Meine Filiale

SoulSystems 5: Bekämpfe, was dich zerstört

SoulSystems Band 5

Vivien Summer

(5)
eBook
eBook
Fr. 5.00
Fr. 5.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

**Ein perfekter Krieg braucht perfekte Feinde**
Ella hat den Angriff auf sie zwar überlebt, sitzt jedoch genau wie River und die anderen im Gefängnis. In diesem machen sie die Bekanntschaft eines Mitgefangenen, der behauptet der wahre König zu sein. Bald wird deutlich, dass er über prekäre Informationen von SoulSystems und Rivers Vergangenheit verfügt. Währenddessen macht sich Max mit einer kleinen Gruppe auf den Weg, um seine Freunde zu retten. Doch die Zeit drängt, da der vermeintliche König und die neuen Häftlinge auf den Mars gebracht werden sollen. Während auf diesem Planeten Aufstände beginnen, versuchen die Rebellen auf der Erde Verbündete zu sammeln. Der finale Krieg beginnt…

//Alle Bände der Rebellen-Reihe »SoulSystems«:
-- Band 1: SoulSystems. Finde, was du liebst
-- Band 2: SoulSystems. Suche, was dich rettet
-- Band 3: SoulSystems. Erkenne, was du bist
-- Band 4: SoulSystems. Fühle, was in dir brennt
-- Band 5: SoulSystems. Bekämpfe, was dich zerstört
-- SoulSystems: Alle fünf Bände der Rebellen-Serie in einer E-Box!//
Diese Reihe ist abgeschlossen.

Vivien Summer wurde 1994 in einer Kleinstadt im Süden Niedersachsens geboren. Lange wollte sie mit Büchern nichts am Hut haben, doch schliesslich entdeckte auch sie ihre Liebe dafür und verfasste während eines Freiwilligen Sozialen Jahres ihre erste Trilogie. Für die Ausbildung zog sie schliesslich nach Hannover, nahm ihre vielen Ideen aber mit und arbeitet nun jede freie Minute daran, ihr Kopfkino zu Papier zu bringen.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 479 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 02.08.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783646604085
Verlag Carlsen
Dateigröße 3321 KB

Weitere Bände von SoulSystems

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
2
3
0
0
0

Gelungener Abschluss!
von Solara300/ Blogger v. Bücher aus dem Feenbrunnen aus Contwig am 19.05.2020

Kurzbeschreibung zu SoulSystems 5: Bekämpfe, was dich zerstört Die Rebellen sammeln sich für den letzten entscheidenden Schlag. Derweil sitzen Ella und River, die den Angriff überlebt haben im Gefängnis. Dort erfahren sie Interessantes, das dem Krieg eine entscheidende Wende geben könnte. Nur wird sie das retten und kann ... Kurzbeschreibung zu SoulSystems 5: Bekämpfe, was dich zerstört Die Rebellen sammeln sich für den letzten entscheidenden Schlag. Derweil sitzen Ella und River, die den Angriff überlebt haben im Gefängnis. Dort erfahren sie Interessantes, das dem Krieg eine entscheidende Wende geben könnte. Nur wird sie das retten und kann Max mit den Rebellen rechtzeitig zu ihrer Rettung kommen … . Mein erster Eindruck Ich bin hin und weg von diesem gelungenen Finale, das mich die Seiten nur so inhalieren ließ. . Meine Meinung zu SoulSystems 5: Bekämpfe, was dich zerstört Ich war gespannt was nach den dramatischen Ereignissen von Band vier im finalen Abschluss passieren würde und bin begeistert. Die Protagonisten haben sich weiterentwickelt und haben eine wunderbare ausgearbeitete Charakteristika, die sie mir entweder sehr symphatisch oder sehr unsympathisch machen. Dazu die Story, die an Spannung sehr gelungen ist. Krieg, Zerstörung, ein System, das denkt es steht über der Menschlichkeit und den Meinungen der Leute und da dazu Liebe, die sich auch in den finsternissen der Kerker finden lassen. Sehr cool und ich freu mich schon auf mehr aus der Feder der Autorin deren Schreibstil bildhaft und mitreissend ist.

nicht ganz so überzeugend wie seine Vorgänger
von Nicky Mohini (Mohini & Grey's Bookdreams) aus Dresden am 17.02.2019

