Warenkorb

Diary of a Wimpy Kid 01

a novel in cartoons. Winner of the Blue Peter Book Award 2012; Best Children's Book of the Last 10 Years

Jeff Kinney ist Onlinespieleentwickler und -designer. Er ist in Washington, D.C. aufgewachsen und zog 1995 nach Neuengland. Er lebt mit seiner Frau Julie und seinen zwei Söhnen Will und Grant im Süden von Massachusetts.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 217
Altersempfehlung 10 - 12
Erscheinungsdatum 01.08.2009
Sprache Englisch
ISBN 978-0-8109-8758-6
Verlag Hachette Book Group USA
Maße (L/B/H) 20.4/14.1/2 cm
Gewicht 278 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Verkaufsrang 16923
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 19.90
Fr. 19.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Super Buch
von einer Kundin/einem Kunden am 04.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch ist schnell gekommen und auch schnell gelesen. Es ist auf Englisch und fördert Englischkenntnisse. Kindergerecht geschrieben. Perfekt für kleine Sprachenforscher.

Humorvoll
von einer Kundin/einem Kunden aus Stolberg (Rhld.) am 31.05.2011

Greg berichtet über sein Leben. Das Buch schildert auf eine sehr humorvolle Art und Weise in englischer Sprache aus dem Leben von Greg Heffley. Durch die Art und Weise der Textgestaltung mit vielen Zeichnungen eignet es sich besonders dazu, Sprachanfänger zum Lesen englischer Texte zu bewegen.

Ein sehr schönes und witziges Buch!
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 10.04.2011

Ich habe schon die ersten vier Teile der "Diary of a wimpy kid"-Reihe in Originalsprache gelesen und war wirklich begeistert! Es geht um einen pubertierenden Jungen, der in seinen "Tagebüchern" von seinen Alltagssituationen in der Familie, Mittelschule ("middle school") und mit seinem besten Freund auf humorvolleweise erzählt, ... Ich habe schon die ersten vier Teile der "Diary of a wimpy kid"-Reihe in Originalsprache gelesen und war wirklich begeistert! Es geht um einen pubertierenden Jungen, der in seinen "Tagebüchern" von seinen Alltagssituationen in der Familie, Mittelschule ("middle school") und mit seinem besten Freund auf humorvolleweise erzählt, einschliesslich Peinlichkeiten und Missgeschicke! Meiner Meinung nach sind alle Buecher der "Diary of a wimpy kid"-Reihe deswegen fuer Kinder ab 10 Jahren, die ebenfalls in die Pubertät kommen oder schon in der Pubertät sind, besonders gut geeignet. Für Englischlernende sind diese Bücher genau richtig, denn beim Lesen hat man Spass und gleichzeitig verbessert man auch seine Englischkenntnisse! Es gibt auch bereits Verfilmungen der ersten beiden Teile, die ebenfalls sehr zu empfehlen sind.