Warenkorb
 

Meine Folgeschwangerschaft - Begleitbuch für Schwangere, ihre Partner und Fachpersonen nach Fehlgeburt, stiller Geburt oder Neugeborenentod

Begleitbuch für Schwangere, ihre Partner und Fachpersonen nach Fehlgeburt, stiller Geburt oder Neugeborenentod

Ein Kind zu verlieren ist wohl die schrecklichste Erfahrung, die Vater und Mutter machen können. Und unweigerlich stellt sich bei einer folgenden Schwangerschaft, einer sogenannten "Folgeschwangerschaft", die Frage: Wie kann diese Zeit der sprichwörtlich frohen Erwartung tatsächlich hoffnungsvoll gestaltet werden?

Wer unterstützt Mutter und Vater, wenn Ängste überhand nehmen, wer begleitet sie in Phasen der Trauer, der Verzweiflung - wer geht mit ihnen durch die Geburt und ermutigt sie dazu, dem neuen Leben freudig zu begegnen? Wie können eigene Ressourcen bestens ausgeschöpft werden und welche praktischen Aspekte einer Folgeschwangerschaft sollten jedenfalls bedacht werden?

Autorin Heike Wolter hat einst selber ihre ungeborene, gesunde Tochter durch einen Gebärmutterriss am Ende der Schwangerschaft verloren.Ihr Begleitbuch für Schwangere, deren Partner und Fachpersonen soll jenen Menschen Hilfe und Unterstützung bieten, die vom Tod eines Kindes unmittelbar betroffen sind oder aber beruflich mit Verlusterfahrungen anderer zu tun haben.

Viele persönliche Erfahrungen von Müttern und Vätern, die Heike Wolter für "Meine Folgeschwangerschaft" befragt hat, ergänzen sachliche Informationen sowie sensibel gestaltete Kapitel rund um Schwangerschaft, Geburt und das Leben mit dem Folgekind. Ein Glossar macht das Buch auch für Laien verständlich. Empfehlenswert auch für all jene, die sich in die Situation nach einer Verlusterfahrung hineinversetzen möchten.

