Warenkorb
 

Lucy in the Sky

Roman

Noch bis eben war sich Lucy sicher, glücklich zu sein. Zusammen mit James, einem smarten Anwalt, wohnt sie in einer chicen, kleinen Wohnung in London und hat einen glamourösen Job in einer PR-Agentur. Also keinen Grund, warum die Hochzeit ihrer besten Freundin Molly in Australien und ein zweiwöchiger Urlaub ihr Leben in Frage stellen sollte.
Doch kurz bevor das Flugzeug startet, bekommt Lucy eine SMS von James’ Handy. Bevor sie ihr Telefon ausschalten muss, wirft sie schnell noch einen Blick auf die Nachricht ...

Rezension
Die englische Autorin bringt jedes Herz zum Hüpfen und macht einen rundum glücklich. Susann Fleischer Literaturmarkt.info 20140120
Portrait

Als Tochter eines australischen Rennfahrers wuchs Paige Toon in Australien, England und Amerika auf. Nach ihrem Studium arbeitete sie zuerst bei verschiedenen Zeitschriften und anschliessend sieben Jahre lang als Redakteurin beim Magazin »Heat«. Paige Toon schreibt inzwischen hauptberuflich und lebt mit ihrer Familie - sie ist verheiratet und hat zwei Kinder - in Cambridgeshire. Von ihr lieferbar sind folgende Romane und E-Novellas: >Lucy in the sky<, >Du bist mein Stern<, >Einmal rund ums Glück<, >Diesmal für immer<, >Immer wieder du<, >Ohne dich fehlt mir was<, >Sommer für immer<, >Johnnys kleines Geheimnis< und >Ohne dich keine Weihnacht<.

Zitat
»Die englische Autorin bringt jedes Herz zum Hüpfen und macht einen rundum glücklich.«

Susann Fleischer, Literaturmarkt.info, 20.1.2014

»ab der ersten Seite so lebensnah und gleichzeitig wunderbar witzig geschrieben [...], dass man es kaum mehr aus der Hand legen möchte.«

Schwäbische Post, 23.9.2011

»Wundervoll, macht süchtig, witzig und sexy«

Cosmopolitan

»Ein himmlischer Liebesroman.«

Freizeit illu, 1.9.08

»Ich liebe es - ich konnte nicht aufhören zu lesen!«

Marian Keyes
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 446
Erscheinungsdatum 01.12.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-596-17935-0
Verlag Fischer Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 19.3/12.7/3.8 cm
Gewicht 384 g
Auflage 8. Auflage
Übersetzer Christine Strüh
Verkaufsrang 21732
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 12.90
Fr. 12.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
46 Bewertungen
Übersicht
26
12
3
2
3

von einer Kundin/einem Kunden am 31.07.2018
Bewertet: anderes Format

Absolut liebenswerter Roman, über eine alte Liebe, alte Freunde und ein neues Glück. Zu finden vor Australiens Küste. Ein tolles Buch für zwischendurch und mal eben!!

&#10084;&#10084;&#10084;
von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 07.12.2017
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Ein echt tolles Buch sehr zu empfehlen! !! Es war so fesseln das ich es kaum aus der Hand legen konnte und war traurig das das ende schnell da war! Da das ende für die Gedanken offen war hoffe ich dich sehr das es einen zweiten Teil gibt ??

Sehr tolles Buch!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hannover am 02.09.2017

Ich habe das Buch innerhalb eines Tages gelesen! Das Buch ist wirklich sehr schön geschrieben und die Hauptcharaktäre sind auch wirklich sehr sympathisch. Auch als Leser verliebt man sich direkt in Nathan, dem witzigen sexy Surfer! Wie soll man da auch Lucy wünschen, dass sie bei dem langweiligen vielleicht Betrüger James bleibt... Ich habe das Buch innerhalb eines Tages gelesen! Das Buch ist wirklich sehr schön geschrieben und die Hauptcharaktäre sind auch wirklich sehr sympathisch. Auch als Leser verliebt man sich direkt in Nathan, dem witzigen sexy Surfer! Wie soll man da auch Lucy wünschen, dass sie bei dem langweiligen vielleicht Betrüger James bleibt? Schade finde ich nur, dass es am Ende wenig Lesestoff über Lucy und Nathan gibt. Wenn es schon ein klischeehafter Roman ist, hätte ich mir noch ein bisschen mehr Kitsch und Geturtel zwischen den beiden gewünscht. Deshalb leider einen Stern weniger