Warenkorb
 

Profitieren Sie von 20% Rabatt auf (fast) alles* (Code TZ9K34XV2)

Entschlacken und Entgiften mit Ayurveda

Körper, Geist und Psyche klären

Ayurveda mit allen Sinnen erfahren ... Das Ayurveda-Entschlackungskonzept von Nicky Sitaram Sabnis hilft dabei, Körper, Geist und Seele gezielt zu stärken.
Neben einer Einführung in die Grundlagen des Ayurveda hat Nicky Sabnis eine Vielzahl typgerechter Rezepte zusammengestellt, die das Entschlacken sogar zu einem kulinarischen Erlebnis machen.
Mit den zehn goldenen Regeln für einen freien Geist.
Portrait
Nicky Sitaram Sabnis, geb. 1959 in Indien, leitet seit 1998 die ayurvedische Küche in der Abtei Frauenwörth auf der Fraueninsel im Chiemsee und veranstaltet regelmässig Seminare und Kochkurse. Zusammen mit seiner Frau führt er das Ayurveda-Zentrum Haus Annapurna in Sachrang i. Chiemgau. Er hat bereits sechs Bücher zu Ayurveda veröffentlicht, und seine Kochkunst wurde in mehreren Fernsehsendungen vorgestellt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 239
Erscheinungsdatum 01.06.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-87310-6
Reihe MensSana
Verlag Knaur MensSana TB
Maße (L/B/H) 19.3/12.6/2.5 cm
Gewicht 180 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 102143
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 16.90
Fr. 16.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
0
1
0
0
0

Toll
von einer Kundin/einem Kunden aus Soerenberg am 22.12.2013

Das Buch liest sich leicht, vermittelt aber trotzdem eine gute Grundlage. Der Aufbau ist sinnvoll und die Zusammenfassungen nach einem Übertitel bieten sich als Nachschlagewerk an. Die alltagsnahen Anleitungen, die Abbildungen und die Rezepte zum Schluss laden zum ausprobieren ein.