Meine Filiale

Wünschen und bekommen

Wie Sie Ihre Sehnsüchte erfüllen

Esther Hicks, Jerry Hicks

(2)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 10.00

Accordion öffnen

Beschreibung

Mit diesen einfachen Einsichten kann jeder sein Leben so ausrichten, dass auch unerreichbare Ziele in greifbare Nähe rücken. Wer sich mit der Urkraft des Universums verbindet, dem eröffnen sich neue Welten, in denen Wünschen und Bekommen eins werden.

Esther & Jerry Hicks stammen aus San Antonio, Texas, und haben die Lehren von Abraham seit 1989 weltweit in über 50 Metropolen vorgestellt. Abraham ist eine Gruppe außerkörperlicher Wesen, die ihre Botschaften durch Esther vermitteln und den Menschen bei der Weiterentwicklung ihres kosmischen Bewusstseins helfen wollen. Mit ihren Wunschbüchern haben Esther und Jerry Hicks in Deutschland schon über hunderttausend Leser begeistert. www.abraham-hicks.com

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 215
Erscheinungsdatum 10.04.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-74421-6
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19.1/12/2 cm
Gewicht 216 g
Auflage 8. Auflage
Verkaufsrang 4437

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Sehr zu empfehlen!
von einer Kundin/einem Kunden aus Karlsruhe am 26.08.2019

Hat mich inspiriert zu einen Perspektivenwechsel und zur Eigenverantwortung! Die darin beschriebene Eigenmächtig in sinnvolle Bahnen zu lenken, erscheint mir in jedem Fall lohnenswert.

leicht und sehr positiv
von Nami am 05.06.2009

Mir wurde dieses Buch empfohlen, um weitere Antworten zu bekommen, was das Wünschen betrifft. Und hier habe ich sie gefunden. Ein sehr positives Buch, dass beim Lesen das Herz berührt. Jedesmal war ich nach der Lektüre sehr fröhlich gestimmt. Ich fand es besser als "The Secret".


  • Artikelbild-0