Warenkorb
 

Nur heute: Hitze-Rabatt: 20% auf (fast) alles* - Code: SONNE

Das Schatten-Prinzip

Die Aussöhnung mit unserer verborgenen Seite

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Eine faszinierende Reise in das Schattenreich der Seele

Nach C.G. Jung ist der Schatten das gesamte Unbewusste. Er ist das Wesen, das wir lieber nicht wären, letztendlich aber doch werden müssen, um zur Ganzheit zu gelangen. Insofern empfinden wir den Schatten, bzw. unsere »dunkle Seite«, äusserst zwiespältig: Er stösst uns ab und fasziniert zugleich. Arbeit mit dem Schatten dient der Bewusstwerdung und ist im wahren Sinn des Wortes Lichtarbeit.

Ruediger Dahlke zeigt in seinem aktuellen Buch, wie wir den eigenen Schatten aufspüren und konfrontieren, um ihn schliesslich annehmen und integrieren zu können. Wer sich auf die hier vorgestellte Schattenarbeit einlässt, wird offener, freundlicher und toleranter – sich selbst und anderen gegenüber.

Portrait
Dr. med. Ruediger Dahlke arbeitet seit 37 Jahren als Arzt, Autor und Seminarleiter. Mit Büchern von „Krankheit als Weg“ bis „Krankheit als Symbol“ begründete er seine ganzheitliche Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Die Buch-Trilogie „Schicksalsgesetze“, „Schattenprinzip“ und „Lebensprinzipien“ bildet die philosophische und praktische Grundlage seiner Arbeit. Ruediger Dahlke nutzt seine Seminare und Vorträge, um die Welt der Seelenbilder zu beleben und zu eigenverantwortlichen Lebensstrategien anzuregen.

Sein Ziel, ein Feld ansteckender Gesundheit aufzubauen, spiegelt sich in Büchern wie „Peace-Food“ und „Buch der Widerstände“, aber auch in der Verwirklichung des Seminarzentrums TamanGa in der Südsteiermark. Hier lebt er seit 2012.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 312
Erscheinungsdatum 30.08.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-33881-8
Verlag Arkana Verlag
Maße (L/B/H) 22.2/14.4/3.5 cm
Gewicht 542 g
Abbildungen schwarzweisse Abbildungen
Auflage 10. Auflage
Verkaufsrang 9473
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
Fr. 33.90
Fr. 33.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
1

von einer Kundin/einem Kunden am 31.08.2018
Bewertet: anderes Format

Unsere Wege zur Vermeidung dessen, wovor wir Angst haben und was wir nicht mögen, machen uns krank. Dies zu erkennen, ist ein wichtiger Schritt. Dieses Buch kann dabei helfen.

Falscher Artikel
von einer Kundin/einem Kunden aus Hösbach am 29.01.2018

Ich kann das Buch leider nicht bewerten, da ich einen komplett falschen Inhalt zugeschickt bekommen habe. Ich erhielt die CD 3 ??? und musste mich um einen Umtausch bemühen. Da hat wohl einer geschlafen.

Licht und Schatten; spannend und interessant
von einer Kundin/einem Kunden am 11.11.2012

Die Schattenseiten im Leben zu erkennen, und herauszufinden, warum sie einem immer wieder begegnen, ist eine Lebensaufgabe. Sind wirklich immer nur die äusseren Umstände Schuld an unserem Schicksal? Was ist der Unterschied von "den schönen Schein bewahren", oder die Tatsachen zu akzeptieren wie sie sind und daraus zu lernen, um ... Die Schattenseiten im Leben zu erkennen, und herauszufinden, warum sie einem immer wieder begegnen, ist eine Lebensaufgabe. Sind wirklich immer nur die äusseren Umstände Schuld an unserem Schicksal? Was ist der Unterschied von "den schönen Schein bewahren", oder die Tatsachen zu akzeptieren wie sie sind und daraus zu lernen, um vielleicht einen neuen Weg einzuschlagen und Konsequenzen zu ziehen? Wer aber im Leben weiterkommen will, muss die Schatten erkennen um sein Leben etwas von der gelasseneren Seite zu betrachten und zu leben, auch wenn es manchmal unmöglich scheint. Rüdiger Dahlke zeigt in diesem Buch sehr genau die menschlichen Abgründe in die man eigentlich nicht gerne schaut. Das Buch zeigt auch sehr gut, wenn man sich auf dieses einlässt, dass dabei nicht immer Friede, Freude, Eierkuchen rauskommt, sondern, man einiges loslassen oder verabschieden muss. Also richtige Lebensarbeit, denn der Schatten läuft immer mit!