Warenkorb
 

Bis Sonntag: 10-fach Meilen auf das gesamte Sortiment!*

Workingman's Death

"Workingman's Death" von Michael Glawogger präsentiert fünf atemberaubende Momentaufnahmen über Arbeit im 21. Jahrhundert. Dabei bewegt sich Glawogger einmal um die Erde: von den vergessenen Helden in den illegalen, ukrainischen Kohleminen über die geisterhaften Schwefelträger von Indonesien und die stolzen Schlachter in Nigeria, hin zu den pakistanischen Stahlschnittern auf einem riesigen Schiffsfriedhof und den Stahlgiessern im aufstrebenden China. Er führt vor Augen, in welchem Verhältnis Menschen zu ihrer Arbeit und zu ihrem Leben stehen, und entdeckt Stolz und Zusammenhalt bei den Arbeitern untereinander. Eine bildgewaltige Reise zu unglaublichen Menschen und unvorstellbaren Schauplätzen, die dem Zuschauer lange im Gedächtnis bleiben werden.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 11.05.2007
Regisseur Michael Glawogger
Sprache Deutsch, Englisch, Russisch (Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Dänisch, Polnisch, Estnisch, Litauisch, Türkisch)
EAN 9120026070076
Genre Dokumentation
Studio Good Movies/realfiction
Originaltitel Österreich / Deutschland 2005
Spieldauer 122 Minuten
Bildformat Letterbox, 4:3
Tonformat Deutsch: DD EX 6.1, Russisch: DD EX 6.1, Englisch: DD EX 6.1, Mandarin: DD EX 6.1
Produktionsjahr 2005
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Bildgewaltige Dokumentation.
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2011

Workingman's Death gewährt einen behutsamen, gleichsam jedoch radikalen Einblick in die Welt der Arbeiter. Er verzichtet auf vertonte Übersetzungen, die meiner Meinung nach die Atmosphäre des Films nur gestört hätten. Stattdessen fußt diese Dokumentation auf spektakulärem Bildmaterial das an den unwirklichsten Orten der Welt... Workingman's Death gewährt einen behutsamen, gleichsam jedoch radikalen Einblick in die Welt der Arbeiter. Er verzichtet auf vertonte Übersetzungen, die meiner Meinung nach die Atmosphäre des Films nur gestört hätten. Stattdessen fußt diese Dokumentation auf spektakulärem Bildmaterial das an den unwirklichsten Orten der Welt aufgenommen wurde. Von den HELDEN die sich in ungarischen Kohlelöchern (Bergwerke zu sagen würde an Zynismus grenzen) zu Tode schuften, von den GEISTERN Indonesiens die den für unsere Industrie so wichtigen Schwefel schleppen, von den stolzen LÖWEN Nigerias, Schlachter auf einem der größten Viehmärkte Afrikas, und von den BRÜDERN die in Pakistan riesige Schiffe verwerten. Fazit: Dieser Film ist mehr als sehenswert. Er verändert Ihre Einstellung zu Ihrer Arbeit. Für die Probleme, die Sie heute in den Wahnsinn treiben, werden Sie, nachdem Sie diesen Film gesehen haben, nurnoch ein müdes Lächen übrig haben. Zumindest mir erging es so.