*****
Beschreibung des Buches
*****
Im Strom des Lebens: Nach einer Fehlgeburt, stillen Geburt oder dem Tod eines Neugeborenen ist keine Schwangerschaft mehr so unbeschwert wie zuvor. Aus diesem Grund gibt es nun ein Begleitbuch für Eltern, die bereits ein Kind oder mehrere Kinder verloren haben. Im Fokus stehen die gemischten Gefühle und besonderen Herausforderungen der bewegenden Monate vor, während und nach einer Folgeschwangerschaft. Mütter und Väter, aber auch Fachpersonen erhalten so hilfreiche Unterstützung für den gemeinsamen Weg zurück in den Strom des Lebens.
Guter Hoffnung sein nach jähem Ende: Prägnante Informationen sowie Berichte von Sternenkind-Eltern zur ... *Erfahrung des Verlusts und der Frage nach dem ‚Warum‘ / *Entscheidung für und Vorbereitung auf eine Folgeschwangerschaft / *Folgeschwangerschaft im ersten, zweiten und dritten Trimester / *Geburt und der Wahl des passenden Geburtsortes / *aufregenden ersten Zeit mit dem Folgekind / *Möglichkeit eines neuen Verlusts
Zusätzlich: Informationen zum Pro und Contra möglicher Untersuchungen vor und in der Schwangerschaft sowie zur Wahl wichtiger Begleiter
Die Sicht der Mütter: Mütter mit Folgeschwangerschaft(en) berichten ehrlich und individuell ... *über den Verlust ihres Kindes bzw. ihrer Kinder (mit Bildern) / *über das Erleben ihrer Folgeschwangerschaft(en) / *über ihre Erfahrungen mit dem Partner / *über die Vorbereitung von Geschwisterkindern auf das Baby / *über die Reaktionen von ÄrztInnen, Hebammen und Therapeuten / *über die Einstimmung der Umwelt auf das Folgekind
*****
Ausgewählte Suchworte: Abort, Anamnese, Angst, Apnoe, Ausschabung, Barrieremethode, Bauchdecken-Ultraschallgerät, Bradykardie, Chorionzottenbiopsie, chromosomal, Chromosomen, Chromosomenaberration, Cranio-sacral-Therapie, CTG, Curettage, Diaphragma, Einleitung, Einleitungsversuch, Embryo, Endokrinologe, Fehlgeburt, Feindiagnostik, Fertilität, Fruchtbarkeit, Fetus, Fötus, Fruchtblasenprolaps, Frühgeborenenstation, Frühgeborenenintensivstation, Frühgeburt, ganzheitliche Betreuung, Gebärmutter, Uterus, Geburtseinleitung, künstliche Einleitung der Geburt, Geburtshaus, Gynäkologe, Gynäkologin, Gynäkologie, Hausgeburt, Privatgeburt, HCG, Schwangerschaftstest, Hebamme, Hormonstatus, Hypochonder, ICSI, Insemination, intuitiv, IVF, In-vitro-Fertilisation, Kaiserschnitt, Sectio, Sektio, Wunschkaiserschnitt, Notsectio, Notkaiserschnitt, geplanter Kaiserschnitt, Kick-Counting, Kontraktionen, Wehen, vorzeitige Wehen, Frühgeburtsbestrebung, Krankenhaus, Mutation, Mutterkuchen, Plazenta, Myom, Myome, Muskeltumor, Neugeborenentod, Tod eines Babys nach der Geburt, Neuroblastom, Nikotin, Obduktion, Östrogen, PDA, Periduralanästhesie, Plazenta, Placenta, postpartale Depression, postnatale Depression, pränatale Diagnostik, Pränatalzentrum, Perinatalzentrum, Progesteron, Psychopharmaka, Psychotherapie, Ressource, Risikoschwangerschaft, Schilddrüsenhormone, Sexualkrankheit, Spermiogramm, Spinalanästhesie, SSW, Schwangerschaftswochen, Stillen, Muttermilch, sympto-thermale Methode, natürliche Empfängnisregelung, Teratom, Totgeburt, stille Geburt, Trauma, Traumatherapie, Traumabewältigung, Uterusrputur, Gebärmutterruptur, Gebärmutterriss, Kaiserschnittnarbe, natürliche Geburt nach Kaiserschnitt, wiederholter Kaiserschnitt, Verhütungscomputer, Zyklus, Erfahrungsberichte, Ratgeber, Begleitbuch, Schwangerschaftstagebuch, Erfahrungen in der Schwangerschaft, gesund Schwanger, gute Hoffnung jähes Ende, SIDS, Plötzlicher Kindstod
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Guter Hoffnung?
    ‚Guter Hoffnung sein’ – so wird eine Schwangerschaft im Volksmund oft bezeichnet. Und nichts ist in einer Folgeschwangerschaft oft schwieriger, als dieses Gefühl zu haben. Mag sein, dass die Statistik für ein lebendes und gesundes Baby spricht, doch meist ist die Zuversicht mit dem Verlust eines Kindes verschwunden.
    So ging es auch mir, nachdem meine Tochter bei der Geburt gestorben war. Einerseits wollte ich unbedingt noch ein Baby bekommen – und medizinisch hatte ich nach einem Jahr grünes Licht erhalten –, andererseits hielt ich es für unwahrscheinlich, jemals wieder ein lebendes Kind nach Hause bringen zu dürfen.
