Warenkorb
 

Das heilende Bewusstsein

Wunder und Hoffnung an den Grenzen der Medizin

Rätselhafte Heilungen bewegen die Menschen zu allen Zeiten. Heute sprechen Mediziner von »Spontanheilung«, wenn sie die Genesung eines Schwerkranken nicht erklären können.
Was ist das Geheimnis dieser »medizinischen Wunder«? Das vorliegende Buch ist ein anschaulicher Bericht über ein Gebiet, das die medizinische Forschung immer mehr beschäftigt: Es geht um die Fähigkeit jedes Menschen, Selbstheilungsprozesse zu beeinflussen. Von den Traumtempeln des antiken Griechenland über die Heilungszeremonien der Indianer bis in die Labors der Hirnforscher: die anschauliche Schilderung aktueller Ergebnisse der Placeboforschung verbindet Joachim Faulstich mit eindrucksvollen Fallgeschichten. Dabei zeigt sich, welch grosse Rolle die uwendung von Ärzten und Heilern und bedeutungsvolle Rituale bei der Selbstheilung spielen.
Ein Plädoyer für eine neue Heilkunst, die Schulmedizin und alte Erfahrungsheilkunde vereint.
Portrait
Faulstich, Joachim
Joachim Faulstich ist Buchautor und Regisseur wissenschaftlicher Fernsehdokumentationen. Für seine Arbeit wurden ihm zahlreiche Preise verliehen. Seit 20 Jahren beschäftigt er sich mit alternativen Heilverfahren und aktueller Bewusstseinsforschung.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 335
Erscheinungsdatum 01.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-87330-4
Reihe MensSana
Verlag Knaur MensSana TB
Maße (L/B/H) 19/12.3/2.2 cm
Gewicht 250 g
Auflage 9
Verkaufsrang 81214
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Eine faszinierende Reise in die Welt des Heilens
von Mattias Maichin aus Mannheim am 02.01.2010

Joachim Faulstich beschreibt in seinem Buch, das bereits zum Bestseller geworden ist, verschiedene alternative Heilweisen. Der Autor, der sich schon 20 Jahre mit dem Thema beschäftigt, erzählt von Schamanen, Natur- und Wunderheilern, aber auch von Selbstheilungskräften. Es ist eine Reise in eine andere Welt der Medizin, die sehr... Joachim Faulstich beschreibt in seinem Buch, das bereits zum Bestseller geworden ist, verschiedene alternative Heilweisen. Der Autor, der sich schon 20 Jahre mit dem Thema beschäftigt, erzählt von Schamanen, Natur- und Wunderheilern, aber auch von Selbstheilungskräften. Es ist eine Reise in eine andere Welt der Medizin, die sehr beeindruckend ist und andere Wege aufzeigt. Alternative Heilmethoden können die Schulmedizin gut ergänzen. Eine andere Erkenntnis ist auch die Macht von Geist und Seele im Menschen. Ein außergewöhnliches Buch, das mich sehr bereichert hat.

kein esoterischer Psychokitsch
von einer Kundin/einem Kunden am 29.03.2007
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das echt Wohltuende an diesem Buch ist, dass es ohne esoterischen Psychokitsch auskommt und nicht zu bekehren versucht. Joachim Faulstich bietet eine Fülle von eindrucksvollen Heilungsgeschichten, die er kritisch untersucht. Bei der Suche nach einer Antwort analysiert der Autor nicht nur die Patientengeschichten, sondern zieht s... Das echt Wohltuende an diesem Buch ist, dass es ohne esoterischen Psychokitsch auskommt und nicht zu bekehren versucht. Joachim Faulstich bietet eine Fülle von eindrucksvollen Heilungsgeschichten, die er kritisch untersucht. Bei der Suche nach einer Antwort analysiert der Autor nicht nur die Patientengeschichten, sondern zieht spannende Forschungsergebnisse hinzu und schöpft aus seinem großen Wissen über alte Heilmethoden. Dabei ist das Buch verständlich geschrieben, kurzweilig und regt zum Nachdenken an. Im Verlauf des Buches wird immer deutlicher, dass das Bewusstsein bei Heilungen offenbar eine größere Rolle spielt als bisher angenommen. Doch es geht nicht darum, der Schulmedizin abzuschwören, sondern vielmehr darum, alte Methoden und Vorstellungen mit der modernen Sicht der Medizin zu verbinden.

Mystische Realität !
von volker becker aus höchstenbach am 29.11.2006
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wir nehmen nur das wahr was unsere Sinne uns erlauben wahrzunehmen. Wir sind sozusagen Gefangene unserer Sinne. Ob da draussen wirklich die Realität existiert welche wir interpretieren ist fraglich. Seit menschengedenken beschäftigen sich Philosophen mit der Frage ob außerhalb unseres Bewußtseins eine unabhängige objektive Reali... Wir nehmen nur das wahr was unsere Sinne uns erlauben wahrzunehmen. Wir sind sozusagen Gefangene unserer Sinne. Ob da draussen wirklich die Realität existiert welche wir interpretieren ist fraglich. Seit menschengedenken beschäftigen sich Philosophen mit der Frage ob außerhalb unseres Bewußtseins eine unabhängige objektive Realität existiert. Die neuesten Erkenntnisse der Neuromedizin und der Quantenphysik belegen, dass der materialistische Reduktionismus nicht mehr aufrecht gehalten werden kann. Was Buddhisten schon lange wissen wird nun bestätigt: Bewußtsein und Geist erzeugen die Realität. Leider kratzt dieses Buch nur an der Oberfläche der Thematik. Wer tiefer in das Mysterium unserer Existenz eintauchen will dem sei das Buch GOTTES GEHEIME GEDANKEN empfohlen. Danke u. Gruß !