Warenkorb

Castello Cristo

Thriller

Vatikan Band 2

Kreuzwegmorde in der Ewigen Stadt
Eine grausige Mordserie schockiert Rom. Die Opfer: junge Männer, mit deren Leichen der Kreuzweg Christi nachgestellt wird. Eine Station an jedem neuen Tag.
Commissario Daniele Varotto wird vom Justizministerium ein wahrer Experte für religiös inspirierte Logen und Bruderschaften zur Seite gestellt: Der Deutsche, der sich Matthias nennt und in einem sizilianischen Kloster lebt, hat wenige Jahre zuvor die katholische Kirche vor dem sicheren Untergang bewahrt.
Gemeinsam mit der Journalistin Alicia stossen die beiden auf eine Reihe ungeklärter Kindesentführungen, die über 20 Jahre zurückliegen. Und nicht nur das: Alle getöteten Männer scheinen am selben Tag geboren zu sein. An einem Tag, an dem dieselbe Sternenkonjunktion am Himmel stand, wie sie vermutlich während Jesu Geburt zu sehen war ...
Rezension
»Ein glaubhaft inszenierter Plot mit einem filmreifen Showdown.«
Dietmar Stanka, buechertitel.de 14.09.2009
Portrait
Arno Strobel, 1962 in Saarlouis geboren, studierte Informationstechnologie. Nach einigen Jahren Selbständigkeit als IT-Unternehmensberater ging er nach Luxemburg, wo er seitdem bei einer grossen deutschen Bank mit der IT-Projektdurchführung betraut ist. Mit dem Schreiben begann er im Alter von fast vierzig Jahren. Arno Strobel lebt heute mit seiner Familie in der Nähe von Trier.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.12.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783423401258
Verlag dtv
Dateigröße 2671 KB
Verkaufsrang 5880
eBook
eBook
Fr. 8.90
Fr. 8.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Vatikan

mehr
  • Band 2

    Castello Cristo Castello Cristo Arno Strobel
    • Castello Cristo
    • von Arno Strobel
    • (9)
    • eBook
    • Fr. 8.90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
9 Bewertungen
Übersicht
3
4
1
0
1

Spektakulär
von einer Kundin/einem Kunden aus Wiener Neustadt am 30.03.2020

Der zweite Band hat mir ein wenig besser gefallen als der Erste. Es war ein wirklich sehr interessanter und komplexer Vatikanthriller. Eine Mordserie die durch Rom und den Vatikan geht, die Protagonisten mochte ich sehr, vor allem weil auch Einer aus Band 1 vorkam und das fand ich toll! Die Morde werden nicht so detailliert besc... Der zweite Band hat mir ein wenig besser gefallen als der Erste. Es war ein wirklich sehr interessanter und komplexer Vatikanthriller. Eine Mordserie die durch Rom und den Vatikan geht, die Protagonisten mochte ich sehr, vor allem weil auch Einer aus Band 1 vorkam und das fand ich toll! Die Morde werden nicht so detailliert beschrieben was mich überhaupt nicht gestört hat, da ging es mehr um die Täterjagd! Für Thrillerfans auf jeden Fall ein super Buch!

Fortsetzung der Kirchengeschichte von Arno Strobel
von einer Kundin/einem Kunden am 16.02.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Eine absolut gelungene Fortsetzung des Thrillers von Arno Strobel. Der erste Teil "Magus die Bruderschaft" war der gelungene Auftakt dieser Bücher, und in diesem zweiten Teil der Serie geht es eigentlich Schlag auf Schlag weiter. Die katholische Kirche ist eigentlich noch beim verarbeiten der Vorkommnisse der Bruderschaft des er... Eine absolut gelungene Fortsetzung des Thrillers von Arno Strobel. Der erste Teil "Magus die Bruderschaft" war der gelungene Auftakt dieser Bücher, und in diesem zweiten Teil der Serie geht es eigentlich Schlag auf Schlag weiter. Die katholische Kirche ist eigentlich noch beim verarbeiten der Vorkommnisse der Bruderschaft des ersten Teiles, da trifft sie die nächste Hionsbotschaft: Als Nachstellung der leiden Christi werden jeden Tag junge Männer ermordet aufgefunden. Commisario Danielle Varetto ermittelt mit Hilfe des im Kloster in Sizilien befindlichen Matthias, und kommen auf eine ungeheuerlichen Angriff gegen die katholische Kirche dahinter. Am Anfang dachte ich das wird wieder so ein Krimi mit Ermittlungen, aber die Geschichte nimmt unheimlich an Fahrt zu. Jedoch wird sehr viel vom ersten Teil - der Bruderschaft--geschrieben, und darum ist es unbedingt notwendig zuerst den ersten Teil zu lesen. Absolute Kaufempfehlung..

... gigantisch ----
von Bernhard Schilling am 23.04.2019
Bewertet: Einband: Taschenbuch

In dieses Buch habe ich mich total "reingesteigert" - binnen zwei Tagen war es gelesen. Es war spannend von der ersten bis zur letzten Zeile. Danke, Arno Strobel, für diese Glanzleistung! Und nun freue ich mich schon auf "Magus"