    Doch dann, fast zwei Jahre nach ihrem Tod, hielt ich einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand. Meine unbändige Freude darüber währte nur kurz, und schon bald hatte mich die Angst* fest im Griff. Ich verschlang alles, was ich zum Thema ‚Folgeschwangerschaft’ finden konnte – leider war das nicht allzu viel. Ich hätte mir ein Buch gewünscht, das mich durch die bevorstehenden neun Monate führt. Doch mit ‚normalen’ Schwangerschaftsbegleitern wusste ich nichts anzufangen. Die beschriebenen Gefühlslagen passten nicht zu meinem Erleben, Schwangerschaftsstreifen interessierten mich nur mässig, und nichts beantwortete die unzähligen Fragen, die mir um zwei Uhr nachts durch den Kopf gingen.
    Folgeschwangerschaft – Der Begriff
    Eine ‚Folgeschwangerschaft‘, was ist das? Schon der Begriff ist doppeldeutig. Einerseits ist jede nicht-erste Schwangerschaft eine Folgeschwangerschaft, und immer ist diese auch durch die Erfahrungen der vorangegangenen Schwangerschaft(en) geprägt.
    Was aber mit ‚Folgeschwangerschaft‘ hier gemeint ist, ist eine Schwangerschaft nach dem Verlust eines oder mehrerer Kinder. Es spielt keine Rolle, wann dieser geschehen ist:
    • ob in den ersten Wochen (dann wird medizinisch von einer Fehlgeburt gesprochen),
    • im weiteren Verlauf der Schwangerschaft (dann spricht die Medizin von einer Totgeburt)
    • oder durch den frühen Tod eines lebend geborenen Kindes.
    Auch Frauen, die sich für eine Abtreibung entschieden haben, trauern häufig und können sich daher in der nächsten Schwangerschaft ‚folgeschwanger’ fühlen. Und fasst man den Begriff noch weiter, so betrifft das Thema auch all jene, die nach der Geburt eines behinderten Kindes oder nach einer komplikationsreichen, traumatischen* Schwangerschaft und/oder Geburt den Verlust ihrer inneren Vorstellung vom Kinderkriegen zu beklagen haben.
    Individuelle Erfahrungen
    Mein Buch basiert auf der Annahme, dass Verlust¬erfahrungen eine nachfolgende Schwangerschaft in einer spezifischen Weise prägen, die viele Frauen ähnlich erleben. Nur ein Beispiel: Die Statistik mag einer betroffenen Frau sagen, dass die Wiederholungswahrscheinlichkeit des erlittenen Verlusts verschwindend gering sei. Doch sie hat den Tod ihres Kindes zu 100 Prozent erlebt. Das ihr Zugestossene hat keinen Zahlenwert, den man rational diskutieren könnte. Die Erfahrung des Verlustes bestimmt das Leben von uns Frauen danach so allumfassend, dass es verwunderlich wäre, wenn nicht auch eine Folgeschwangerschaft vor allem dadurch geprägt wäre. Die ‚normale’ Annahme, aus einer Schwangerschaft resultiere ein lebendes, gesundes Kind, ist nachhaltig erschüttert. Da der Verlust nur in Ausnahmefällen zu verhindern gewesen wäre, gibt es meist nichts besser zu machen. Nichts falsch gemacht zu haben, kann beruhigend sein; es kann jedoch die Angst auch grenzen- und schrankenlos machen.
    Zielgruppe
    Mein Buch richtet sich nicht nur an Frauen, die bereits eines oder mehrere Kinder verloren haben. Es ist gleichermassen für Väter eines Folgekindes und dessen Geschwister, für Hebammen, Ärzte und anderes medizinisches Personal, für Seelsorger, Psychologen und Mitarbeiter in Familienberatungsstellen, für Selbsthilfegruppen und jeden, der einen Einblick in die Besonderheiten von Folgeschwangerschaften wagen möchte, geeignet.
    Interviews
    Die Idee zu diesem Buch entstand aus meinem persönlichen Erleben. Ermöglicht wird ein solches Projekt jedoch erst durch die zahlreichen Betroffenen, die mir in Interviews Einsicht in ihr Leben und Erleben gestattet haben.
    34 Mütter und Väter haben sich meinen vorformulierten Fragen gestellt und oft auch aus ihrer Sicht wichtig erscheinende Dinge hinzugefügt. Mit ihrer Offenheit zeigen die Teilnehmer dieses Buches auch einen (langsamen) Wandel im Umgang mit Elterntrauer und der Verlusterfahrung. Wurde noch vor wenigen Jahren empfohlen, den Tod eines Kindes möglichst zu verdrängen und den Verlust durch eine rasche Folgeschwangerschaft zu kompensieren, so wächst heute das Bewusstsein für die spezifischen und individuell verschiedenen Bedürfnisse verwaister Eltern.
  • Vorwort 9
    ********
    Und es ward Licht 11

