Warenkorb
 

Im Einklang mit der göttlichen Matrix

Wie wir mit Allem verbunden sind

Gregg Braden verknüpft in seinem neuen Werk Spiritualität und Wissenschaft auf eine vollkommen neue Art. Er erklärt die Zusammenhänge der Matrix, die schon Max Planck als "Urgrund der Materie" identifizierte. In dieser Matrix des Lebens spiegeln sich alle unsere Überzeugungen und Einstellungen wider. Lassen auch Sie sich von der Matrix faszinieren, und lernen Sie so, die Botschaften des Lebens leicht zu verstehen und umzusetzen. Das Besondere an diesem Buch ist: Sie brauchen kein physikalisches Fachwissen. Der Autor erklärt auf verständliche Art, wie Sie mit der Matrix im Einklang leben können, um Ihre Wünsche und Ziele zu verwirklichen.
Portrait
Gregg Braden ist Bestseller-Autor und spiritueller Führer zu heiligen Stätten der Welt. Er ist führend auf dem Gebiet der spirituellen Philosophie des Altertums und der vor- und frühchristlichen Traditionen. Seine Forschungsreisen in entlegene Bergdörfer, Klöster und Tempel aus vergangener Zeit, sowie sein beruflicher Hintergrund als Geowissenschaftler und Raumfahrtingenieur, ermöglichen es ihm eine Brücke zwischen uralter Weisheit und moderner Wissenschaft zu schlagen. Gregg lebt in USA, New Mexico.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Genauso wie alles Leben auf den vier Basen beruht, die unsere DNS bilden, scheint das Universum auf vier Eigenschaften des göttlichen Urgrunds zu beruhen, die bewirken, dass alles so funktioniert, wie es das tut. Unsere Verbindung mit dem Urgrund hängt davon ab, wie sehr wir in der Lage sind, die vier Aspekte anzunehmen, durch die er mit unserem Leben verbunden ist:

    1. Eigenschaft: Es gibt ein Energiefeld, welches die gesamte Schöpfung miteinander verbindet.

    2. Eigenschaft: Dieses Feld bildet eine Art Gefäss, eine Verbindung und es spiegelt uns unsere Überzeugungen.

    3. Eigenschaft: Dieses Feld ist holographisch und nicht örtlich. Jeder Teil von ihm ist mit jedem anderen Teil verbunden und jedes Teil spiegelt in kleinerem Massstab das Ganze

    4. Eigenschaft: Durch die Sprache der Gefühle können wir mit diesem Feld kommunizieren.

    Diese Wirklichkeiten bestimmen alles, von unseren Heilungen bis zu unseren Beziehungen und Karrieren, und es liegt an uns, sie anzunehmen. Möglicherweise hängt unser Überleben davon ab, ob wir bereit sind, die lebensfördernden Praktiken anzuwenden, die sich aus einer vereinten Quanten-Weltsicht ergeben.
    Um den umfassenden Konzepten, die in diesem Buch dargestellt werden, besser gerecht zu werden, habe ich es in drei Teile aufgeteilt, die sich jeweils mit einer wesentlichen Bedeutung des Feldes befassen. Statt am Ende jedes Abschnitts eine formale Zusammenfassung zu stellen, haben ich die entscheidenden Erkenntnisse und Schlussfolgerungen im Text als »Prinzipien« gekennzeichnet und durchnummeriert (1. Prinzip, 2. Prinzip, etc.). Am Ende vom 8. Kapitel sind noch mal alle Prinzipien zusammenfassend dargestellt.
    Eine kurze Beschreibung der einzelnen Teile ist vielleicht hilfreich, um die Informationen zu finden, die man gerade sucht.
    Im ersten Teil »Die Entdeckung des göttlichen Urgrunds: Die geheimnisvolle Verbindung aller Dinge«, befassen wir uns mit der anhaltenden Ahnung der Menschheit, dass wir alle und die gesamte Schöpfung durch ein Energiefeld miteinander verbunden sind. Im ersten Kapitel wird das Experiment beschrieben, welches die Wissenschaftler vor über hundert Jahren auf das vereinte Feld aufmerksam machte. Ich erzähle auch von den Forschungen des 20. Jahrhunderts, die zu Fortschritten in der Quantenphysik führten, durch welche sich die Wissenschaftler veranlasst sahen, das frühere Experiment zu wiederholen, demzufolge alles getrennt ist. Dazu gehören auch drei repräsentative Experimente mit neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu einem bis dahin unerkannten Energiefeld. Kurz zusammengefasst zeigen diese Experimente folgendes:

    1.Die menschliche DNS hat eine direkte Wirkung auf den Stoff, aus dem die Welt besteht.
    2.Die menschlichen Gefühle haben eine direkte Wirkung auf die DNS, die eine direkte Wirkung hat auf den Stoff, aus dem die Welt besteht.
    3.Die Beziehung zwischen den Gefühlen und der DNS ereignet sich jenseits von Zeit und Raum.

