Warenkorb
 

Wohlstand und Armut der Nationen

Warum die einen reich und die anderen arm sind

Weitere Formate


Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte

Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äusserst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.

Portrait
Landes, David
David Landes, geboren 1924 in New York, ist einer der führenden amerikanischen Wirtschaftshistoriker. Er lehrte bis zu seiner Emeritierung an der Harvard University. Zu seinen grossen Werken zählen »Der entfesselte Prometheus« (deutsch 1973) und »Revolution in Time: Clocks and the Making of a Modern World« (1983). Mit seinem 1999 bei Siedler erschienenen Buch "Wohlstand und Armut der Nationen" löste Landes eine Debatte aus, die weit über die Grenzen seines Fachs hinausging. 2006 erschien von ihm bei Siedler »Die Macht der Familie. Wirtschaftsdynastien in der Weltgeschichte«.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 683
Erscheinungsdatum 01.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-570-55102-8
Verlag Pantheon
Maße (L/B/H) 21.7/13.6/4.5 cm
Gewicht 704 g
Originaltitel The Wealth and Poverty of Nations: Why Some Are So Rich and Some So Poor
Auflage 5
Übersetzer Ulrich Enderwitz, Monika Noll, Rolf Schubert
Verkaufsrang 22226
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
Fr. 25.90
Fr. 25.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 24.06.2018
Bewertet: anderes Format

Welche Faktoren ausschlaggebend waren warum gerade Europa zu einem führenden Wirtschaftsraum wurde. Gelungener Einblick in die Wirtschaftsgeschichte.

"Glückstreffer der Wirtschaftsgeschichtsschreibung"
von Tom Kratzsch am 13.02.2012

so das Fazit der ZEIT. Zu Recht! Landes beschreibt nicht nur die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung verschiedener Regionen der Welt (beispielsweise der Chinas), sondern benennt auch stichhaltig Ursachen für diese. Er zeigt auf, wie wichtig etwa die Kultur bei der wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes/ einer Region ist. F... so das Fazit der ZEIT. Zu Recht! Landes beschreibt nicht nur die allgemeine wirtschaftliche Entwicklung verschiedener Regionen der Welt (beispielsweise der Chinas), sondern benennt auch stichhaltig Ursachen für diese. Er zeigt auf, wie wichtig etwa die Kultur bei der wirtschaftlichen Entwicklung eines Landes/ einer Region ist. Fazit: Unbedingtes Muß zur Wirtschaftsgeschichte !