    Guter Hoffnung? 12
    Folgeschwangerschaft – Der Begriff 12
    Individuelle Erfahrungen 12
    Zielgruppe 12
    Interviews 12
    Ein Schritt nach dem anderen 13
    Wünsche 13
    ********
    Erfahrungen des Verlusts 15

    Erfahrungen der Autorin 16
    Wohin soll es gehen? 16
    Erfahrungen der TeilnehmerInnen 16
    Layout und Seitenaufbau 17
    Sortierung 17
    ********
    Die Frage nach dem Warum 87

    Warum ich, warum mein Kind? 88
    Glaubensfrage 89
    Schuldfrage 89
    Konkrete Gründe finden 89
    Die Frage nach der Wiederholbarkeit 90
    Antworten finden 90
    Fehlgeburten 92
    Häufigkeit 92
    Ursachen 92
    Chromosomale Probleme 92
    Neuralrohrdefekte 94
    Mütterliche Probleme 94
    Immunologische Probleme 95
    Infektionen in der Schwangerschaft 95
    Unbekannte Ursachen 95
    Pränataldiagnostik – Chancen und Risiken 96
    Totgeburten 96
    Ursachen 97
    Plazentastörungen 97
    APS und Thromboseneigung 97
    Leberfunktionsstörungen: Schwangerschaftsvergiftung, Präeklampsie, HELLP-Syndrom 98
    Nabelschnurprobleme 98
    Plötzlicher Kindstod im Mutterleib 98
    Geburtskomplikationen 98
    Neugeborenentod 99
    Risiko Frühgeburt 99
    Angeborene Krankheiten 100
    Anpassungsstörungen 100
    Infektionen des Kindes 101
    SIDS – Plötzlicher Kindstod 101
    ********
    Eine neue Schwangerschaft wagen 103

    Meine persönliche Erfahrung 104
    Vom Strom des Lebens 104
    Wie weit bin ich in meiner Trauer um mein gestorbenes Kind? 105
    Könnte ich mit einem erneuten Verlust umgehen? 105
    Erlaubt meine körperliche Heilung bereits eine Folgeschwangerschaft? 106
    Wünsche ich mir ein Folgekind oder einen Ersatz? 106
    Kann ich die Belastungen einer neuen Schwangerschaft (er-)tragen? 107
    Wie steht mein Partner zu einer neuen Schwangerschaft? 107
    Spielt mein Alter eine Rolle? 108
    Gibt es ein Wiederholungsrisiko? 108
    Vom richtigen Zeitpunkt 108
    Gefühlswirrwarr 109
    ********
    Trauer und Folgeschwangerschaft 111

    Trauerphasen 112
    Zwischen Trauer und Zuversicht 113
    Ein Leben ohne Kinder? 113
    Trauer in der Schwangerschaft 114
    Der kritische Tag, die kritische Woche 116
    Tage des Gedenkens 117
    Schuldgefühle 119
    Tiefe Liebe 119
    ********
    Warten auf die Folgeschwangerschaft 121

    Die Suche nach Begleitern 122
    Gynäkologe 122
    Hebamme 124
    Vorbereitende Untersuchungen 125
    Fertilitätsprobleme 126
    Neid, Trauer und Wut 126
    Kinderwunschbehandlung 126
    Eine grosse Belastung 127
    Eigene Ressourcen 128
    Wieder schwanger! 129
    ********
    Die Zeit der Folgeschwangerschaft 131

