Warenkorb

Der Schatten

Thriller (gekürzte Lesung)

Du bringst den Tod. Du weisst es nur noch nicht.

"Am 11. Februar wirst du am Prater einen Mann namens Arthur Grimm töten. Mit gutem Grund. Aus freien Stücken." Gerade ist die junge Journalistin Norah von Berlin nach Wien gezogen, um ihr altes Leben endgültig hinter sich zu lassen, als ihr eine Bettlerin auf der Strasse diese Worte förmlich entgegenspuckt. Norah ist verstört, denn ausgerechnet in der Nacht des 11. Februar ist vor vielen Jahren Schreckliches geschehen. Trotzdem tut sie die Frau als verwirrt ab – bis kurz darauf ein mysteriöser Mann namens Arthur Grimm in ihrem Leben auftaucht ...

Gelesen von Katja Bürkle und Melanie Raabe.

(1 mp3-CD, Laufzeit: ca. 9h 10)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Der Schatten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Der Schatten

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Der Schatten
    1. Der Schatten
Einzeln kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Medium MP3
Sprecher Melanie Raabe, Katja Bürkle
Erscheinungsdatum 23.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783844530933
Verlag Der Hörverlag
Spieldauer 540 Minuten
Format & Qualität MP3, 540 Minuten, 365.96 MB
Verkaufsrang 1789
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
Hörbuch-Download (MP3)
Fr. 0.00
im Hörbuch-Abo / Monat
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Im 1. Monat gratis testen
Im 1. Monat gratis testen. Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Danach 12.90 Fr. für 1 Hörbuch pro Monat, monatlich kündbar
Im Abo kaufen
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar, In der Cloud verfügbar
Sofort per Download lieferbar,  i
In der Cloud verfügbar
Einzeln kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
63 Bewertungen
Übersicht
51
7
2
1
2

Melanie Raabe: Der Schatten
von einer Kundin/einem Kunden aus Prien am 13.03.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Diese Schriftstellerin stellt alles " In den Schatten". Es geht nicht, wie üblich um Mord, Blut und viele Leichen. Sie baut eine immense Spannung auf um eine Begebenheit in der Vergangenheit, lässt den Leser lange Rätseln, rafinierte Rückblenden, Psychologie so nebenbei und kommt dann zu einer völlig ungeahnten Auflösung. Es gi... Diese Schriftstellerin stellt alles " In den Schatten". Es geht nicht, wie üblich um Mord, Blut und viele Leichen. Sie baut eine immense Spannung auf um eine Begebenheit in der Vergangenheit, lässt den Leser lange Rätseln, rafinierte Rückblenden, Psychologie so nebenbei und kommt dann zu einer völlig ungeahnten Auflösung. Es gibt keine langatmigen "Fülltexte" mit langwierigen Beschreibungen, sondern sie lässt den Atem anhalten. Dagegen sind die Bücher von Charlotte Link mittlerweile langweilig- wenn man Raabe einmal gelesen hat, liegt die Messlatte , das Anforderungsniveau, um drei Klassen höher.

Spitze!
von einer Kundin/einem Kunden am 09.03.2020
Bewertet: eBook (ePUB)

Mittlerweile habe ich alle Bücher von Melanie Raabe gelesen und finde alle spitze! Der Schatten hat es nochmals getoppt! Die Autorin versteht es mit der menschlichen Psyche zu spielen! Toll. ".. Nicht nur einen Tod gibt es. Der uns dahinrafft ist nur der Letzte.." Bitte lesen!

Langweiliger und konstruiert wirkender Thriller
von einer Kundin/einem Kunden aus Mannheim am 08.08.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Mal ehrlich: Spannung? Glaubhafte Handlungsweisen? Realistische Figuren? Mit all dem hat es Melanie Raabe nicht so. Bei ihren Büchern habe ich immer das Gefühl, dass ihr die nächste kunstvolle Formulierung deutlich wichtiger als die Handlung ist, warum sie diese auch wieder und wieder wiederholt. Im Gesamten ein Buch, bei dem ic... Mal ehrlich: Spannung? Glaubhafte Handlungsweisen? Realistische Figuren? Mit all dem hat es Melanie Raabe nicht so. Bei ihren Büchern habe ich immer das Gefühl, dass ihr die nächste kunstvolle Formulierung deutlich wichtiger als die Handlung ist, warum sie diese auch wieder und wieder wiederholt. Im Gesamten ein Buch, bei dem ich nie das Gefühl hatte, dass sich das Ganze in der Realität wirklich so abspielen könnte und wo ich bis zum Ende vergeblich darauf wartete, dass Irgendetwas passiert, was den Namen Thriller rechtfertigen würde!