Warenkorb
 

Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film

Das Buch zum Film

Percy Jackson Band 1

Percy versteht die Welt nicht mehr. Jedes Jahr fliegt er von einer anderen Schule. Ständig passieren ihm seltsame Unfälle. Und jetzt soll er auch noch an dem Tornado schuld sein! Langsam wird ihm klar: Irgendjemand hat es auf ihn abgesehen. Als Percy sich mit Hilfe seines Freundes Grover vor einem Minotaurus ins Camp Half-Blood rettet, erfährt er die Wahrheit: Sein Vater ist der Meeresgott Poseidon, Percy also ein Halbgott. Und er hat einen mächtigen Feind: Kronos, den Titanen. Die Götter stehen Kopf - und Percy und seine Freunde vor einem unglaublichen Abenteuer ...
Rezension
"Eine fantastische Geschichte mit einem sympathischen Protagonisten.", Magdeburger Volksstimme, Anna Piraner, 22.06.2016
Portrait

Rick Riordan war viele Jahre lang Lehrer für Englisch und Geschichte. Er lebt mit seiner Frau und seinen zwei Söhnen in Boston und widmet sich inzwischen ausschliesslich dem Schreiben. Seine Percy-Jackson-Serie hat den Buchmarkt im Sturm erobert und ist in 40 Länder verkauft worden. Auch seine nachfolgenden Serien, »Die Kane-Chroniken« und »Helden des Olymp«, schafften auf Anhieb den Sprung auf die NYT- und Spiegel-Bestsellerliste.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 448 (Printausgabe)
Altersempfehlung 11 - 12
Erscheinungsdatum 18.01.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783646920000
Verlag Carlsen
Dateigröße 1928 KB
Übersetzer Gabriele Haefs
Verkaufsrang 2286
eBook
eBook
Fr. 13.00
Fr. 13.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Percy Jackson

  • Band 1

    23167183
    Percy Jackson, Band 1: Diebe im Olymp, Das Buch zum Film
    von Rick Riordan
    (149)
    eBook
    Fr.13.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    23167375
    Percy Jackson, Band 2: Im Bann des Zyklopen
    von Rick Riordan
    (64)
    eBook
    Fr.11.00
  • Band 3

    23167356
    Percy Jackson, Band 3: Der Fluch des Titanen
    von Rick Riordan
    (48)
    eBook
    Fr.13.00
  • Band 4

    27185997
    Die Schlacht um das Labyrinth / Percy Jackson Bd.4
    von Rick Riordan
    (43)
    eBook
    Fr.13.00
  • Band 5

    30045315
    Die letzte Göttin / Percy Jackson Bd.5
    von Rick Riordan
    (39)
    eBook
    Fr.13.00

Buchhändler-Empfehlungen

Fazit: Witzig und spannend!

Geraldine Chantal Daphne Dettwiler, Buchhandlung Basel

Schreibstil Extrem witzig! Wir erleben die Geschichte aus Percys Perspektive und der Junge trotz nur so vor witzigen Sprüchen. Ich finde, davon lebt das Buch auch ein bisschen. Persönliche Meinung Lange gezögert, endlich gelesen! Ich wurde nicht enttäuscht. Ich hatte ja echt immer etwas Angst, dass mir die Reihe zu kindisch wäre. Aber der Schreibstil ist einfach witzig und die Geschichte spannend. Zwar kannte ich den Inhalt noch wage vom Film, aber es war trotzdem interessant das Buch dazu endlich zu lesen. Es gehört jetzt nicht zu meinen Top Lieblingsbüchern, aber ich habe mir die restlichen vier Bände gleich mal geholt. Die Charaktere waren sympathisch, die Geschichte spannend und der Mythologie Teil interessant! Fazit: Witzig und spannend! 3/5 Sterne

Kundenbewertungen

Durchschnitt
149 Bewertungen
Übersicht
117
26
6
0
0

Sehr gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Denkendorf am 12.08.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Es ist ein sehr schönes und spannendes Buch. Ich wollte immer weiter hören und konnte kaum aufhören. Sehr tolles buch

Ein olympisches Feuerwerk!
von einer Kundin/einem Kunden am 03.08.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Die Romane um Percy haben mich tatsächlich vorher nie angesprochen. Nun haben ich der Reihe eine Chance gegeben und bin sooooo begeistert! Warum habe ich nicht schon viel früher damit angefangen? Percy und seine Freunde Anabeth und Grover sind tolle Charaktere und machen absolut Spaß! Griechische Mythologie gibt es mit auf den W... Die Romane um Percy haben mich tatsächlich vorher nie angesprochen. Nun haben ich der Reihe eine Chance gegeben und bin sooooo begeistert! Warum habe ich nicht schon viel früher damit angefangen? Percy und seine Freunde Anabeth und Grover sind tolle Charaktere und machen absolut Spaß! Griechische Mythologie gibt es mit auf den Weg, besser geht's nicht! Ein grandios gutes Abenteuer, man schnappt sich direkt Band 2 um mit Percy weiter auf Reise zu gehen!

