Warenkorb
 

Der Portwein-Erbe

Kriminalroman

Weinkriminale

Weitere Formate

Taschenbuch
Der Tod seines Onkels bring den Berliner Architekten Nicolas Hollmann in Bedrängnis: Weshalb vererbt er gerade ihm sein Weingut am Rio Douro? Soll er seinen Beruf aufgeben und das Erbe annehmen? Wie gefährlich die Reise nach Portugal wird, ahnt er nicht.
Kaum auf dem Weingut, hat Nicolas den ersten Unfall. Die Weggefährten des Onkels tauchen ab, unversöhnlich seine Mitarbeiter, und nach dem zweiten Unfall fragt sich der junge Architekt, woran der Onkel wirklich starb ...
Rezension
»Tipp: Eine Flasche Port bereitstellen, von der Lektüre kann man sich nur schwer lösen.«
Der Feinschmecker Wein Gourmet 2008/4
Portrait

Paul Grote berichtete fünfzehn Jahre lang als Reporter für Presse und Rundfunk aus Südamerika. Seit 2003 lebt er als freier Autor in Berlin. Sein Gespür für Wein, sein Wissen und seine Erfahrungen spiegeln sich in allen seinen Krimis wider.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.05.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783423400800
Verlag dtv
Dateigröße 429 KB
Verkaufsrang 53050
eBook
eBook
Fr. 13.90
Fr. 13.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

nicht nur für Weinliebhaber spannend

Sehr spannend.
von einer Kundin/einem Kunden am 06.12.2011
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Habe dieses Buch regelrecht verschlungen. Es wird an keiner Stelle langweilig oder gar langatmig. War mein erstes Buch von Paul Grote. Aber es wird nicht das letzte sein.

" Der Edeltropfen"
von einer Kundin/einem Kunden aus Birstein am 19.04.2011
Bewertet: Taschenbuch

Meiner Meinung nach das bisher beste Buch des Autors. Der Leser erhält viele Einblicke in die Portweinherstelung sowie Eindrücke von Land und Mentalität der Menschen. Besonders beeindruckt hat mich die ungebremste Power des Krimmihelden und wie er als Autodidakt an die Situation heranging.