Warenkorb
 

Weiße Nächte

Ein empfindsamer Roman (Aus den Erinnerungen eines Träumers)

'Es war eine wundervolle Nacht, eine solche Nacht, wie sie vielleicht nur vorkommen kann, wenn wir jung sind, lieber Leser.' Mit diesem Satz eröffnet Dostojewski seine Geschichte einer beginnenden Liebe, die aus der zufälligen Begegnung zwischen dem einsamen Erzähler und der jungen Nastenka entsteht. In vier Nächten offenbaren sich die beiden ihre Ängste und Sehnsüchte. Doch Nastenkas Herz gehört einem anderen. Ebenso ergreifend wie einfühlsam erzählt Dostojewskis 'empfindsamer Roman' von der unerfüllten Liebe.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 96
Erscheinungsdatum 01.06.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86647-181-8
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19.3/12.9/1.4 cm
Gewicht 168 g
Originaltitel Belyje notschi
Übersetzer Hermann Röhl
Verkaufsrang 21217
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 5.50
Fr. 5.50
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
0
1
0
0

"Weiße Nächte" - ein großer Klassiker der Weltliteratur
von einer Kundin/einem Kunden am 04.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Diese kurze Liebesgeschichte gehört zum Größten, was die Literatur zu bieten hat. Tiefenpsychologisch und mit meisterhafter Sprache erzählt Dostojewski in "Weiße Nächte" von der Begegnung zweier Menschen, die sich ihr Leben erzählen. Das Buch hat mich stark bewegt. Ich mag auch die Aufmachung, den Einband, das entspannte Gesicht... Diese kurze Liebesgeschichte gehört zum Größten, was die Literatur zu bieten hat. Tiefenpsychologisch und mit meisterhafter Sprache erzählt Dostojewski in "Weiße Nächte" von der Begegnung zweier Menschen, die sich ihr Leben erzählen. Das Buch hat mich stark bewegt. Ich mag auch die Aufmachung, den Einband, das entspannte Gesicht des Träumenden.

So schön
von einer Kundin/einem Kunden am 03.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

"Weiße Nächte" ist eine wunderbare Erzählung von meinem russischen Lieblingsautor Fjodor Dostojewski. Und das schmale Büchlein ist eines der schönsten Bücher überhaupt - mit einem tollen Umschlag. Ich sehe einen träumenden Menschen und beginne ebenfalls zu träumen. Diese neue Ausgabe, herausgegeben von Caroline Stern, gefällt mi... "Weiße Nächte" ist eine wunderbare Erzählung von meinem russischen Lieblingsautor Fjodor Dostojewski. Und das schmale Büchlein ist eines der schönsten Bücher überhaupt - mit einem tollen Umschlag. Ich sehe einen träumenden Menschen und beginne ebenfalls zu träumen. Diese neue Ausgabe, herausgegeben von Caroline Stern, gefällt mir am besten. Einfach genießen, wirken lassen, entspannen.

Typisch Dostojewski
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 05.09.2015
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine Geschichte, mit welcher sich jeder "hoffnungslose Romantiker" und träumerischer Einzelgänger identifizieren kann. Typisch Dostojewski. Eine wunderschön anfangende Liebesgeschichte mit einer tragischen Wendung. Man nicht anders, als sich in die Geschichte einzuleben und zu verlieben.