Meine Filiale

Daniel Kehlmanns "Die Vermessung der Welt"

Materialien, Dokumente, Interpretationen

Gunther Nickel

Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Beschreibung

Der Roman Die Vermessung der Welt von Daniel Kehlmann ist eine „weltweite literarische Sensation“, wie die Londoner Zeitung Independent schrieb. Dieser Band versammelt Interviews, Preisreden sowie Beiträge zum tieferen Verständnis des Romans: über die Rezeption im In- und Ausland, über die Hauptfiguren Humboldt und Gauss, über das Genre des historischen Romans, über Witz und Ironie in Daniel Kehlmanns Werk und anderes mehr.


Gunther Nickel

Gunther Nickel, geboren 1961, ist Lektor des Deutschen Literaturfonds in Darmstadt und lehrt als Privatdozent Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Er veröffentlichte als Autor und Herausgeber zahlreiche Bücher und Aufsätze zur deutschen Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Herausgeber Gunther Nickel
Seitenzahl 217
Erscheinungsdatum 07.03.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24725-5
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/11.6/1.7 cm
Gewicht 184 g
Auflage 4. Auflage
Verkaufsrang 43201

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0