Warenkorb
 

SALE - 50% AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL*

Marilyn Manson - Guns God and Government World Tour

Das erste offizielle Marilyn-Manson-Video fasst die Welttourneen der Jahre 1999 bis 2001 zusammen und zeigt dabei neben den grössten Hits des Schockrockers auch zahlreiche bizarre Show-Effekte, diverse eklige Backstage-Schnipsel und reichlich nackte Haut.Marilyn Manson, der die Zusammenstellung von Guns, God And Government World Tour eigenhändig überwacht hat, versucht gar nicht erst, den 80-minütigen Live-Teil als authentischen Konzertmitschnitt zu verkaufen. Fast im Sekundentakt wird von einem Auftritt zum nächsten geblendet, ein Track manchmal aus zehn unterschiedlichen Bildquellen zusammengebastelt. Dadurch kommt die spektakuläre Bühnenshow der Band allerdings noch besser zur Geltung, denn man wird pausenlos mit neuen optischen Gimmicks konfrontiert. Egal, ob Manson sich von zwei kaum bekleideten Girls als Endzeitgladiator auf die Bühne ziehen lässt, auf überdimensionalen Stelzen über die Bretter stakst oder sich in Kunstblut und Schlamm suhlt -- das apokalyptische Horrorschauspiel wird konsequent bis zum Ende durchgezogen und überzeugt mit düsterer Ästhetik und beeindruckender Power. Die Schnitte werden schnell und hart gesetzt, was perfekt zum gut abgemischten Gothic/Industrial-Sound passt.Unter den 17 Songs finden sich neben einigen Live-Raritäten auch die grossen Abräumer "Rock Is Dead", "The Dope Show", "Sweet Dreams" und "The Beautiful People", bei denen die Menschenmassen -- unter anderen wurde ein Ozzfest-Auftritt und ein Festival-Gig im englischen Reading mitgefilmt -- fast genauso hemmungslos ausrasten wie die Musiker auf der Bühne. Den stilechten Abschluss bildet "Lunchbox", bei dem diverse Mädels ihre Oberteile lüpfen und die Band ihr Equipment zerdeppert. Aggressionen, Sex und eine Vorahnung vom Ende der Welt. Guns, God And Government World Tour bietet genau das, was viele Fans sich von der ersten DVD des selbst ernannten Antichristen erhofft haben dürften
Rezension
Die auf der Welttournee 2002 entstandene DVD wagt einen Blick auf das Treiben auf und hinter der Bühne beim selbsternannten Antichrist Superstar. In einer langen Tradition von Schockrockern, die man je nach Sichtweise auf den englischen Screaming Lord Sutch oder den amerikanischen Alice Cooper zurückführen kann, steht der am 5. Januar 1969 in Canton im US-Bundesstaat Ohio geborene Brian Warner alias Marilyn Manson am Ende einer aufsteigenden Linie von Künstlern, die sich immer mehr einfallen lassen mussten, um die Öffentlichkeit noch zu schockieren. Das ist Marilyn Manson allerdings gelungen, seitdem er in der zweiten Hälfte der 90er-Jahre als Protegé von Trent Raznor von Nine Inch Nails von sich reden machte. Alben wie "Antichrist Superstar" oder "Mechanical Animals" führten die Formation nach ganz oben in die Charts, aber es waren vor allem die spektakulären Live-Shows, die verstörte Jugendliche genauso in Scharen anlockten wie rechte Grüppchen oder religiöse Fanatiker, die gegen den selbsternannten Antichrist Superstar protestierten. Der auf der Welttour 2002 entstandene Live-Mitschnitt lässt nun erstmals auch zuhause erleben, was auf Konzerten von Marilyn Manson abgeht. Im Mittelpunkt der Inszenierung steht immer Warner, provokativ gekleidet, halbnackt, in einer Mischung aus Sado/Maso- und Heavy-Metal-Kostümierungen. Dabei zeigt die DVD, dass die Band auch musikalisch einiges zu bieten hat und den glam-durchtränkten Goth-Rock bis in den Exzess ausreizt. Höhepunkt der DVD ist indes eine rund halbstündige Dokumentation, "The Death Parade". Wild montiert aus unzensierten Backstage-Orgien und chaotischen On-The-Road-Berichten ergibt sich ein Bild, das der FSK-Freigabe ab 18 Jahren würdig ist. Dabei haben noch nicht einmal Selbstverstümmelungen oder pinkelnde Transvestiten das grösste Schock-Potenzial. Bereits die Bilder von einer Knieoperation, die nach einem Bühnenunfall erforderlich wurde, sind in ihrer fleischlichen Detailverliebtheit nur etwas für Hartgesottene. (Quelle/Copyright: G+J Entertainment Media)
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 16 Jahren
Erscheinungsdatum 14.04.2017
Sprache Englisch
EAN 5034504925472
Genre Musik
Hersteller Universal Music Vertrieb - A Division of Universal Music GmbH
Spieldauer 80 Minuten
Musik (DVD)
Musik (DVD)
Fr. 28.90
Fr. 28.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 6 - 9 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein "Muß" für Manson-Fans
von einer Kundin/einem Kunden aus muenchen am 14.10.2007

Zusammenschnitt mehrerer Konzerte, Aufnahmen vor und nach den Auftritten, neben der guten Musik ist noch witziges Material drauf.