Eignet sich perfekt zum Entspannen!
von Skyline Of Books am 29.07.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Klappentext "Der Bestseller als Comic! Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Ständig fliegt er von der Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich sogar seine Mathelehrerin plötzlich in eine rachsüchtige Furie. Wenig später erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgotte... Klappentext "Der Bestseller als Comic! Irgendjemand hat etwas gegen ihn, da ist sich Percy sicher. Ständig fliegt er von der Schule, immer ist er an allem schuld und dann verwandelt sich sogar seine Mathelehrerin plötzlich in eine rachsüchtige Furie. Wenig später erfährt Percy das Unglaubliche: Er ist der Sohn des Meeresgottes Poseidon - und die fiesesten Gestalten der griechischen Mythologie haben ihn ins Visier genommen! Percys einzige Chance: Er muss sich mit den anderen Halbgöttern verbünden." Gestaltung Die Zeichnung von Percy mit seinem Schwert und den Blitzen in mitten der Gischt und Fluten finde ich sehr schön, denn das Motiv sieht sehr energiegeladen aus und so, als würde Percy auf den Betrachter zustürmen. Für mich hätte ruhig auch etwas mehr auf dem Cover zu sehen sein können, da ich den Bildrand rechts und links von Percy etwas leer finde. Dennoch passt das Motiv und die dargestellte Szene richtig gut zum Buchinhalt, weswegen ich die Entscheidung, es so schlicht zu halten, nachvollziehen kann. Meine Meinung Da ich die Bücher von Rick Riordan liebe und auch die Percy Jackson-Reihe richtig gerne mag, habe ich mir vor geraumer Zeit den ersten Band der Comicausgabe zu der Reihe gekauft. Zum einen war ich neugierig auf die Umsetzung und die Zeichnungen, zum anderen dachte ich mir, dass es entspannend sein könnte, die lange Bildergeschichte zu betrachten. Ich habe ehrlich gesagt noch nie einen Comic gelesen und bisher eigentlich nur Erfahrungen mit Mangas gesammelt, darum war ich wirklich gespannt, ob das Comiclesen so anders sein würde. Meine Erwartung, dass mich das Lesen der Geschichte als Comic entspannen würde, hat sich total erfüllt. Ich fand es wirklich angenehm und beruhigend, Percy, Anabeth und Grover bei ihrem Abenteuer zu folgen. Dabei konnte ich richtig gut abschalten, obwohl es in der Geschichte ziemlich wild und gefährlich zugeht. Ich denke, dass es vor allem die Bildform war, die mich dazu veranlasst hat, mich so sehr zu entspannen. Durch die Visualisierung der Geschehnisse konnte ich diese direkt in mich aufnehmen und musste mir beispielsweise nicht selber vorstellen, wie Percy und Co aussehen. Auch bekam ich gute Eindrücke von der Umgebung der Charaktere. Den Zeichenstil fand ich auch durchaus passend und ansprechend, denn ich fand die Proportionen der Körper passend und auch das Aussehen der Figuren war realistisch, aber nicht zu sehr. So blieb ein wenig das Kindliche beibehalten, während beispielsweise die Zeichnungen von Gebäuden sehr real aussahen und nah an der Wirklichkeit waren. Die Handlung war meinem Empfinden nach auch nah an der Romanvorlage, wobei sie vor allem durch die Dialoge und die wechselnden Bildsequenzen lebt. Durch diese Art der Darstellung ging für mich aber auch ein wenig das Innenleben von Percy verloren, welches im Roman sehr schön aufgegriffen wird. Dennoch war alles wichtige enthalten, sodass ich sagen kann, dass der Comic eine schöne Abwechslung für zwischendurch ist, die sich perfekt eignet, um das Wissen über die Geschehnisse in der Percy Jackson-Reihe wieder aufzufrischen, weil hier auf schnelle und kurze Weise alles wichtige zusammengefasst wird. Fazit Für mich war der Comic des ersten Bandes der Percy Jackson-Reihe eine willkommene Abwechslung und eine neue Leseerfahrung, da ich bisher noch keinen Comic gelesen habe. Da ich die Geschichte von Percy schon kannte, war sie nichts neues, dafür fand ich es klasse, wie der Comic das Wichtigste zusammenfasst und in den Bildern darstellt. Vor allem gefiel mir der Zeichenstil, den ich als recht realitätsnahe empfand. Vor allem überzeugte mich der Comic aber dadurch, das ich mich beim Lesen richtig entspannen konnte und das Bilderbetrachten mich sehr beruhigt hat. 4 von 5 Sternen! Reihen-Infos 1. Diebe im Olymp 2. Im Bann des Zyklopen 3. Der Fluch des Titanen 4. Die Schlacht um das Labyrinth 5. ???