Warenkorb
 

SALE - 50% AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL*

Feuernacht

Island-Krimi

Dóra Guðmundsdóttir Band 5

Tödliche Flammen, eiskalte Lügen ...
Die Reykjavíker Anwältin Dóra Guðmundsdóttir nimmt einen alten Fall wieder auf: Jakob, ein junger Mann mit Down-Syndrom, soll einen Brand in seinem Behindertenheim gelegt haben, bei dem fünf Menschen ums Leben kamen. Jakob lebt inzwischen in einer Psychiatrischen Einrichtung für Straftäter, zusammen mit dem verurteilten Sexualstraftäter Jósteinn. Ausgerechnet der engagiert Dóra, weil er Jakobs Unschuld beweisen will. Obwohl Dóra den Mann höchst unsympathisch findet und nicht genau weiss, warum er die Sache noch einmal aufrollen will, beginnt sie zu recherchieren und stösst auf mysteriöse Hinweise: Dóra bekommt immer wieder kryptische SMS, Angehörige eines Opfers haben offenbar etwas zu verbergen, ein Radiomoderator wird in seiner Sendung von unangenehmen Anrufen belästigt, und eine junge Mutter glaubt, dass ihr kleiner Sohn vom Geist seines toten Kindermädchens heimgesucht wird, das bei einem Autounfall mit Fahrerflucht ums Leben kam. Schliesslich führt eine heisse Spur die Anwältin ins isländische Justizministerium ...
Portrait

Yrsa Sigurðardóttir studierte Bauingenieurwesen in Reykjavík und Montreal. Seit 1998 schreibt sie Kinderbücher, im Jahre 2005 erschien ihr erster Kriminalroman »Das letzte Ritual«. Ihre Bücher sind mittlerweile in 30 Sprachen übersetzt. Neben dem Schreiben arbeitet sie als Ingenieurin in Reykjavík.

Literaturpreise:

2000 IBBY Honour List (International Board on Books for Young People) für "Við viljum jólin í júlí"
2011 Blóðdropinn (nationaler isländischer Preis für Kriminalliteratur) für Ég man þig (dt. Geisterfjord. Fischer, Frankfurt/M. 2011)

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.12.2010
Sprache Deutsch, Isländisch
EAN 9783104007892
Verlag S. Fischer Verlag
Originaltitel Horfðu á mig
Dateigröße 981 KB
Verkaufsrang 9395
eBook
eBook
Fr. 11.00
Fr. 11.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Dóra Guðmundsdóttir

  • Band 5

    26750062
    Feuernacht
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (21)
    eBook
    Fr.11.00
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    33799282
    Todesschiff
    von Yrsa Sigurdardóttir
    (20)
    eBook
    Fr.11.00

Buchhändler-Empfehlungen

spannung aus island

Sandra Wittwer, Buchhandlung Winterthur

Feuernacht von der isländischen Autorin Sigurdottir ist mein erster Krimi aus dem kalten Norden, den ich gelesen habe und macht definitiv Lust auf mehr. Kurz zur Handlung: Die Anwältin Dora bekommt den Auftrag einen bereits abgeschlossenen Fall neu aufzurollen und die Unschuld des verurteilten Jakob zu beweisen. Jakob hat das Down-Syndrom und soll das Behindertenheim, in dem er wohnte, abgebrannt haben. Nun beginnt die Jagd nach dem wirklichen Täter und je mehr Dora weiss, auf desto mehr Geheimnisse stösst sie, die bei der ersten Vermittlung vertutscht wurden. Dieses Buch ist die ideale Lektüre für kalte Wintertage und lässt einen nicht nur äusserlich erschaudern.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
15
6
0
0
0

Krimi mit Gänsehaut garatiert
von margaret k. am 10.07.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In einem Heim sterben fünf Menschen bei einem Brand. Der einzige Überlebende, ein junger Mann mit Down-Syndrom, wied dafür verantwortlich gemacht. Jedoch bekommt Dora Hinweise, dass die Ermittlungen nicht ganz korrekt abgelaufen sind und forscht selbst nach. Man kann das Buch sowohl mit als auch ohne Vorkenntnisse lesen und k... In einem Heim sterben fünf Menschen bei einem Brand. Der einzige Überlebende, ein junger Mann mit Down-Syndrom, wied dafür verantwortlich gemacht. Jedoch bekommt Dora Hinweise, dass die Ermittlungen nicht ganz korrekt abgelaufen sind und forscht selbst nach. Man kann das Buch sowohl mit als auch ohne Vorkenntnisse lesen und kommt schnell in die Geschichte rein. Der Fall ist richtig spannend und gleich im ersten Kapitel kommt richtige Gänsehautstimmung auf. Ich finde es sehr interessant wie eine gruselige Stimmung geschaffen wird, die den Kriminalfall noch außergewöhnlicher macht. Aber auch der Fall an sich wird von Seite zu Seite interessanter und man kann als Leser perfekt mitgrübeln. Außerdem werden auch in diesem Teil der Krimireihe wichtige Themen angesprochen und Kritik an der Gesellschaft geübt. Ich fand es sehr informativ mehr über Menschen mit Behinderung zu lesen und ihre Situation in Heimen und wie sie ihr Leben in der heutigen Gesellschaft leben. Das Ganze wird hier und da von privaten Dingen der Protagonistin aufgelockert, die manchmal sogar lustig sind und die Charaktere sehr sympathisch macht. Zusammengefasst ist dies ein sehr spannender und atmosphärischer Krimi, der nicht langweilig wird. Die Ansprache von bestimmten Themen und die Einbindung in den Kriminalfall sind wirklich gut gelungen und machen die Krimis der Autorin sehr wertvoll und lesenswert.

von einer Kundin/einem Kunden aus Remscheid am 10.01.2018
Bewertet: anderes Format

Ein spannender Thriller, gut geschrieben. Bis zum Schluss sind Motiv und Täter unklar und der Leser wird gekonnt auf die falsche Spur gelenkt. Echt klasse und nur zu empfehlen!

von einer Kundin/einem Kunden am 14.09.2017
Bewertet: anderes Format

Teil 5 steht ganz im Zeichen der Finanzkrise und führt auch im Umfeld von Dora zu drastischen Änderungen. Die Not zwingt sie auch, einen ungewöhnlichen Fall anzunehmen. Top!