Meine Filiale

Die Totengräberin

Roman

Sabine Thiesler

(29)
eBook
eBook
Fr. 11.90
Fr. 11.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Die Totengräberin

    Heyne

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Heyne

eBook (ePUB)

Fr. 11.90

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

Fr. 20.90

Accordion öffnen

Beschreibung

»Mein Liebster, schlaf gut. Schlaf für immer.«

Wenn einer den anderen betrügt, ist das Leben zu Ende. Das hat sie schon als Kind gelernt. Und deshalb steht ihr Entschluss fest: Sie kann ohne ihn nicht leben, aber sie kann vor allem mit ihm nicht mehr leben. Es ist ein warmer Sommermorgen in der Toskana. Heute soll er sterben. Sie hat alles vorbereitet, er wird nichts spüren. Jedenfalls nicht in den ersten Minuten.

Sabine Thiesler, geboren und aufgewachsen in Berlin, studierte Germanistik und Theaterwissenschaften. Sie arbeitete einige Jahre als Schauspielerin im Fernsehen und auf der Bühne und schrieb ausserdem erfolgreich Theaterstücke und zahlreiche Drehbücher fürs Fernsehen (u.a. Das Haus am Watt, Der Mörder und sein Kind, Stich ins Herz und mehrere Folgen für die Reihen Tatort und Polizeiruf 110). Bereits mit ihrem ersten Roman »Der Kindersammler« stand sie monatelang auf den Bestsellerlisten. Ebenso mit den folgenden Büchern »Hexenkind«, »Die Totengräberin«, »Der Menschenräuber«, »Nachtprinzessin«, »Bewusstlos«, »Versunken«, »Und draussen stirbt ein Vogel«, »Nachts in meinem Haus« und zuletzt: »Zeckenbiss«.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 528 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 12.11.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783641051358
Verlag Random House ebook
Dateigröße 1253 KB
Verkaufsrang 16215

Buchhändler-Empfehlungen

Ein Krimi über Sühne, Rache und natürlich Mord

Désirée Hasler, Buchhandlung Schönbühl

Wenn einer den anderen betrügt, ist das Leben zu Ende. Das hat sie schon als Kind gelernt. Und deshalb steht ihr Entschluss fest: Sie kann ohne ihn nicht leben, aber sie kann vor allem mit ihm nicht mehr leben. Es ist ein warmer Sommermorgen in der Toskana. Heute soll er sterben. Sie hat alles vorbereitet, er wird nichts spüren. Jedenfalls nicht in den ersten Minuten. Traurig, bitter und doch eine wundervolle Geschichte über Liebe und Verrat! Toller Krimi!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
29 Bewertungen
Übersicht
14
10
5
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.06.2018
Bewertet: anderes Format

Ein Krimi in dem der Täter gleich zu Anfang bekannt ist? Ja, aber wird auch die Polizei herausfinden, dass Müsli nicht immer gesund ist...Spannend, ungewöhnlich und sehr böse.

von einer Kundin/einem Kunden am 22.05.2018
Bewertet: anderes Format

Er hat Sie betrogen und deshalb soll er sterben. An einem schönen Tag in der Toskana. Rabenschwarze, spannende Geschichte, toll zu lesen!

von einer Kundin/einem Kunden am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Tatort: die wunderschöne Toskana. Die Handlung leider sehr konstruiert und im Vergleich zu anderen Krimis von S. Thiesler ein wenig enttäuschend. Ihre Fans stört das aber nicht!


  • Artikelbild-0