Meine Filiale

Warrior Cats Staffel 1/02. Feuer und Eis

I, Band 2

Warrior Cats Staffel 1 Band 2

Erin Hunter

(31)
eBook
eBook
Fr. 9.90
Fr. 9.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab Fr. 24.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 9.90

Accordion öffnen
  • Warrior Cats Staffel 1/02. Feuer und Eis

    ePUB (Beltz)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 9.90

    ePUB (Beltz)

Hörbuch-Download

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

"Plötzlich ertönte vom Waldrand her ein schrilles, hohes Kreischen. Das Blut in Feuerherz' Adern erstarrte - es war derselbe Schrei, den er in seinem Traum gehört hatte."

Feuerherz, das ehemalige ,Hauskätzchen', ist ein mutiger Krieger des DonnerClans geworden. Als der Winter kommt, spitzt sich die Situation im Wald zu: Nachdem der WindClan von Katzen des SchattenClans vertrieben wurde, ist das Gleichgewicht der Clans gestört. Hunger und Not, geheime Bündnisse und die Machtgier einzelner Katzen bedrohen den Frieden im Wald. Ausgerechnet jetzt verstrickt sich Feuerherz' bester Freund Graustreif in eine gefährliche Liebe. Als die beiden Freunde aufbrechen, um den WindClan zurückzuholen, kommt es zu einem schrecklichen Unfall ...

»Nach ›In die Wildnis‹ und spätestens nun mit ›Feuer und Eis‹ wird klar: Die KatzenClans sind nicht nur in Deutschland gelandet - sie sind auch eine der Entdeckungen des Jahres!« Fantasyguide

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 342 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 12 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 11.03.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783407741370
Verlag Beltz
Originaltitel Warrior Cats. Fire and Ice
Dateigröße 1054 KB
Übersetzer Klaus Weimann
Verkaufsrang 6227

Weitere Bände von Warrior Cats Staffel 1

mehr

Portrait

Erin Hunter

Hinter dem Namen Erin Hunter verbergen sich gleich mehrere Autorinnen, die gemeinsam die beiden erfolgreichsten Tierfantasy-Serien der Gegenwart schreiben: WARRIOR CATS und SEEKERS. Während Victoria Holmes meistens die Ideen hat und das gesamte Geschehen im Auge behält, bringen Cherith Baldry, Kate Cary und Tui T. Sutherland die Abenteuer der Katzen-Clans und die Reise der wilden Bären zu Papier.

