Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Bis Sonntag: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Catch Me If You Can

Erst verliert er seine Identität, dann bastelt er sich eine neue. Frank Abagnale ist der Meister der Täuschung und ein brillanter Fälscher. Er war nicht nur als Arzt und Rechtsanwalt erfolgreich, sondern auch als Kopilot einer grossen Fluglinie. Ohne berufliche Sachkenntnisse erreichte er dies alles vor seinem 21. Geburtstag. Durch geschickte Scheckbetrügereien hatte er sich in kurzer Zeit ein Vermögen von mehreren Millionen Dollar ergaunert. Doch trotz aller Versiertheit und Aufschneiderei bleiben seine Schecks und Identitäten nicht unbemerkt. FBI-Agent Carl Hanratty hat ihn schon länger im Visier. Frank ist ihm immer einen Schritt voraus und macht sich einen Spass daraus, seinem Verfolger kleine Köder vorzuwerfen, damit die Jagd weitergeht...
Portrait
Steven Spielberg, geb. am 18. Dezember 1946 in Cincinnati, Ohio, ist ein US-amerikanischer Regisseur, Produzent und Drehbuchautor. Gemessen am Einspielergebnis seiner Filme ist er der erfolgreichste Regisseur aller Zeiten. Zu seinen bekanntesten Filmen, die oft in der Vergangenheit oder Zukunft spielen und die vielfach von Träumen, Ängsten und Abenteuern geprägt sind, gehören u.a. 'Der weiße Hai' (1975), 'E. T. - Der Außerirdische' (1982), 'Jurassic Park' (1993), 'Schindlers Liste' (1993), 'Der Soldat James Ryan' (1998) und 'Minority Report' (2002). Im Jahr 2001 wurde Spielberg von Queen Elizabeth zum Ritter geschlagen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6
  • Artikelbild-7
  • Artikelbild-8
  • Artikelbild-9
  • Artikelbild-10
  • Artikelbild-11
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 03.07.2006
Regisseur Steven Spielberg
Sprache Arabisch, Bulgarisch, Deutsch, Englisch, Französisch
EAN 4047553500218
Genre Komödie
Studio DreamWorks
Spieldauer 135 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1, Französisch: DD 5.1
Produktionsjahr 2002
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 15.90
Fr. 15.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Wochen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Hanks und DiCaprio überzeugen
von einer Kundin/einem Kunden am 12.02.2020

Einer meiner absoluten Lieblinsgfilme- nicht zuletzt aufgrund des charmenten DiCaprio. Kaum vorstellbar, dass die Geschichte auf einer wahren Begebenheit beruht. Diesen Film kann ich einfach immer und immer wieder schauen!!

Man fängt am besten Kriminellen mit Kriminellen...?
von einer Kundin/einem Kunden aus Zofingen am 20.07.2019

Ware Geschichte über einen jugendlichen Gauner, der ziemlich weit voran kommt in der Welt (wörtlich), aber letztendlich doch von der FBI in Frankreich eingefangen wird. Fantastisch glaubwürdig gespielt von einem noch jungen Leonardo di Caprio. Bevor man den Film sich anschaut, sollte man auf Internet erst vielleicht die Rede anh... Ware Geschichte über einen jugendlichen Gauner, der ziemlich weit voran kommt in der Welt (wörtlich), aber letztendlich doch von der FBI in Frankreich eingefangen wird. Fantastisch glaubwürdig gespielt von einem noch jungen Leonardo di Caprio. Bevor man den Film sich anschaut, sollte man auf Internet erst vielleicht die Rede anhören, welche der echte Frank Abagnale jr. bei seinem Abschied von der FBI hielt: Was sich da in Wirklichkeit alles abspielte, bzw. was ein Sechszehnjährigen sich da alles einfallen liess, grenzt ans Unglaubwürdige.

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ein toller Film, den man kaum oft genug sehen kann. Tom Hanks als unglücklich agierender FBI-Ermittler und DiCaprio als Hochstapler überzeugen auf ganzer Linie.