Meine Filiale

Verküsst

Und doch verliebt

Dana Summer

(5)
eBook
eBook
Fr. 3.50
Fr. 3.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Paperback

Fr. 19.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 3.50

Accordion öffnen
  • Verküsst

    ePUB (Elaria)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 3.50

    ePUB (Elaria)

Beschreibung

Das irische Dörfchen Fastbel Hill mag zwar nicht der Nabel der Welt sein, doch für Cayla zählt es zu den schönsten Flecken der Erde. Als Kind hat sie stets die Sommerferien dort auf der Farm ihres Grandpas verbracht und verbindet damit unzählige glückliche Erinnerungen. Kein Wunder also, dass sie alles stehen und liegen lässt, um zu ihm zu reisen, als sie erfährt, dass er und die Farm in Schwierigkeiten stecken. Doch kaum angekommen, trifft sie schon auf den ersten Kredithai, der hilflos inmitten einer Schafherde steht und ihr partout nicht verraten will, was er hier zu suchen hat.

 

Blake kann sich etwas Besseres vorstellen, als einem Wildfremden in irgendeinem Kaff dabei zu helfen, dessen Farm zu retten. Nur seiner Schwester zuliebe hat er seinen langersehnten Urlaub abgesagt, um dem alten Mann juristisch beizustehen.

Doch bereits bei der Ankunft gibt es das erste Problem: Während er von einer Herde Schafe umzingelt wird, muss er sich auch noch mit einer Frau herumärgern, die aus unerklärlichen Gründen eine Aversion gegen ihn zu hegen scheint. 

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 271 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.05.2020
Sprache Deutsch
EAN 9783964650061
Verlag Elaria
Dateigröße 851 KB
Verkaufsrang 18032

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
3
2
0
0
0

Gut aber.....
von Frau K am 25.05.2020

Die Geschichte an sich ist gut und lässt sich leicht lesen, aber..... Seltsam finde ich, das die Story soviel Tiefe verspricht, aber im Verlauf so belanglos wird. Mich hätte das "dunkle " Geheimnis um Blakes Familie interessiert, immerhin ist es ein wesentlicher Bestandteil des Buches. Die Autorin schafft eine humorvolle und ei... Die Geschichte an sich ist gut und lässt sich leicht lesen, aber..... Seltsam finde ich, das die Story soviel Tiefe verspricht, aber im Verlauf so belanglos wird. Mich hätte das "dunkle " Geheimnis um Blakes Familie interessiert, immerhin ist es ein wesentlicher Bestandteil des Buches. Die Autorin schafft eine humorvolle und eine traurig/melancholische Stimmung, sodass ich lachen konnte,aber auch gerührt war. Trotzdem hat mir irgendwas gefehlt, gegen Ende ging alles so schnell....schade.

Verküsst und doch verliebt
von Michaela Janot aus Köln am 06.03.2019

Rezension/ Werbung Verküsst und doch verliebt/ Dana Summer ist als E-Book und Print erhältlich Meine Meinung: Das Cover mit dem Pärchen in der Schafherde passt wunderbar zum Buch, auch der Buchtitel ... grins. Mir gefällt die Schriftart und die Farbe, sie ist verspielt und passt prima zur Geschichte. Ich konnte di... Rezension/ Werbung Verküsst und doch verliebt/ Dana Summer ist als E-Book und Print erhältlich Meine Meinung: Das Cover mit dem Pärchen in der Schafherde passt wunderbar zum Buch, auch der Buchtitel ... grins. Mir gefällt die Schriftart und die Farbe, sie ist verspielt und passt prima zur Geschichte. Ich konnte die Geschichte super in einem Rutsch durchlesen. Man ist gleich drin und hofft auf ein Happy End. Zum Glück: ist die liebe Dana Summer dafür bekannt. Ich kann nur sagen, wer romantische Geschichten mit Happy End liebt, sollte das Buch der lieben Autorin unbedingt lesen. Fazit: Fans von Liebesgeschichten, ihr müsst euch das Buch unbedingt holen. Für mich sind es 5 Herzen und ich Empfehle es sehr gerne weiter. Dana Summer ist eine Autorin für tolle Herzens Romane.

Netter Lesespaß, preiswertes eBook
von Andrea aus Baden am 11.12.2018

Dana Summer bietet überraschend gute Unterhaltung ohne große Schwächen. Leider bin ich ein lösungsorientierter Mensch und gleich bei dem Bekanntwerden des Konflikts hämmerte der Vorschlag in meinem Kopf, der später im Buch tatsächlich die Lösung darstellte. So hätte ich am liebsten ein paar Passagen übersprungen. Einen Stern kos... Dana Summer bietet überraschend gute Unterhaltung ohne große Schwächen. Leider bin ich ein lösungsorientierter Mensch und gleich bei dem Bekanntwerden des Konflikts hämmerte der Vorschlag in meinem Kopf, der später im Buch tatsächlich die Lösung darstellte. So hätte ich am liebsten ein paar Passagen übersprungen. Einen Stern kostet bei mir, dass ich mit der Protagonistin nicht warm werden konnte. Voller Tatendrang kommt sie nach Fastbel Hill, packt anfangs an, sagt leidenschaftlich ihre Meinung... aber. Dann verlor ich den Faden irgendwie. Mir kam sie nur mehr vorlaut trotz Unwissenheit vor, wurde zu schnell handzahm, so, dass ich letzten Endes nicht wusste, worin ihr Beitrag in der Gemeinschaft eigentlich lag. Lasst euch den Spaß wegen meiner Spitzfindigkeiten nicht nehmen, ihr werdet Kayla toll finden. Alle anderen Figuren waren von Dana Summer liebevoll gestaltet, die Geschichte selbst ist süß, der Ausgang gut, der Stil flüssig und "bekömmlich". Gerne vier Sterne!


  • Artikelbild-0