    Vorsorge und Unterstützung 132
    Ärztliche Begleitung 132
    Hebammenbegleitung 132
    Doulabegleitung 133
    Begleitung durch deinen Partner 134
    Selbsthilfegruppen und Internetforen 134
    Psychologische Begleitung 134
    Familie und Freunde 134
    Anderweitige Begleitung 135
    1. Trimester 136
    Gemischte Gefühle 136
    Ankündigung 137
    Wenn der Bauch wächst 137
    Schwangerschaftsvorsorge 138
    Weitergehende Tests 139
    Gefahrenzeichen 140
    Tag für Tag 140
    2. Trimester 141
    Wie viele Kinder? 141
    Das Geschlecht des Babys 141
    Erste Bewegungen 142
    Was tun bei Panikattacken? 142
    Beschäftigungsverbote für erwerbstätige Frauen 143
    3. Trimester 144
    Beschwernisse 144
    Angst 144
    Lebende Geschwisterkinder 144
    Praktische Vorbereitungen 145
    Namensgebung 145
    Psychologische Unterstützung 146
    Die lieben Mitmenschen 146
    Gefühle 148
    Angst 148
    Zuversicht 148
    Aberglaube 149
    Wichtige Meilensteine 149
    Scheinbare Vorahnungen 150
    Trauer 151
    Dein guter Instinkt 151
    So geht es mir ... 154
    Ein Wort zum Thema … 156
    Geburtsvorbereitungskurs 156
    Glaube 156
    Krankenhausaufenthalt 157
    Risikoschwangerschaft 158
    Sex in der Schwangerschaft 159
    Sport in der Schwangerschaft 160
    Tagebuchschreiben 160
    Verordnete Bettruhe 160
    ********
    Das Schlimmste geschieht – erneuter Verlust 163

    Verlust mehrerer Kinder 164
    Tiefe Gefühle 164
    Umgang mit Nichtbetroffenen 165
    Begleitung 165
    Eigene Ressourcen 166
    ********
    Die Geburt 167

    Der Schlüssel zur Geburt 168
    Zeitpunkt 168
    Geburtsort 168
    Geburtseinleitung 172
    Geburtsmodus 173
    Betreuung während der Geburt 174
    Flashbacks 175
    Die Rolle des Sternenkindes 176
    Das Baby ist da! 177
    ********
    Leben mit dem Baby 179

    Geburtsanzeige 180
    Wochenbett – Erwartungen und Realität 183
    Trauer 184
    Ein neuer Anfang 186
    ********
    Das Folgekind 187

    Ein besonderes Kind? 188
    Schwester oder Bruder sein 189
    Wäre ich hier? 190
    ********
    Väter und Folgeschwangerschaft 191

    Seinen Mann stehen 192
    Ein neuer Partner 192
    Tiefe Anteilnahme 192
    Gefühlte Hilflosigkeit 193
    Belastungen gemeinsam tragen 193
    Verbundenheit 194
    ********
    Geschwister und Folgeschwangerschaft 197

    Vorstellungen vom Tod 198
    Ein neues Geschwisterkind 199
    Gefühlslagen 199
    ********
    Die Mitmenschen 203

    Der weitere Kreis 204
    Medizinische und Hebammenbegleitung 206
    Private Umwelt 207
    Die eigene Mutter 208
    Andere Betroffene 208
    Schmerzliche Erfahrungen 208
    ********
    Folgefolgeschwangerschaft(en) 211

    Gelassenheit 212
    Erinnerung 212
    ********
    Im Strom des Lebens –Ein Resümee 213

    Und doch kein Ende 214
    Loslassen 221
    Ein Teil von mir geht 222
    Danksagung 222

    ********

    Appendix 223
    Glossar 224
    Weiterführende Informationen und Hilfen 227
    Adressen 227
    Links zu Online-Informationen 227
    Internet-Foren 227
    Literatur 227
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 244
Erscheinungsdatum 23.11.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-902647-36-8
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 22.1/16.9/2 cm
Gewicht 448 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
Fr. 35.90
Fr. 35.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen Versandkostenfrei
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Tolles Buch!
von einer Kundin/einem Kunden am 07.08.2011

Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sein Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren hat. Eltern erzählen von Ihren Erlebnissen des Kindsverlustes und man fühlt sich dadurch nicht ganz so mit seinem Schicksal allein. Ferner macht das Buch Mut für die Zukunft und es wird auch auf die Situation einer Folgeschwangers... Ich kann dieses Buch jedem empfehlen, der sein Kind vor, während oder kurz nach der Geburt verloren hat. Eltern erzählen von Ihren Erlebnissen des Kindsverlustes und man fühlt sich dadurch nicht ganz so mit seinem Schicksal allein. Ferner macht das Buch Mut für die Zukunft und es wird auch auf die Situation einer Folgeschwangerschaft eingegangen. Mit vielen Aussagen stimmt man überein und das Buch spiegelt genau das wieder, was man gerade empfindet und durchmacht. Für mich bzw. uns ist es eine große Hilfe… Ich kann es nur empfehlen.