Warenkorb
 

Der Abschiedsstein

Das Geheimnis der Großen Schwerter Band 2

Tad Williams Massstab setzendes Frühwerk »Das Geheimnis der Grossen Schwerter« erscheint nun in überarbeiteter Übersetzung. Die geheimnisvolle Welt Osten Ards steht den Lesern wieder offen. Der untote Elbenprinz Ineluki ist zurück und will sich für vergangenes Unrecht an den Menschen rächen. Für seine grausamen Ziele hat er sich mit Elias verbündet, der die Herrschaft auf dem Hochhorst übernommen hat. Josua, Elias Bruder und Konkurrent um die Thronfolge, ist nur knapp einem Anschlag entkommen.
Portrait
Tad Williams, 1957 in Kalifornien geboren, studierte in Berkeley und arbeitete anschliessend in vielen verschiedenen Jobs - als Sänger, Schuhverkäufer, Zeitungsjunge, Radiomoderator, am Theater, beim Fernsehen, als Lehrer, in einer Computerfirma. Er schreibt neben Fantasy- Bestsellern Comics, Drehbücher und Hörspiele.
Bestseller-Autor Tad Williams, übersetzt in mehr als 20 Sprachen, ist sicher einer der vielseitigsten und originellsten Fantasy-Autoren:
- Mit "Otherland" hat er die Grenzen der Fantasy überschritten und ein neues Genre geschaffen.
- Seine kleinen Romane wie "Die Stimme der Finsternis" oder "Die Insel des Magiers" haben literarische Quellen und sind Schmuckstücke des phantastischen Märchens.
- Mit seiner Osten-Ard-Trilogie hat Tad Williams Millionen Leser in seinen Bann gezogen und begeistert. In "Der brennende Mann" erzählt er eine noch unbekannte neue Geschichte aus dieser fernen Fantasy-Welt, die sehr an die mittelalterliche Welt der Tafelrunde und der Suche nach dem Heiligen Gral erinnert.
- Sein Roman "Der Blumenkrieg" dagegen führt uns in ein phantastisches, aber keinesfalls liebliches Elfenreich und zugleich in unsere eigene, seit dem 11. September brüchige Welt.
- Die neue Trilogie, "Shadowmarch", schliesst stilistisch an seine frühe Osten-Ard-Saga an, erzählt aber von einer vielschichtigeren Welt, in der rachsüchtige Elben und machtbesessene Menschen ein kleines Königreich an der Grenze angreifen, dessen Königssitz die Südmarksfeste ist, in alten Zeiten Shadowmarch genannt.
Im November 2004 wurde Tad Williams, als erstem Preisträger überhaupt, der Corine-Future-Preis für seinen Weltbestseller "Otherland" verliehen.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 891 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.11.2010
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783608101522
Verlag Klett Cotta
Dateigröße 4031 KB
Übersetzer Verena C. Harksen
Verkaufsrang 28224
eBook
eBook
Fr. 14.90
Fr. 14.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Das Geheimnis der Großen Schwerter

  • Band 1

    26224464
    Der Drachenbeinthron
    von Tad Williams
    (62)
    eBook
    Fr.14.90
  • Band 2

    26224412
    Der Abschiedsstein
    von Tad Williams
    eBook
    Fr.14.90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    26224472
    Das Geheimnis der Großen Schwerter. Die Nornenkönigin
    von Tad Williams
    eBook
    Fr.14.90
  • Band 4

    29718288
    Das Geheimnis der Großen Schwerter / Der Engelsturm
    von Tad Williams
    (18)
    eBook
    Fr.14.90

Buchhändler-Empfehlungen

es wird immer spannender...

