Meine Filiale

Goldstein

Gereon Raths dritter Fall

Kommissar Gereon Rath Band 3

Volker Kutscher

(60)
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 15.90

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

Fr. 27.90

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

Fr. 11.00

Accordion öffnen

Hörbuch

ab Fr. 15.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Ein jüdischer Gangster aus Brooklyn mischt Berlin auf Berlin 1931: Wirtschaftskrise, gewalttätige Auseinandersetzungen zwischen SA und Rotfront, Machtkampf unter den Ringvereinen. Gereon Rath bekommt den Auftrag, den US-Gangster Abraham »Abe« Goldstein zu beschatten. Aus einer Gefälligkeit für das Bureau of Investigation wird ein tödlicher Wettlauf. Rath langweilt sich auf seinem Beobachtungsposten im Hotel Excelsior und ahnt nicht, dass Goldstein sich längst frei und bewaffnet in der Stadt bewegt. Als der Unterweltboss Marlow Rath zu einer privaten Ermittlung zwingt, gerät er zwischen die Fronten des Bandenkriegs. Charly Ritter, seine Nochimmernicht-Verlobte, hat den Vorbereitungsdienst angetreten, und als sie eine junge Obdachlose, die ohne Fahrschein in der S-Bahn erwischt wurde, bei der Vernehmung entwischen lässt, berühren sich ihre Ermittlungen mit denen Gereons - und sie bekommen richtig Krach.

»Weitere Gereon-Rath-Romane sind in Planung. Hoffentlich erscheinen sie bald!«

Volker Kutscher, geboren 1962, arbeitete nach dem Studium der Germanistik, Philosophie und Geschichte zunächst als Tageszeitungsredakteur, bevor er seinen ersten Kriminalroman schrieb. Heute lebt er als freier Autor in Köln. Mit dem Roman »Der nasse Fisch«, dem Auftakt seiner Krimiserie um Kommissar Rath im Berlin der Dreissigerjahre, gelang ihm auf Anhieb ein Bestseller, dem bisher fünf weitere folgten. Die Reihe ist inzwischen in viele Sprachen übersetzt.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 576 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783462302110
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Dateigröße 2192 KB
Verkaufsrang 2421

Weitere Bände von Kommissar Gereon Rath

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Historischer Krimi

Sandra Fuchs, Buchhandlung Bern

Der dritte Band um Kriminalkommissar Gereon Rath ist der bisher beste Band von Volker Kutscher. Die Spannungen in Berlin zwischen Nazis und Kommunisten werden immer grösser. Die Ringvereine drohen mit einem internen Krieg. Und in all dem Chaos besucht ein amerikanischer Gangster Berlin. Doch was will er hier? Gereon Rath soll ihn beschatten und lässt sich prompt abhängen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt.. Ein toller spannender Krimi mit viel historischen und politischen Fakten, perfekt recherchiert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
60 Bewertungen
Übersicht
38
12
8
2
0

volker kutscher
von einer Kundin/einem Kunden aus Bergisch Gladbach am 09.03.2020

Roman spannend in die Berliner Historie integriert. Werde alle Gereon Rath-Fälle lesen. Fall 1 und 2 ( Taschenbuch Geschenke )brauchte ich nicht zu bewerten. Sind Alle ausgezeichnet.

von einer Kundin/einem Kunden am 05.02.2020
Bewertet: anderes Format

Erneut ein schöner Krimi von Volker Kutscher der einen in ein Berlin zwischen den Weltkriegen entführt und einen wieder mit den Protagonisten mitfühlen lässt. Mit jedem Buch fühlt man sich Gereon und Charly mehr verbunden.

Zurück in der Zeit
von einer Kundin/einem Kunden aus Feldkirch am 17.11.2019

Der Krimi beschreibt die Zeit der Zwischenkriegszeit sehr gut. Die Figuren werden sehr lebensecht dargestellt. Nur hie und da gleitet man in Klischees ab, zum Beispiel wenn sich die Charly sozial betätigen darf. Der Mann hat natürlich kein Geühl dafür.


  • Artikelbild-0