Warenkorb
 

The Traitor Spy Trilogy 1. The Ambassador's Mission

Book 1 of the Traitor Spy

As the son of the late High Lord Akkarin, saviour of the city, and Sonea, the former street urchin turned Black Magician, Lorkin has a legacy of heroism and adventure to live up to. So when Lord Dannyl takes the position of Guild Ambassador to Sachaka, Lorkin volunteers to be his assistant in the hopes of making his mark on the world.

When news comes that Lorkin is in danger, the law that forbids Black Magicians leaving the city forces Sonea to trust that Dannyl will save him. Besides, her old friend Cery needs her as never before: someone has been assassinating Thieves, and when his family is targeted he finds evidence that this Thief Hunter uses magic.

Either a member of the Guild is hunting down the Thieves one by one, or there is - once again - a rogue magician on the streets of Imardin. And this one has full control of their powers - and is willing to kill with them.

Portrait
Trudi Canavan lives in Melbourne, Australia. Her first published story received an Aurealis Award for Best Fantasy Short Story in 1999. She has since published the bestselling Black Magician Trilogy and is now a bestselling author in the UK, Australia and the US.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 560
Erscheinungsdatum 07.04.2011
Sprache Englisch
ISBN 978-1-84149-592-7
Verlag Little, Brown Book Group
Maße (L/B/H) 19.8/12.5/3.8 cm
Gewicht 387 g
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Buch (Taschenbuch, Englisch)
Fr. 18.90
Fr. 18.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Der Mythos lebt auf!
von René Herrmann-Zielonka aus Regensburg (Donau EKZ) am 17.09.2011

„The Ambassadors’ Mission“ ist die direkte Fortsetzung der Trilogie „The Black Magician Trilogy“. Lang ersehnt und erhofft von den Fans, hat Trudi Canavan auf den Pfad ihres Erfolges zurückgefunden. Die Handlung spielt ca. 20 Jahre nach dem Ende der Trilogie und es gibt zwei grundsätzliche Handlungsstränge. Zum einen die b... „The Ambassadors’ Mission“ ist die direkte Fortsetzung der Trilogie „The Black Magician Trilogy“. Lang ersehnt und erhofft von den Fans, hat Trudi Canavan auf den Pfad ihres Erfolges zurückgefunden. Die Handlung spielt ca. 20 Jahre nach dem Ende der Trilogie und es gibt zwei grundsätzliche Handlungsstränge. Zum einen die bereits bekannte und geliebte Hauptperson Sonea, welche jetzt eine von zwei Schwarzmagiern in der Gilde von Kyralia ist. Und zum zweiten geht es um ihren Sohn Lorkin, welcher als Gehilfe des Botschafters Dannyl ins weit entfernte und gefährliche Land Sachaka reist um endlich einen Sinn für sein Leben zu finden und nicht immer unter der Beobachtung seiner Mutter zu stehen… „The Ambassadors’ Mission“ schließ fast nahtlos an die bisherige literarische Leistung von Trudi Canavan an. Als Leser und Fan von „The Black Magician Trilogy“ war man total begeistert und hat an dieses neue Werk riesige Erwartungen. Da man aber erstmal nur einen Band bekommt, kann man aber auch schnell enttäuscht werden. Keine Frage die neue „Sonea“ ist gut geschrieben und die Handlung entwickelt sich diesmal nicht so langatmig wie bei „The Magician's Apprentice“, aber es fehlt ein wenig an der Detailverliebtheit und den Beschreibungen der Orte und Geschehnisse! Auch sind die Dialoge öfters sehr knapp und unübersichtlich geschrieben. Es werden dann einfach Einstellungen und bisherige Meinungen ganz schnell geändert und hingenommen, wo man als Leser in Grübeln kommt… Was noch zu erwähnen bleibt, durch dieses doch recht gute Buch, bekommt der Roman „The Magician's Apprentice“, welches als Vorgeschichte von „The Black Magician Trilogy“ gilt, ein ganz anderes Licht. Endlich versteht man als Leser was Frau Canavan einem mit „The Magician's Apprentice“ sagen wollte… Denn als Leser fragte man sich, wozu Stara, die Sachakanerin überhaupt soviel Platz in der Handlung bekam, jetzt versteht man es endlich! Fazit: The Ambassadors’ Mission ist wieder solide und gut geschrieben. Es macht wirklich Spaß erneut in die Welt von Sonea einzutauchen und man kann sehr gespannt sein, wie die Geschichte weitergeht… Wer bisher die anderen Bücher gelesen hat, wird auch diesmal wieder Gefallen finden, aber für alle „Erstleser“: Fangt nicht mit diesem Buch an, denn es würde beim Lesen für zuviel Verwirrung sorgen.

Sehr spannend!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Wien am 30.04.2011

Schon der 4. Band um die Magier aus Kyralia und diesmal ist auch Sonea wieder mit dabei, tatkräftig unterstützt von ihrem Sohn Lorkin. Canavan versteht es Spannung aufzubauen und mehrere Abenteuer gleichzeitig zu beschreiben. Durch den Perspektivenwechsel wird das Buch nie spannend und die Seiten blättern sich fast von alleine... Schon der 4. Band um die Magier aus Kyralia und diesmal ist auch Sonea wieder mit dabei, tatkräftig unterstützt von ihrem Sohn Lorkin. Canavan versteht es Spannung aufzubauen und mehrere Abenteuer gleichzeitig zu beschreiben. Durch den Perspektivenwechsel wird das Buch nie spannend und die Seiten blättern sich fast von alleine um! Die Geschichte ist äußert spannend geschrieben und macht definitiv Lust auf mehr!