Meine Filiale

Der Fotograf

Psychothriller

John Katzenbach

(12)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 18.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein psychopathischer Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton und macht sie sich mit diabolischer Raffinesse gefügig. Anne hat keine Wahl: Entweder wird sie die Chronistin seiner Morde - oder sein nächstes Opfer.
Detailversessen hält Doug Jeffers, ihr Peiniger, seine brutalen Morde mit der Kamera fest. Aber Fotos allein genügen ihm nicht mehr. Er möchte seine Taten auch mit Worten besungen wissen - und Anne ist sein Werkzeug. Ihre einzige Chance ist Detective Mercedes Barren aus Miami, deren Nichte der Fotograf ebenfalls auf dem Gewissen hat ...

Der Fotograf von John Katzenbach: Spannung pur im eBook!

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 688 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.12.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783426400166
Verlag Droemer Knaur Verlag
Dateigröße 876 KB
Übersetzer Anke Kreutzer

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
6
2

Sehr langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigsburg am 11.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das ist das schwächste und langweiligste Buch von dem J.Katzenbach was ich je gelesen habe. Sehr in die Länge gezogen, langweilig ohne Ende. Psychothriller darf man das Buch gar nicht nennen. Ich bin stolz auf mich, dass ich es trotzdem bis zu Ende geschafft habe ;-)

Langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Homburg am 13.09.2013

Ein Serienkiller-Katz- und Maus-Spiel bei dem der Lesespaß nicht so recht aufkommen will. Es stecken zwar ein paar gute Ideen in der Geschichte, die sich aber durch viele Nebensächlichkeiten und leicht vorhersehbare Entwicklungen nicht zur gewünschten Spannung aufbauen.

Nichts für schwache Nerven
von Susanne Fink am 01.12.2010

Ein brutaler Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton, sie soll seine Taten mit Worten dokumentieren, nachdem er alles fotografisch festgehalten hat. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kann Detective Mercedes Barren, die selbst involviert ist, da auch ihre Nichte ein Opfer des Serienkillers ist, ihn... Ein brutaler Serienkiller entführt die Literaturstudentin Anne Hampton, sie soll seine Taten mit Worten dokumentieren, nachdem er alles fotografisch festgehalten hat. Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Kann Detective Mercedes Barren, die selbst involviert ist, da auch ihre Nichte ein Opfer des Serienkillers ist, ihn stoppen? Blutrünstig und spannend bis zuletzt. Unbedingt lesen!


  • Artikelbild-0