Warenkorb

Nacht der Stachelschweine

Laura Gottbergs erster Fall

Laura Gottberg Band 1

«Ohne diesen Krimi ist die Toskana - und jeder Traum von ihr - nur halb so schön.» (Brigitte)
Die Gruppe, die sich im alten Kloster von Montalcino einquartiert hat, wird von den Dorfbewohnern argwöhnisch beobachtet. Schliesslich gehören deutsche Touristen an den Strand oder vor kunsthistorisch bedeutsame Gebäude. Doch diese acht Urlauber aus München suchen vor allem Ruhe, Besinnung und Selbsterfahrung. Deswegen sind sie hierher gekommen, in die flirrende Hitze der Toskana. Mit der Ruhe ist es allerdings schnell vorbei, als in einem nahen Waldstück eine Leiche gefunden wird...
«Elegant geschrieben und klug konstruiert.» (Der Spiegel)
Weitere Veröffentlichungen:
Wie Krähen im Nebel
Die Löwin aus Cinque Terre
Wolfstod
Hundszeiten
Die Stunde der Zikaden
Portrait
Bevor Felicitas Mayall sich ganz der Schriftstellerei widmete, arbeitete sie als Journalistin bei der "Süddeutschen Zeitung". Die Wahl-Münchnerin veröffentlichte unter ihrem Klarnamen Barbara Veit Kinder- und Sachbücher, bevor sie sich mit ihrer erfolgreichen Krimiserie um die Münchner Kommissarin Laura Gottberg in die Herzen vieler Leser schrieb. Bis zu ihrem Tod lebte die Mutter zweier Söhne mit ihrem australischen Ehemann am Chiemsee und reiste von dort oft nach Italien und Australien.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 05.10.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783644300316
Verlag Rowohlt Verlag
Dateigröße 2547 KB
Verkaufsrang 23169
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Laura Gottberg

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
7
6
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 01.04.2020
Bewertet: anderes Format

Obwohl die Handlung die ein paar Längen aufweist, ist es ein empfehlenswertes Buch, da die Charaktere so sympathisch sind und die Landschaft so wundervoll beschrieben ist, dass man sich einfach darauf freut zu sehen, wie es mit Laura und ihrem italienischen Kollegen weitergeht

Ein Krimi wie Urlaub
von Angela Kränzlein aus Darmstadt am 07.10.2011

Der Auftakt der Krimiserie um die deutsch-italienische Kommissarin Laura Gottberg birgt echtes Suchtpotential. Ein spannender Fall, eine wunderschöne Liebesgeschichte und ein stimmungsvolles Ambiente, was will man bzw. frau mehr? Dieses Buch kann ich allen urlaubsreifen, vom Alltag gestressten Menschen, die dringend eine Pau... Der Auftakt der Krimiserie um die deutsch-italienische Kommissarin Laura Gottberg birgt echtes Suchtpotential. Ein spannender Fall, eine wunderschöne Liebesgeschichte und ein stimmungsvolles Ambiente, was will man bzw. frau mehr? Dieses Buch kann ich allen urlaubsreifen, vom Alltag gestressten Menschen, die dringend eine Pause brauchen nur wärmstens empfehlen. Ein Krimi, der einen den grauen Alltagstrott vollständig vergessen lässt.

friedliche Toskana?
von einer Kundin/einem Kunden am 16.09.2011

Eine Münchner Selbsthilfegruppe sucht in einem toskanischen Kloster Ruhe und Frieden. Diesen findet eine Teilnehmerin auf unerwartete Weise. Sie wird eines Morgens tot in der Nähe aufgefunden und weil die Zeugen kaum italiensch sprechen, bittet die italienische Polizei in München um Amtshilfe. Damit startet eine vernügliche und ... Eine Münchner Selbsthilfegruppe sucht in einem toskanischen Kloster Ruhe und Frieden. Diesen findet eine Teilnehmerin auf unerwartete Weise. Sie wird eines Morgens tot in der Nähe aufgefunden und weil die Zeugen kaum italiensch sprechen, bittet die italienische Polizei in München um Amtshilfe. Damit startet eine vernügliche und zugleich spannende Krimiserie um das Ermittlerduo Laura Gottberg und Angelo Guerrini.