Warenkorb
 

SALE - 50% AUF AUSGEWÄHLTE ARTIKEL*

Das Labyrinth der Wörter

Weitere Formate

Germain ist um die 50, so etwas einfältig und praktisch Analphabet. Margueritte ist eine kleine ältere Dame und leidenschaftliche Leserin. Die beiden könnten nicht unterschiedlicher sein. Doch als sich der vierzig Jahre jüngere und hundert Kilo schwere Germain eines Tages im Park zufällig neben sie setzt, entwickelt sich eine besondere Beziehung. Margueritte liest ihm Passagen aus Romanen vor und eröffnet ihm die Welt der Bücher, von denen sich Germain immer ausgeschlossen fühlte. Aber Margueritte verliert immer mehr ihr Augenlicht. Aus tief empfundener Freundschaft zu dieser charmanten, verschmitzten und aufmerksamen alten Dame, übt Germain lesen, damit er in der Lage sein wird, ihr vorzulesen, wenn sie selbst es nicht mehr kann.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ab 6 Jahren
Erscheinungsdatum 09.06.2011
Regisseur Jean Becker, Jean-Loup Dabadie
Sprache Deutsch, Französisch (Untertitel: Deutsch)
EAN 4010324028617
Genre Komödie
Studio Concorde
Originaltitel La tête en friche
Spieldauer 79 Minuten
Bildformat 16:9 Widescreen
Verkaufsrang 1608
Verpackung DVD Softbox Standard
Film (DVD)
Film (DVD)
Fr. 21.90
Fr. 21.90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
zzgl. Versandkosten
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen,  Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
Versandfertig innert 1 - 2 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr.  30 i
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Forrest Gump à la française

Jeannette Menzi, Buchhandlung Schaffhausen

Herzrührender Film vom rund 50-jährigen Germain, der nicht ganz schlau aber dafür ganz Liebe ist und Margueritte, einer Seniorin, die Bücher über alles liebt. Ein Film, der komisch, tragisch, nachdenklich ist, aber dabei leicht und zärtlich. Die Rolle von Germain ist Gerard Depardieu auf den 'mächtigen' Leib geschreiben. Auch als Buch erhältlich.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
0

Das Labyrinth der Wörter
von einer Kundin/einem Kunden aus Bad Hall am 25.04.2018

Mein Sohn, 11 Jahre, und ich fanden diesen Film ganz herzerwärmend, wunderbar! Die alte Dame, würden wir selber gerne adoptieren...😊 Klare Kaufempfehlung!

Bewegend!!!
von einer Kundin/einem Kunden aus Saarbrücken am 04.06.2014
Bewertet: Medium: Blu-ray

Dieser Film handelt vor allem von einer tiefen Freundschaft. Unglaublich bewegend erzählt er von Germain, der nur schlecht lesen kann und das für Margueritte ändern will, denn die alte Dame verliert langsam ihr Augenlicht. Damit die beiden gemeinsam weiter die Freude an Büchern teilen können, übt er, um ihr in Zukunft vorlesen z... Dieser Film handelt vor allem von einer tiefen Freundschaft. Unglaublich bewegend erzählt er von Germain, der nur schlecht lesen kann und das für Margueritte ändern will, denn die alte Dame verliert langsam ihr Augenlicht. Damit die beiden gemeinsam weiter die Freude an Büchern teilen können, übt er, um ihr in Zukunft vorlesen zu können, denn durch die Bücher ist ihre Freundschaft überhaupt erst entstanden. Einfach ein toller Film mit tollen Schauspielern!

La tête en friche
von einer Kundin/einem Kunden am 31.10.2012

Germain Chazes(=Gerard Depardieu in einer erfrischend humorvollen Rolle) ist, hat ein etwas schlichtes Wesen und hatte eine unglückliche Kindheit. Er wohnt in einem Wohnwagen, der im Garten seiner Mutter steht. Er ist als Trottel verschrien, hat aber sein Herz am richtigen Fleck und so behandelt ihn auch die Dorfgemeinschaft. Ab... Germain Chazes(=Gerard Depardieu in einer erfrischend humorvollen Rolle) ist, hat ein etwas schlichtes Wesen und hatte eine unglückliche Kindheit. Er wohnt in einem Wohnwagen, der im Garten seiner Mutter steht. Er ist als Trottel verschrien, hat aber sein Herz am richtigen Fleck und so behandelt ihn auch die Dorfgemeinschaft. Aber die Dorfgemeinschaft ist ebenso schrullig. Eines Tages lernt er Margueritte kennen, die in ihm die Leidenschaft für Bücher weckt. Der französische Film im Allgemeinen ist sicherlich nicht jedermanns Geschmack. Allerdings ist Gerard Depardieu ein Meister seines Fachs, und so bleibt die tragische Komödie doch sehr solide und lustig. Es geht vor allem um Bücher. Auf der Vorlage von Marie-Sabine Roger ist dieser echt charmante Film entstanden, der durch witzige Dialoge und tollen Großaufnahmen glänzt.