Artikelbild Warrior Cats Staffel 1/02. Feuer und Eis von Erin Hunter

Kundenbewertungen

Durchschnitt
31 Bewertungen
Übersicht
29
2
0
0
0

Romeo und Julia?
von Stephanie Ertli am 27.08.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhaltsangabe: Feuerherz, das ehemalige ‚Hauskätzchen’, ist ein mutiger Krieger des DonnerClans geworden. Nachdem der WindClan von Katzen des SchattenClans vertrieben wurde, ist das Gleichgewicht der Clans gestört. Hunger und Not, geheime Bündnisse und die Machtgier einzelner Katzen bedrohen den Frieden im Wald. Ausgerechnet jet... Inhaltsangabe: Feuerherz, das ehemalige ‚Hauskätzchen’, ist ein mutiger Krieger des DonnerClans geworden. Nachdem der WindClan von Katzen des SchattenClans vertrieben wurde, ist das Gleichgewicht der Clans gestört. Hunger und Not, geheime Bündnisse und die Machtgier einzelner Katzen bedrohen den Frieden im Wald. Ausgerechnet jetzt verstrickt sich Feuerherz’ bester Freund Graustreif in eine gefährliche Liebe. Als die beiden Freunde aufbrechen, um den WindClan zurückzuholen, kommt es zu einem schrecklichen Unfall … Cover: Das Cover der Neuauflage ist einfach Klasse. So ungefähr stell ich mir auch Graustreif vor. Der grüne HIntergrund mit den Blättern passt wirklich gut. Auch wenn ich bei der Geschichte eine eher herbstlichere Farbe ausgesucht hätte. Sichtweise/Erzählstil: Die Geschichte wird von außen erzählt, aber wir erfahren alles aus der Sicht von Feuerherz. Man kann seine Gedanken und Handlungen sehr gut nachvollziehen. Spannung/Story: Die Geschichte knüpft an den voherigen ersten Band an. Es geht mit Feuerherz und Graustreif weiter, die nun vollwertige Krieger sind. Man merkt schnell, beide werden langsam Erwachsen und tragen auch mehr Verantwortung durch ihre neue Stellung im Clan. Jedoch bleibt die Geschichte spannend. Auch wenn man gewisse Punkte vorher sehen konnte, konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen. Von Seite Eins an ist man wieder komplett in der Welt der Katzen gefangen und fiebert mit. Freundschaft, Machtgier, eine junge Liebe und Misstrauen spielen in dieser Fortsetzung wieder eine große Rolle. Was mir gut gefällt, das auch Graustreif und sein Tun immer mehr eine große Rolle spielt. Das nicht nur eine Hauptperson die Geschichte allein bestimmt, sondern das wir einfach nur aus einer festgesetzten Sichtweise einges Erfahren. Ein Buch aus der reinen Sicht von Graustreif könnte ich mir auch sehr gut vorstellen. Fazit: Ein wunderbares Buch.

Lesenswert!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Unna am 02.06.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe bisher die 1 Staffel durch und bin nun bei der 2 angelangt. Die Bücher enthalten Spannung, aber auch rührende Momente. Ursprünglich sind diese Bücher ja für Kinder und Jugendliche gedacht, doch auch Erwachsene werden sich an den spannenden Abenteuern der Katzen erfreuen!

Noch dramatischer und gefährlicher als der erste Band!
von einer Kundin/einem Kunden aus Heidenrod am 16.09.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Auch der zweite Band der „Warrior Cats“ verfügt über den einzigartigen Zauber, den man nur in diesen Büchern finden kann. Die Handlung war, wie auch schon im ersten Band, spannend, nervenaufreibend und voller Fantasie. Sie knüpft unmittelbar am Ende des ersten Bandes an und wichtige Stellen werden in den ersten Seiten nochmals a... Auch der zweite Band der „Warrior Cats“ verfügt über den einzigartigen Zauber, den man nur in diesen Büchern finden kann. Die Handlung war, wie auch schon im ersten Band, spannend, nervenaufreibend und voller Fantasie. Sie knüpft unmittelbar am Ende des ersten Bandes an und wichtige Stellen werden in den ersten Seiten nochmals aufgegriffen bzw. erwähnt. Das hat mir persönlich sehr gut gefallen, um wichtige Szenen nochmals in Erinnerung zu rufen. Die Charaktere bzw. die Katzen sind erneut wunderbar ausgearbeitet und kunterbunt vertreten. So trifft man sowohl auf alte Bekannte, als auch auf neue interessante Samtpfoten. "Feuer und Eis" verfügt von Beginn an, über eine gewisse Spannung, die zum Ende hin mal wieder ihren absoluten Höhepunkt erreicht. Spätestens dann, konnte ich das Buch wieder nicht aus der Hand legen. Die Intrigen und die Düsternis vereinzelter Katzen, sind im Vergleich zum ersten Band noch intensiver und grausamer ausgearbeitet, was dem Buch eine ordentliche Portion Dramatik und fast schon Brutalität verleiht. Das Ende des Buches ist mal wieder super mit dem Höhepunkt der Handlung verstrickt und verleitet automatisch zum Lesen des dritten Bandes. Für mich war das Buch erneut eine echte Sensation und ich kann es kaum erwarten die weiteren Bücher rund um Feuerherz, Graustreif und Co. zu lesen.


  • Artikelbild-0