Warenkorb
 

Die Sammler / Camel-Club Bd.2

Roman

Camel-Club Band 2

Washington, D.C. Der Sprecher des Repräsentantenhauses ist einem Anschlag zum Opfer gefallen. Drei Tage später wird der Leiter der Abteilung für seltene Bücher in der Kongressbibliothek tot aufgefunden - in einem geschlossenen Tresorraum, zu dem niemand sonst Zutritt hatte. Sein Kollege Caleb Shaw wird zum Nachlassverwalter ernannt. Er stellt fest, dass ein wertvolles Buch aus der Bibliothek verschwunden ist, und findet es im Haus des Toten wieder. Aber ist dieses Buch echt oder eine Fälschung? Caleb wendet sich um Rat an seine Freunde, die Wächter, eine Gruppe von Exzentrikern, die überall Verschwörungen wittern. Ihr Anführer ist ein geheimnisvoller Mann der sich Oliver Stone nennt. Stone entdeckt, dass es eine Verbindung zwischen den beiden Toten gibt. Irgendjemand handelt im grossen Stil mit Staatsgeheimnisssen, und der Bibliothekar muss etwas gewusst haben. Und dann ist da noch Annabelle, dessen clevere Exfrau, die soeben einen Casino-Besitzer um 40 Milionen Dollar erleichtert hat ...
Rezension
"Mit diesem raffinierten, blendend erzählten Werk zeigt sich David Baldacci erneut als Meister seines Fachs." Kölnische Rundschau "Lesen und geniessen!" B.Z., Berlin "Mitreissend und spannend, nicht aus der Hand zu legen." Frankfurter Stadtkurier, Frankfurt
Portrait
Uwe Anton wurde 1956 in Remscheid geboren und arbeitet seit 1980 als freiberuflicher Schriftsteller, Herausgeber und Übersetzer (unter anderem für "Star Trek"). Seit 1995 gehört er dem PERRY RHODAN-Team an.

David Baldacci, geboren 1960 in Virginia, studierte Politikwissenschaft und Jura und arbeitete nach dem Studium neun Jahre als Strafverteidiger und Wirtschaftsjurist in Washington, bevor er sich ganz dem Schreiben widmete. Sein erstes verkauftes Manuskript war 'Absolute Power'; es verhalf ihm zu Weltruhm. David Baldaccis Romane wurden mittlerweile in mehr als 30 Sprachen übersetzt und in mehr als 80 Ländern der Welt verkauft. Neben seiner Arbeit als Schriftsteller engagiert er sich für eine Reihe karitativer und gesellschaftlicher Institutionen, darunter die National Multiple Sclerosis Society, die Barbara Bush Literacy Foundation oder die Virginia Foundation for the Humanities.
David Baldacci lives with his family in Virginia. He and his wife have founded the "Wish You Well Foundation", a nonprofit organization dedicated to supporting literacy efforts across America.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 25.09.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-404-16479-0
Verlag Lübbe
Maße (L/B/H) 18.6/12.6/3.2 cm
Gewicht 410 g
Originaltitel The Collectors
Auflage 1. Auflage 2010
Übersetzer Uwe Anton
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Camel-Club

  • Band 2

    18667245
    Die Sammler / Camel-Club Bd.2
    von David Baldacci
    (6)
    Buch
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    25713372
    Die Spieler / Camel-Club Bd.3
    von David Baldacci
    (9)
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 4

    32106740
    Die Jäger / Camel-Club Bd.4
    von David Baldacci
    Buch
    Fr.14.90
  • Band 5

    40803618
    Der Auftrag / Camel-Club Bd.5
    von David Baldacci
    Buch
    Fr.14.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
1
4
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 15.02.2019
Bewertet: anderes Format

Auch der zweite Band über den "Camel-Club" überzeugt wieder mit Spannung, Action und einer gehörigen Portion Humor. Der Stil ist so, dass man es sich gut verfilmt vorstelle könnte!

Macht Lust auf mehr
von Daniela P. am 12.05.2013

Ein US-Regierungsmitarbeiter wird bei einem gezielten Anschlag getötet. Kurz darauf stirbt auch ein Mitarbeiter der Kongressbibliothek. Auf den ersten Blick haben die beiden Morde nichts miteinander zu tun. Doch der Camel Club findet Spuren, die auf das Gegenteil hindeuten. Als auch noch die Ex-Frau des toten Bibliothekars aufta... Ein US-Regierungsmitarbeiter wird bei einem gezielten Anschlag getötet. Kurz darauf stirbt auch ein Mitarbeiter der Kongressbibliothek. Auf den ersten Blick haben die beiden Morde nichts miteinander zu tun. Doch der Camel Club findet Spuren, die auf das Gegenteil hindeuten. Als auch noch die Ex-Frau des toten Bibliothekars auftaucht wird das Ganze kompliziert - denn sie ist selbst eine Gejagte... Der zweite Band der Camel-Club-Reihe ist wie erwartet spannend, kommt jedoch bei Weitem nicht an den ersten Teil ("Die Wächter") ran. Jedoch macht der Thriller Lust auf mehr, denn ein Teil der Handlung wird offengelassen. Das wird wohl im 3. Teil ("Die Spieler") gelöst. Wieder ein solider, spannender, klug ausgedachter Thriller von David Baldacci. Da er mich aber nicht so gefesselt hat wie "Die Wächter", "nur" 4 Sterne dafür.

Kurzweilig
von Alexia am 08.08.2012
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Annabelle ist eine smarte Trickserin. Sie plant den Coup ihres Lebens. Und er gelingt ihr auch. Sie erleichtert mit einem ausgewählten Team einen Casinobesitzer um 40 Millionen Dollar. Dass der nicht darüber amüsiert ist, ist klar. Und er beginnt die Jagd auf die Betrüger, die die USA schon verlassen haben. Alle bis auf Annabell... Annabelle ist eine smarte Trickserin. Sie plant den Coup ihres Lebens. Und er gelingt ihr auch. Sie erleichtert mit einem ausgewählten Team einen Casinobesitzer um 40 Millionen Dollar. Dass der nicht darüber amüsiert ist, ist klar. Und er beginnt die Jagd auf die Betrüger, die die USA schon verlassen haben. Alle bis auf Annabelle. Denn als Annabelle erfährt, dass ihr Ex-Mann getötet wurde, bleibt sie, um zusammen mit den Wächtern, einer Gruppe von Exzentrikern um einen Mann namens Oliver Stone, den Mord aufzuklären. „Die Sammler“ ist eine angenehme, kurzweilige Geschichte, die auch vom guten Vorleser Klebsch „lebt“. Die Figuren, allen voran Caleb Shaw, mit ihren Eigenheiten, Besonderheiten usw. usf., sind gut dargestellt. Die Geschichte ist teilweise sehr spannend, manchmal unglaubwürdig, aber auch amüsant und sollte mit einem Augenzwinkern „gehört“ werden.