Meine Filiale

Praxisbox Konfliktklärung in Teams & Gruppen

Praktische Anleitung und Methoden zur Mediation in Gruppen

Christian Bähner, Monika Oboth, Jörg Schmidt

Buch
Buch
Fr. 63.00
Fr. 63.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei

Beschreibung

Praxistraining Konfliktklärung in Teams & Gruppen mit Anleitungen, Methodenkarten, Übungen, Rollenspielen und Checklisten Mit dieser Kartei werfen Sie einen Blick in den Methodenkoffer erfahrener Teammediatoren. Christian Bähner, Monika Oboth und Jörg Schmidt lassen Sie an ihrem professionellen Know-how teilhaben, das über viele Jahre in der Vermittlung in Team- und Gruppenkonflikten erprobt und weiterentwickelt wurde. Die Karteikarten enthalten neue und bewährte Tools zur Konfliktklärung in Gruppen. Sie sind den Phasen der Mediation zugeordnet und mit anschaulichen Tipps versehen für die Personen, die konfliktlösend moderieren möchten. "Spickzettel" mit Formulierungsvorschlägen, hilfreichen Modellen und Checklisten machen den Kasten zur wertvollen Unterstützung bei der Vorbereitung und während der Durchführung einer Teammediation. Bei allen Methoden und Anregungen wird die Haltung spürbar, die für die erfolgreiche Konfliktklärung entscheidend ist: Wertschätzung, Empathie und Vertrauen in den Prozess.

Jörg Schmidt, Mediator und Ausbilder für Mediation, Teamentwickler, Trainer für Konfliktmanagement, betrieblicher Berater.

Produktdetails

Seitenzahl 65
Erscheinungsdatum 17.01.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-87387-679-8
Verlag Junfermann
Maße (L/B/H) 23.6/16.3/7.9 cm
Gewicht 1540 g
Abbildungen mit Illustrationen von Stephan Ulrich
Auflage 2. Auflage
Illustrator Stephan Ulrich
Verkaufsrang 33023

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Konfliktklärung in Gruppen Die Rolle des Konfliktklärers Zu zweit moderieren Produktivität von Aggressionen Blinde Flecken des Moderationsteams Eigenschaften von Gruppen im Konflikt Individuen - Teams - Systeme Umgang mit Rängen und Hierarchien Eigenschaften von Systemen Visualisierung Die Phasen der Mediation Phase I: Den sicheren Rahmen schaffen Phase IIa: Die Themen erheben Phase IIb: Die Themen priorisieren Phase IIIa: Die Sichtweisen darstellen Phase IIIb: Die Sichtweisen erhellen Phase IV: Die Lösungen entwickeln Phase V: Die Vereinbarungen treffen Methoden der Team-Mediation Spickzettel Überblick: Schlüsselsätze, Checklisten, Modelle Schlüsselsätze: Die Phasen einleiten Schlüsselsätze: Nach Gefühlen fragen Schlüsselsätze: Bedürfnisse formulieren Schlüsselsätze: Bitten formulieren Schlüsselsätze: Gewaltfreie Kommunikation anwenden Modell: Gewaltfreie Kommunikation Modell: Eisberg Modell: Die Landkarte ist nicht das Land Modell: Dramadreieck Modell: Teufelskreis Modell: Vier Seiten einer Nachricht Modell: Wertequadrat Modell: Eskalationsstufen Modell: Zyklus der Teamentwicklung Modell: Riemann-Thomann-Modell Übungen Indirekte Gefühlsäusserungen aufnehmen Widerstände gegen Methoden aufnehmen Mit Aggressionen und Eskalationen umgehen Aktives Zuhören Klagen in Bedürfnisse umformulieren Schuldzuweisungen in Bedürfnisse übersetzen Magie der positiven Formulierung erleben Urteile in Bedürfnissprache reformulieren Auf Angriffe gegen das Moderationsteam reagieren Das innere Team mediieren Selbsteinfühlung geben