Warenkorb
 

SALE - 50% AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL*

Leben mit Hochsensibilität

Herausforderung und Gabe

Hochsensibilität erkennen und zu einer Stärke machen!
Hochsensiblen Menschen sind Stress, Lärm und grelles Licht oft zu viel. Sie spüren regelmässig das Bedürfnis allein zu sein, haben ein intensives Gefühlsleben, eine reiche Fantasie, lebhafte Träume und werden leicht von der Stimmung, die andere ausstrahlen, beeinflusst.
Susan Marletta Hart erklärt auf Grundlage ihrer eigenen Erfahrung und anschaulich dargelegter Forschungsergebnisse, was Hochsensibilität ist. Sie zeigt an praktischen Beispielen, wie man diese vermeintliche Schwierigkeit zu einer besonderen Gabe macht und sie bewusst in Stärke verwandelt.
Portrait
Susan Marletta Hart ist Autorin des Bestsellers „Leben mit Hochsensibilität“. Sie ist Niederländerin, lebt und arbeitet seit vielen Jahren in der Schweiz und gibt auch in Deutschland Workshops und Coachings für Hochsensible.
susanmarlettahart.com
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Einleitung
    1 Hochsensibilität, eine Charaktereigenschaft
    2 Körpererfahrung
    3 In der Welt stehen
    4 Qualitäten
    5 Hochsensible Kinder
    6 Therapien und Strategien
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 296
Erscheinungsdatum 15.09.2009
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89901-203-3
Verlag Aurum Verlag
Maße (L/B/H) 20.8/13.6/2 cm
Gewicht 388 g
Originaltitel Leven met hooggevoeligheid
Auflage 8. Auflage (8., Aufl. 2015)
Übersetzer Frank Ziesing
Verkaufsrang 15960
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 34.90
Fr. 34.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Verstehen und positiv nutzen

Caroline Kürsteiner von Arx, Buchhandlung Basel

In unserer Gesellschaft wird Hochsensibilität oder Überempfindlichkeit bei Kinder, Jugendlichen oder Erwachsenen oft mit einer negativen Charaktereigenschaft in Verbindung gebracht oder es werden ihnen sogar zu Unrecht ein ADHS (Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom) nachgesagt. Dass Hochsensibilität aber eine Gabe sein kann, wissen die meisten Menschen nicht. Die Betroffenen und auch ihre Umwelt wie z.Bsp. Familie, Schule und Berufswelt müssen nur wissen, wie sie mit diesem naturgegebenen Geschenk effektiv umgehen können, besonders mit der Reizüberflutung, der sie täglich ausgesetzt sind. Die meisten Hochsensiblen sind hoch intelligent und verfügen über eine überdurchschnittliche Fähigkeit, empathisch auf ihre Mitmenschen einzugehen, was sie als äusserst feinfühlige und sensiblen Persönlichkeiten auszeichnet. Ein lehr- und aufschlussreicher Ratgeber für alle, die sich selber ein Stück darin erkennen oder speziell auch für Eltern, die ein hochsensibles Kind haben und mehr darüber wissen möchten, denn Hochsensibilität ist vererbt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Hilfe
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Harzburg am 31.01.2016

Es ist nicht das erste Buch das ich zu diesem Thema gelesen habe. Dieses Buch hat mir sehr gut getan. Mit diesem Buch konnte ich viel aufarbeiten. Ich bin 61 Jahre und weiß seit ca. 2 Jahren, dass ich hochsensibel bin, ebenso meine Tochter und mein Enkel. Ich wünsche mir, dass Hochsensibilität mehr bekannt gemacht werden kann... Es ist nicht das erste Buch das ich zu diesem Thema gelesen habe. Dieses Buch hat mir sehr gut getan. Mit diesem Buch konnte ich viel aufarbeiten. Ich bin 61 Jahre und weiß seit ca. 2 Jahren, dass ich hochsensibel bin, ebenso meine Tochter und mein Enkel. Ich wünsche mir, dass Hochsensibilität mehr bekannt gemacht werden kann und vor allem auch Eltern und Lehrer sich mit diesem Thema vertraut machen. Ich kann die Personen beglückwünschen, die mit dem Wissen über diese Sensibilität von den entsprechenden Personen erzogen werden.