„Bekämpfe, was dich zerstört“ ist das spannende Finale der „SoulSystems“-Reihe. Ella, River und die anderen werden gefangen genommen und inhaftiert. Dort begegnen sie einem Insassen, der behauptet, der wahre König zu sein. Und dieser hat Informationen, die das Leben von River, und damit das Leben der anderen vollkommen veränd... „Bekämpfe, was dich zerstört“ ist das spannende Finale der „SoulSystems“-Reihe. Ella, River und die anderen werden gefangen genommen und inhaftiert. Dort begegnen sie einem Insassen, der behauptet, der wahre König zu sein. Und dieser hat Informationen, die das Leben von River, und damit das Leben der anderen vollkommen verändern könnten. Zu dieser Zeit stellt Max eine Gruppe zusammen, um die Rebellen zu retten. Und das wird auch höchste Zeit, denn die Inhaftierten sollen zurück auf den Mars gebracht werden. Dort lehnen sich die Rebellen gerade gegen SoulSystems auf, während die Gruppe auf der Erde versucht, neue Verbündete zu sammeln. Denn der finale Krieg steht kurz bevor, in dem alle einfach alles geben müssen … Das Cover ist in Schwarz-, Rot- und Gelbtönen gehalten. In der Mitte sieht man eine junge Frau, die von einem leuchtenden Kreis umgeben ist. Sie wirkt sehr willensstark, entschlossen, aber zugleich auch ruhig. Für mich ist das Cover ein echter Blickfang, da es nicht nur schön, sondern auch mysteriös ist. River scheint nach dem ganzen Drama mit Lou und den Klonen endlich angekommen zu sein. Doch ihn scheint es nicht vergönnt zu sein, Glück zu haben, denn schneller als gedacht kommt wieder eine neue Aufgabe auf ihn zu. Das Geheimnis, welches er in Haft erfährt, ändert einfach alles und River muss wieder einmal seine komplette Stärke und seinen Mut beweisen, um damit umzugehen. Ella kommt mittlerweile sehr gut mit ihrem neuen Leben und dem, was sie ist, klar. Doch auch sie kann sich nicht ausruhen, denn die Nachricht über River und SoulSystems wirft einfach alles wieder durcheinander. Und auch Ella muss wieder einmal über sich hinauswachsen, ob sie will oder nicht. Max zeigt wieder einmal, wie sehr er zum Anführer geboren ist. Er kann die Gruppe leiten, sie zusammenhalten und kämpft mit ihnen, wie ein Löwe. Er hat eine tolle Entwicklung durchgemacht und ist mir immer sympathischer geworden. Ich war so unglaublich gespannt, wie die Geschichte um SoulSystems enden wird, und habe mich sehr auf das Buch gefreut. Die Autorin schafft es immer wieder, mich mit ihrem Schreibstil komplett einzunehmen und auch die Protagonisten sind mir mittlerweile sehr ans Herz gewachsen. Der letzte Band der Reihe konnte mich nicht ganz so überzeugen wie seine Vorgänger. Ich weiß nicht, ob meine Erwartungen vielleicht zu hoch waren, aber ich habe mir etwas mehr Action gewünscht. Nichtsdestotrotz war es ein toller Abschluss und ich möchte Euch das Buch und die Reihe von Herzen empfehlen.

Ende der Rebellion
von Sandra F. am 21.08.2018

Das Buch habe ich mit einem lachenden und eine weinenden Auge begonnen. Zum einen freute ich mich, dass es endlich weiter geht - zum anderen ist dies leider der letzte Band der Soul Systems Reihe. Der Schreibstil von Vivien Summer ist leicht, locker und sehr flüssig zu lesen. Ich kam schnell wieder in die Geschichte rein. Gesch... Das Buch habe ich mit einem lachenden und eine weinenden Auge begonnen. Zum einen freute ich mich, dass es endlich weiter geht - zum anderen ist dies leider der letzte Band der Soul Systems Reihe. Der Schreibstil von Vivien Summer ist leicht, locker und sehr flüssig zu lesen. Ich kam schnell wieder in die Geschichte rein. Geschrieben ist aus der Ich-Perspektive von vielen verschiedenen Charaktere, sodass man vieles mitbekommen hat - obwohl viele oft getrennt waren. Das Buch umfasst 40 Kapitel plus Pro- und Epilog. Die Mischung mit Science Fiction finde ich sehr gelungen und es konnte mich wieder sehr fesseln. Ich habe mit den Rebellen mitgefiebert. Leider war es teilweise für meinen Geschmack etwas zu kitschig, wo sich viele Paare noch versöhnt und gefunden haben. Die vielen Charaktere habe ich nun in den letzten Bänden kennen und lieben gelernt, jeden auf seine eigene Weise. Mein Herz hat ein wenig geblutet, als ich nun einige sehr lieb gewonnene Charaktere gehen lassen musste. Besonders Milo habe ich sehr in mein Herz geschlossen. Aber genau das macht eine gute Reihe für mich aus - eine intensive Bindung zu den Charakteren und ein konstanter Spannungsbogen. Die Reihe und auch dieser letzte Band kann ich euch nur wärmstens empfehlen.


  • Artikelbild-0