Warenkorb
 

Cattle Valley: Ein Stück Hoffnung

Cattle Valley

Seit Ranch-Besitzer Shepard Black vor etlichen Jahren die Rodeo-Szene hinter sich gelassen hat, verläuft sein Leben in geordneten Bahnen. Als jedoch Jeremy, der Sohn seines besten Freundes, auf der Suche nach einem Job auftaucht, stellt das seine Welt ganz schön auf den Kopf. Jeremy ist nicht nur deutlich jünger als Shep, er bittet ihn auch noch um Trainingsstunden. Bald schon geht es nicht nur beim Bullenreiten heiss her, auch zwischen den beiden Männern knistert es gewaltig. Doch ist das nur ein Strohfeuer oder können sie trotz aller Widrigkeiten auf eine gemeinsame Zukunft hoffen?
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 122 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.06.2018
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783958236974
Verlag Cursed Verlag
Dateigröße 1141 KB
Übersetzer Jilan Greyfould
eBook
eBook
Fr. 5.00
Fr. 5.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Wenn der eigene Sohn zur größten Konkurrenz wird ...
von Kendall am 17.09.2018

Jeremy kommt als Teenager nach dem Tod seiner Mutter zu seinem Vater - einem berühmten Bullenreiter. Er wünscht sich nichts mehr, als den Respekt seines Vaters zu bekommen und trainiert heimlich. Sein Vater Todd kommt damit nicht klar und das Verhältnis zueinander schlägt auch in Gewalt um. Jeremy flüchtet zu Shepard - dem beste... Jeremy kommt als Teenager nach dem Tod seiner Mutter zu seinem Vater - einem berühmten Bullenreiter. Er wünscht sich nichts mehr, als den Respekt seines Vaters zu bekommen und trainiert heimlich. Sein Vater Todd kommt damit nicht klar und das Verhältnis zueinander schlägt auch in Gewalt um. Jeremy flüchtet zu Shepard - dem besten Freund seines Vater. Die beiden fühlen sich schon lange zueinander hingezogen. doch der große Altersunterschied hat Shep immer abgehalten. Doch jetzt kämpfen sie gemeinsam gegen Jeremys Vater. Aber muss man immer bis zum bitteren Ende kämpfen - oder sollte nicht lieber der Clevere nachgeben?! Ich liebe diese Serie. Auch der ein oder andere Protagonist der ersten Folgen taucht natürlich auf. Es gibt auch schon zwischen den Zeilen den ein oder anderen Hinweis auf die nächsten Fortsetzungen. Vielleich Rance und Bo oder Tyler und Hearn ... wer weiß. Ich kann es jedenfalls kaum erwarten.