Kathi Kromer, Buchhandlung Schaffhausen

und der zweite Teil der Tetralogie ist auch gleich von Anfang an spannend :) Ganz Osten Ard ist im Aufruhr, nicht nur Menschen, auch Trolle und Sithi merken dass ein Krieg im Anzug ist. Und wir als Leser merken auf einmal, dass wir die knappen 900 Seiten schon gelesen haben... ;o)

Kundenbewertungen

Durchschnitt
18 Bewertungen
Übersicht
17
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 20.11.2018
Bewertet: anderes Format

So atemberaubend, spannend und komplex wie der erste Teil. Dazu noch großartig erzählt, was will man also mehr? Natürlich sofort den nächsten Band! Episch!

Die Lage spitzt sich zu
von einer Kundin/einem Kunden am 12.11.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Auch in Teil zwei von Tad Williams phänomenaler Fantasyreihe um "Das Geheimnis der Großen Schwerter" werden wir auf keiner Seite enttäuscht. Wie schon in Teil eins entführt uns der Autor in die phantastische Welt Osten Ard, in der wir den Küchenjungen Simon und seine Gefährten auf einer der wichtigsten Reisen in der Geschichte d... Auch in Teil zwei von Tad Williams phänomenaler Fantasyreihe um "Das Geheimnis der Großen Schwerter" werden wir auf keiner Seite enttäuscht. Wie schon in Teil eins entführt uns der Autor in die phantastische Welt Osten Ard, in der wir den Küchenjungen Simon und seine Gefährten auf einer der wichtigsten Reisen in der Geschichte des Landes begleiten. Es gilt den legendären Abschiedsstein zu finden, doch wie nicht anders zu erwarten, stellt sich diese Aufgabe als schwieriger dar als vorerst angenommen.Etliche Feinde und Gefahren stellen sich den Gefährten dabei in den Weg, und die Zeit drängt, denn der Sturmkönig Ineluki ist auf dem Weg, die Unterjochung des Landes und somit seine endgültige Rache für eine Sache zu beenden, die vor langer Zeit ihren Ursprung genommen hat und das Unheil, welches die friedlichen Völker Osten Ards nun bedroht, erst ins Rollen gebracht hat. Ob Intrigen, actionreiche Kämpfe, phantastische Landschaftsbeschreibungen, vor Leben und Ideenreichtum strotzende Charaktere oder faszinierende Kreaturen, bei Tad Williams kommt nichts davon zu kurz, und der Fantasyleser kommt auch in dieser großartigen Fortsetzung, wie schon in Band eins, wieder voll auf seine Kosten! Dieser Stoff schreit förmlich nach einer gelungenen filmischen Umsetzung! Man darf gespannt sein, wie die Geschichte weiter geht. Hier gilt auf jeden Fall: hochwertigster Fantasylesespaß für anspruchsvolle Leser!

Der Winter kommt...
von einer Kundin/einem Kunden am 09.10.2018
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Wer nachdem ersten Teil, der Drachenbeinthron, noch nicht den Sog verspürt hat mit dem Tad Williams mit uns durch Osten Ard reist der wird im Zweiten Teil nicht Drumherum kommen. Die Geschichte beginnt sich immer weiter auszubreiten, zeigt uns mehr und mehr einen untergegangenen Kontinent und vergisst dabei aber nie warum wir a... Wer nachdem ersten Teil, der Drachenbeinthron, noch nicht den Sog verspürt hat mit dem Tad Williams mit uns durch Osten Ard reist der wird im Zweiten Teil nicht Drumherum kommen. Die Geschichte beginnt sich immer weiter auszubreiten, zeigt uns mehr und mehr einen untergegangenen Kontinent und vergisst dabei aber nie warum wir alle hier sind. Nachdem ich den ersten Teil verschlungen habe lese ich jetzt gleich im Anschluss den zweiten Teil und muss sagen, keine Langweile oder Kapitel die die Geschichte nicht vorantreiben. Ganz im Gegenteil für mich ist die Trilogie um "Die drei großen Schwerter" schon jetzt ein Klassiker der den Vergleich mit "Herr der Ringe" nicht scheuen muss. PhilspasZ