    Am Ende des ersten Teils lässt sich die Existenz des göttlichen Urgrunds eigentlich kaum noch anzweifeln. Ob wir es nun aus einer spirituellen oder einer wissenschaftlichen Perspektive betrachten: Da ist etwas, ein Energiefeld, welches alles verbindet, was wir tun, was wir sind und was wir erfahren. Daraus ergibt sich logischerweise die Frage: Was können wir mit dieser Information anfangen und welche Rolle spielt die göttliche Matrix in unserem Leben?
    Der zweite Teil »Das Bindeglied zwischen Imagination und Wirklichkeit: Das Wirken des göttlichen Urgrunds«, befasst sich damit, was es bedeutet, in einem Universum zu leben, in dem alles holographisch miteinander verbunden ist. Die subtile Kraft dieser Prinzipien ist vielleicht eine der grössten und gleichzeitig vielleicht eine der am wenigsten verstandenen und beachteten Entdeckungen der Physik des 20. Jahrhunderts. Dieser Abschnitt ist voller Absicht nicht in technologischer Sprache verfasst. Er soll vielmehr ein nützlicher Führer durch die Geheimnisse der Erfahrungen sein, die uns allen zuteil werden, von denen wir jedoch viel zu wenig lernen.
    Wenn wir unser Leben aus der Perspektive betrachten, dass alles gleichzeitig überall ist, hat das so weit reichende Konsequenzen, dass viele es nur schwer begreifen können. Gerade wegen unserer universalen Verbindung können wir die Freuden und Leiden des Lebens überall und zu jeder Zeit erleben und miteinander teilen. Doch wie nutzen wir diese Kraft?
  • Inhalt

    Einleitung9

    TEIL I: DIE ENTDECKUNG DER GÖTTLICHEN MATRIX:
    DIE GEHEIMNISVOLLE VERBINDUNG ALLER DINGE

    1. Frage: Was ist in den Zwischenräumen? 31
    Antwort: Der göttliche Urgrund
    2. Das Ende des Paradigmas: 66
    Die Experimente, die alles veränderten

    Teil II: Das Bindeglied zwischen Imagination und Wirklichkeit:
    Das Wirken der göttlichen Matrix

    3. Sind wir passive Beobachter 91
    oder machtvolle Schöpfer?
    4. Einmal verbunden, immer verbunden: 132
    Das Leben im holographischen Universum
    5. Hier ist da und dann ist jetzt:153
    Zeit- und Raumsprünge im göttlichen Urgrund

    Teil III: Botschaften aus der göttlichen Matrix:
    Leben, Lieben und Heilen im Quantenbewusstsein

    6. Das Universum spricht zu uns: 169
    Botschaften aus der Matrix
    7. Die Spiegel der Beziehungen: 190
    Botschaften von uns selbst
    8. Ein neuer Code für die Wirklichkeit:225
    20 Prinzipien des bewussten Erschaffens

    Danksagungen242
    Anmerkungen 245
    Über den Autor 255
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 255
Erscheinungsdatum 10.06.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86728-021-1
Verlag Koha-Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 19/11.8/2.5 cm
Gewicht 266 g
Originaltitel The Divine Matrix
Übersetzer Nayoma de Haen
Verkaufsrang 15546
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Auf den Punkt gebracht
von einer Kundin/einem Kunden aus Kriegstetten am 19.05.2010

Gregg Braden versteht es, die Philosophie, Mystik und Spiritualität mit der Wissenschaft zu vereinen. Er zeigt ein "neues" Weltbild auf, welches so Sinn macht, warum die Dinge so sind, wie sie sind oder eben nicht. Ich empfehle diese Buch ALLEN ohne Vorbehalt. Aber Achtung: es könnte ihre momentane Weltanschauung erheblich ersc... Gregg Braden versteht es, die Philosophie, Mystik und Spiritualität mit der Wissenschaft zu vereinen. Er zeigt ein "neues" Weltbild auf, welches so Sinn macht, warum die Dinge so sind, wie sie sind oder eben nicht. Ich empfehle diese Buch ALLEN ohne Vorbehalt. Aber Achtung: es könnte ihre momentane Weltanschauung erheblich erschütern... Viel Spass und Spannung für alle, die sich auf "Neues" einlassen wollen, können, müssen, dürfen!

Der Weg zur Mystik ist oft beschwerlich, weil
von Günter Herbst aus Michelau am 30.11.2008

wir so kritisch und ungläubig sind. Viele sind nicht in der Lage, eine Fernheilung zu akzeptieren, obwohl sie sie in ihrem Umkreis erlebten usw. Alles wird angezweifelt und die Leute sind mit Unsicherheit behaftet. Für solche Leute ist dieses Buch erste Wahl. Von der Physik her erklärt Gregg Braden unseren Einfluss auf die Entwi... wir so kritisch und ungläubig sind. Viele sind nicht in der Lage, eine Fernheilung zu akzeptieren, obwohl sie sie in ihrem Umkreis erlebten usw. Alles wird angezweifelt und die Leute sind mit Unsicherheit behaftet. Für solche Leute ist dieses Buch erste Wahl. Von der Physik her erklärt Gregg Braden unseren Einfluss auf die Entwicklung des Universums. Dabei setzt die Lektüre jedoch keine besonderen Physikkenntnisse voraus. Am Schluß des Buches geht er von der Physik auf die Psyche des Menschen über. Er erklärt an seinen eigenen Erlebnissen, wie wir Dinge anziehen, unser Schicksal gestalten, ahnungslos, dass wir selbst die Fäden ziehen. Außerdem erläutert er, wie wir uns durch Bewusstwerdung aus diesen Situationen heraushalten können. Ich verschenkte und empfahl das Buch mehreren Zweiflern. Sie kauften sofort nach dem Lesen die Fortsetzung "Der Realitäts-Code"