Meine Filiale

Inselzirkus

Ein Sylt-Krimi

Mamma Carlotta Band 5

Gisa Pauly

(30)
eBook
eBook
Fr. 12.00
Fr. 12.00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

Fr. 14.90

Accordion öffnen
  • Inselzirkus / Mamma Carlotta Bd.5

    Piper

    Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen

    Fr. 14.90

    Piper

eBook (ePUB)

Fr. 12.00

Accordion öffnen
  • Inselzirkus

    ePUB (Piper)

    Sofort per Download lieferbar

    Fr. 12.00

    ePUB (Piper)

Hörbuch-Download

Fr. 20.90

Accordion öffnen

Beschreibung

Eigentlich wollten sich Mamma Carlottas Enkel als Komparsen für eine Telenovela bewerben, doch engagiert werden nicht nur sie, sondern auch ihre Oma. Schwiegersohn Erik Wolf hat derweil andere Sorgen: Die Leiche eines Klatschreporters wird aus dem Lister Hafen gefischt, und schon bald steht ein beliebter Schauspieler unter Verdacht. Dann gibt ein weiterer Todesfall Rätsel auf ein Mann wird ermordet in den Kulissen gefunden. Zum Entsetzen von Mamma Carlotta sind die Hauptverdächtigen ihre Kolleginnen am Set ...

»Liebenswerte Originale, eine recht verzwickte Handlung und Sylt als deren malerischer Schauplatz machen diesen Krimi zu einem höchst vergnüglichen Leseerlebnis.«, Westdeutsche Allgemeine Zeitung, 30.07.2011

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.04.2011
Sprache Deutsch
EAN 9783492952293
Verlag Piper
Dateigröße 3411 KB
Verkaufsrang 24958

Weitere Bände von Mamma Carlotta

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
30 Bewertungen
Übersicht
18
9
3
0
0

guter Mamma Carlotta Krimi
von Beate am 04.03.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Dies ist also Band 5 der Sylt-Krimis von Gisa Pauly rund um Mamma Carlotta. Ich mag den Flair sehr, den diese Bücher versprühen. Ich kann direkt die Meerluft riechen und fühle den Wind um meine Ohren wehen, aber gleichzeitig tue ich mich etwas schwer mit dieser Reihe. Am Schreibstil liegt es nicht, denn dieser ist gut und fl... Dies ist also Band 5 der Sylt-Krimis von Gisa Pauly rund um Mamma Carlotta. Ich mag den Flair sehr, den diese Bücher versprühen. Ich kann direkt die Meerluft riechen und fühle den Wind um meine Ohren wehen, aber gleichzeitig tue ich mich etwas schwer mit dieser Reihe. Am Schreibstil liegt es nicht, denn dieser ist gut und flüssig zu lesen und somit sollte ich eigentlich zügig vorankommen. Nur leider kann ich keine Verbindung zu den Charakteren aufbauen. Ich versuche es immer wieder, aber ich schaffe es nicht, mich auf Mamma Carlotta einzulassen und eine Verbindung zu ihr aufzubauen. Ihrem italienischen Charme würde ich gerne unterliegen, nur ist sie mir zu sehr auf sich selbst konzentriert. Sie geht ihren eigenen Weg, was auch gut so ist, nur ist sie dabei so sehr selbstverliebt, dass sie gar nicht auf die Idee kommt, sich an anderen zu orientieren bzw. deren Verhalten mal tolerieren zu können. Die restlichen Charaktere sind ähnlich aufgebaut. Schnell genervt, wenn man nicht ihren Vorstellungen entspricht und damit kann ich leider gar nicht umgehen, denn etwas Empathie würde ich mir schon wünschen. Schließlich ist es eine Geschichte über mehrere Personen, auch wenn Mamma Carlotta eindeutig die Hauptrolle spielt. Dabei hat mir die Handlung schon gefallen. Ich wusste bis zum Ende nicht, wer denn nun der Mörder ist. Nichtsdestotrotz werde ich erst einmal eine Zeitlang pausieren, vielleicht passt es danach besser. Zum Glück gibt es genügend Fans dieser Reihe, die mehr als nur begeistert sind. Für mich ist das Buch gut, mehr aber auch nicht. Daher vergebe ich drei Sterne.

von einer Kundin/einem Kunden am 10.08.2019
Bewertet: anderes Format

Habe ich gerne gelesen von der ersten bis zur letzten Zeile. Wie schön, dass es noch mehr davon gibt.

Inselzirkus
von einer Kundin/einem Kunden aus Odenthal am 06.03.2019

Spannendes Buch, man sieht Mama Carlotta bildlich vor sich - ich freue mich schon auf die nächsten Geschichten mit ihr.


  • Artikelbild-0