Meine Filiale

Die Klinik am See 31 - Arztroman

Gib doch nach, Pia!

Die Klinik am See Band 31

Britta Winckler

eBook
eBook
Fr. 3.00
Fr. 3.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Besonders beliebt bei den Leserinnen von Arztromanen ist der Themenbereich Frauenklinik. Gerade hier zeigt sich, wie wichtig eine sensible medizinische und vor allem auch seelische Betreuung fur die Patientinnen ist, worauf die Leserinnen dieses Genres groen Wert legen. Die groe Arztserie Klinik am See setzt eben dieses Leserinteresse uberzeugend um. Britta Winckler ist eine erfahrene Romanschriftstellerin, die in verschiedenen Genres aktiv ist und ber hundert Romane verffentlichte. Die Serie Die Klinik am See ist ihr Meisterwerk. Es gelingt der Autorin, mit dieser groen Arztserie die Idee umzusetzen, die ihr gesamtes Schriftstellerleben begleitete. Sie selbst bezeichnete ihre frheren Verffentlichungen als Vorbungen fr dieses grandiose Hauptwerk. Ein Schriftsteller, dessen besonderer erzhlerischer Wunsch in Erfllung geht, kann mit Stolz auf sein Schaffen zurckblicken. "e;Mami, es regnet!"e; Christian stand mit diesem Schreckensruf in der Tr zum Schlafzimmer seiner Mutter, und seine helle Jungenstimme deutete bereits an, was diese Tatsache an rger in den beginnenden Tag tragen wrde. Pia Huber richtete sich in den Kissen auf, strich das Haar zurck und blickte ihrem kleinen Sohn entgegen, welcher, licht und blond, so wenig zum Ausrufer schlechter Nachrichten geeignet schien, wie ein heller Sonnenschein. "e;Du hast schon Tee gemacht?"e; fragte sie lchelnd und ignorierte erst einmal seinen Hinweis auf das Wetter, um seinem ernsthaften Bemhen zuzusehen, mit dem er nun das Tablett mit dem dampfenden Teebecher darauf auf ihr Bett zutrug. Und whrend sie ihm behilflich war, es sicher abzusetzen, sagte sie: "e;Wie lieb von dir"e;, und ihre zrtliche Hand streichelte seinen blonden Kopf. Einen Moment spiegelte sein rundes Kindergesicht die stolze Freude wider, welche das Lob in ihm auslste, dann aber wiederholte er mit Nachdruck: "e;Mami, es regnet!"e; Und der Ausdruck seiner blauen Augen geriet zu der Ratlosigkeit, welche sie beide tglich aufs Neue erfllte. "e;Ja, Liebling, ich wei."e; Pia versuchte ihrer Stimme einen gelassenen Ton zu geben und fhrte doch etwas angestrengt den Teebecher zum Mund. Dem normalen Tag zu begegnen, war seit kurzem zur stndigen Anstrengung geworden, aber mit Regenwetter nahezu unertrglich. Hatte sie einen Fehler gemacht, als sie nach ihrer Scheidung das kleine Huschen mit dem Andenkenladen angemietet hatte, um fr sich und ihren kleinen Sohn eine neue Existenz zu schaffen? Pia starrte ratlos auf die Blumenranken des geschlossenen Fenstervorhangs, welche unter dem grauen Morgenlicht so mde, farblos und unbewegt wirkten, als htte auch sie jeder Mut verlassen. Dabei hatte am Anfang alles so ideal ausgesehen, wie eine Art unverhoffter Glcksfall. Die Lage des Huschens an der Zufahrtstrae zum See, die tglichen Ausflgler, die mit der Regelmigkeit lufthungriger Stdter auftauchten, um am Seeufer spazierenzugehen. Auf dem Weg dorthin aber verweilte so mancher vor ihrem Laden, um eine kleine Erinnerung aus ihrem Andenkensortiment mit nach Hause zu nehmen. Pia seufzte. Wie hatte sie nach diesem hoffnungsvollen Start auch ahnen knnen, da der krzlich erfolgte Baubeginn der nrdlichen Umgehungsstrae gerade auf ihre nervlichen Kosten gehen wrde? "e;Soll ich die Vorhnge aufziehen?"e;

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 64 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.07.2018
Sprache Deutsch
EAN 9783740933289
Verlag Kelter Media
Dateigröße 841 KB

Weitere Bände von Die Klinik am See

mehr

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

  • Artikelbild-0