
Bewertet: anderes Format

Der erste Roman des Autors, mit 25Jahren geschrieben und lange Zeit nicht in deutscher Sprache erhältlich, erinnert in seiner Intensität an "Ein ganzes Leben" von Robert Seethaler. Sehr lesenswert!!!

Henning Mankells erster Roman, fernab von Kommissar Wallander...
von einer Kundin/einem Kunden am 05.10.2018

Henning Mankells erst 2018 in deutscher Sprache erschienener erster Roman erzählt in sequenzartigen Episoden die Geschichte des Sprengmeisters Oskar Johansson und zieht immer engere Kreise um den Kern der Geschichte. Ein Leben in Schweden in politisch bewegten Zeiten, mit allen Erfahrungen, Entbehrungen und Lebenswenden. Eine Er... Henning Mankells erst 2018 in deutscher Sprache erschienener erster Roman erzählt in sequenzartigen Episoden die Geschichte des Sprengmeisters Oskar Johansson und zieht immer engere Kreise um den Kern der Geschichte. Ein Leben in Schweden in politisch bewegten Zeiten, mit allen Erfahrungen, Entbehrungen und Lebenswenden. Eine Erzählung, die auch heute nichts an Aktualität eingebüßt hat. Für Freunde von den Erzählungen Robert Seethalers ein Vergnügen. Für eingefleischte Mankell Fans ein spannender Einblick in sein frühes Schaffen.